Bis Juni 2022 im Raimund Theater
Tickets


Bis Juni 2022 im Ronacher
Tickets


Ab 22. September 2022
im Raimund Theater
Tickets


Ab 8. Oktober 2022
im Ronacher
Tickets

www.vbw.at
www.facebook.com/musicalvienna
www.instagram.com/musicalviennavbw 


NEWS


WE ARE MUSICAL - THE NEXT GENERATION 2022

Die Vereinigten Bühnen Wien (VBW) und die Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien (MUK) präsentieren am 20. Juni 2022 bereits zum vierten Mal WE ARE MUSICAL – THE NEXT GENERATION. Das eigens entwickelte und 2017 gemeinsam ins Leben gerufene Konzert, das auch dieses Mal wieder ganz im Zeichen der Nachwuchsförderung steht, findet heuer erstmals im Raimund Theater statt.

Stars und „The Next Generation“ im Raimund Theater
Neben den MUK-Absolvent*innen des diesjährigen Abschlussjahrgangs und Studierenden des Studiengangs „Musikalisches Unterhaltungstheater“ darf sich das Publikum auf die Stargäste Caroline Athanasiadis, Vincent Bueno und Verena Scheitz – alle drei sind ebenfalls MUK-Alumni – freuen. Gemeinsam werden sie einen abwechslungsreichen Querschnitt aus dem Genre präsentieren, der Einblicke in die Welt des Musicals gewährt.

Durch die Veranstaltung führt wie bisher der bekannte Regisseur und MUK-Dozent Werner Sobotka. Unter der musikalischen Leitung von Peter Uwira, selbst Univ.-Prof. im Studiengang Musikalisches Unterhaltungstheater, spielt eine 7-köpfige Liveband. Der Vorverkauf ist ab sofort eröffnet.

Christian Struppeck, VBW-Musical-Intendant: „Die Förderung junger Künstlerinnen und Künstler ist uns sehr wichtig. Mit THE NEXT GENERATION veranstalten die VBW in Kooperation mit der MUK bereits zum vierten Mal eine Initiative, mit der wir Absolventinnen und Absolventen sowie Studierenden die Möglichkeit geben, sich in einem unserer Theater einem breiten Publikum zu präsentieren. Im Zuge dieses Konzerts können sie wichtige Erfahrungen für ihre Zukunft im Musiktheater sammeln und zudem mit renommierten Kolleginnen und Kollegen der Branche gemeinsam auf der großen Bühne stehen. Ein Abend, der also ganz dem Nachwuchs des Genres Musical gewidmet ist.“

Prof. Dr. Franz Patay, VBW-Geschäftsführer und ehemaliger Rektor der MUK: „WE ARE MUSICAL – THE NEXT GENERATION fördert seit 2017 junge Künstlerpersönlichkeiten am Ende ihrer Ausbildung. Dieses eigens von uns und der MUK konzipierte Konzert ermöglicht es den Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs „Musikalisches Unterhaltungstheater“, die diesen Abend zusammen mit etablierten Stars bestreiten, sich im feierlichen Rahmen unserer Musical-Fangemeinde und einem breiten Publikum zu präsentieren. In den vergangenen Jahren wurde dieses VBW-Nachwuchsförderungsformat äußerst begeistert angenommen, wir freuen uns daher schon sehr auf die heurige Aufführung im Raimund Theater.“

Dr. Andreas Mailath-Pokorny, Rektor der MUK: „Die MUK bildet die Stars von morgen aus, das beweisen die vielen herausragenden Talente, die ihr Studium an der einzigen Universität im Eigentum der Stadt Wien abschließen. Dazu gehören auch die Stargäste, die im Rahmen von WE ARE MUSICAL – THE NEXT GENERATION mit den jungen Künstlerinnen und Künstlern des Studiengangs Musikalisches Unterhaltungstheater auf der großen Bühne im Raimund Theater stehen. Wir sind froh, dass die Vereinigten Bühnen Wien dieses Format auch heuer wieder ermöglichen, denn es gibt dem Nachwuchs Gelegenheit, einzigartige Erfahrungen für ihre beginnende Karriere zu sammeln.“

Univ-Prof.in Alexandra Riener, Leiterin des Studiengangs Musikalisches Unterhaltungstheater: „Die Ausbildung der Studierenden des Studiengangs Musikalisches Unterhaltungstheater an der MUK ist intensiv, vielfältig und konzentriert. Ihr umfassendes Training in Gesang, Tanz und Schauspiel, und noch so vieles weitere mehr, gibt den Studierenden die Möglichkeit und den Raum, um zu gefragten Bühnenpersönlichkeiten heranzuwachsen. Durch diese zeitgemäße Ausbildung sind die jungen Darsteller*innen auf Bühnen in und außerhalb Österreichs gefragter denn je. Bei WE ARE MUSICAL – THE NEXT GENERATION präsentieren die jungen Absolvent*innen ihre Bachelor-Show auf der großen Bühne gemeinsam mit bereits arrivierten Darsteller*innen, die wie sie die MUK absolviert haben. Das Ende der Ausbildung an der MUK wird so zum Beginn ihrer Bühnenkarriere durch eine generationenübergreifende Handreichung ganz besonderer Art.“

WE ARE MUSICAL – THE NEXT GENERATION gibt jungen Künstler*innen die Möglichkeit, zum ersten Mal auf einer großen Bühne zu stehen, um sich dort einem breiten Publikum vorzustellen. An diesem Abend stehen sie Seite an Seite mit bekannten und bereits in der Branche etablierten Gästen im Rampenlicht. Frei nach dem Motto: Stars von morgen treffen die Stars von heute. Die eigens von VBW und MUK entwickelte Veranstaltung, die den Darsteller*innen von morgen gewidmet ist, fand bereits in den Vorjahren großen Beifall im Ronacher.

WE ARE MUSICAL – THE NEXT GENERATION
20. Juni 2022 im Raimund Theater
Tickets unter www.musicalvienna.at,
bei Wien Ticket unter 01/588 85-111 sowie an allen Vorverkaufsstellen der VEREINIGTEN BÜHNEN WIEN.

Ukraine-Benefizkonzert
GEMEINSAM FÜR DIE UKRAINE

Gestern fand im Raimund Theater das Benefizkonzert „Gemeinsam für die Ukraine“ statt. Der Gesamterlös des ausverkauften Abends von € 32.000,- geht an den Verein „VBW hilft Menschen in Notsituationen“, der damit den gemeinnützigen Verein „kleine herzen“ sowie „Nachbar in Not“ für Soforthilfe in der Ukraine unterstützt. Zusammen mit dem Erlös der bereits seit vier Wochen bei CATS & MISS SAIGON täglich stattfindenden Sammlungen konnten die Vereinigten Bühnen Wien, ein Unternehmen der Wien Holding, insgesamt schon über € 200.000,- an Spenden für von dieser Krise betroffene Menschen generieren.

GEMEINSAM FÜR DIE UKRAINE wurde auf Initiative von Marjan Shaki und Lukas Perman mit den VBW ins Leben gerufen. Publikumslieblinge wie u.a. Abla Alaoui, André Bauer, Katja Berg, Annemieke van Dam, Elisabeth Engstler, Maya Hakvoort, Vanessa Heinz, Ann Mandrella, Gil Mehmert, Bettina Mönch, Barbara Obermeier, Wietske van Tongeren, Alexander Auler, Vincent Bueno, Dominik Hees, Christian Rey Marbella, Felix Martin, Rory Six standen für dieses ganz besondere Konzert mit Student*innen des 2. und 3. Jahrgangs der MUK – Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien (Studiengang Musikalisches Unterhaltungstheater) und den Initiatoren Shaki & Perman zusammen auf der Bühne. In einer intimen, stimmungsvollen Atmosphäre präsentierten alle Künstler*innen, die ohne Gage auftraten, ihre Lieblingssongs. Die Vereinigten Bühnen Wien, Marjan Shaki und Lukas Perman führten damit die langjährige Tradition von Benefizveranstaltungen fort, die 2010 anlässlich des Erdbebens in Haiti erstmals ins Leben gerufen wurde.

v.l.n.r.: Franz Patay, Lukas Perman, Marjan Shaki, Pascale Vayer, Pius Strobl (c)VBW Katharina-Schiffl

Spendenkonto „VBW hilft“
IBAN: AT77 2011 1827 7179 8800
https://www.vbw.at/de/vbw-hilft

Spendenkonto „kleine herzen“ in Österreich
Bank: Raiffeisenbank NÖ-Wien
Swift (BIC): RLNWATWW –
IBAN: AT133200000008700361
www.kleineherzen.or.at

NACHBAR IN NOT: Hilfe für die Ukraine
IBAN: AT21 2011 1400 4004 4003
BIC: GIBAATWWXXX
nachbarinnot.orf.at

ELISABETH Premiere in Kaunas
Erste VBW-Produktion in Litauen

Am 25. Februar 2022 feierte das VBW-Erfolgsmusical ELISABETH fulminante Premiere in Kaunas, zweitgrößte Stadt Litauens und heuer Europäische Kulturhauptstadt. Es ist das erste Mal, dass eine VBW-Produktion in

 Litauen aufgeführt wird und das insgesamt 15. Land, in dem die tragische Geschichte rund um Kaiserin Elisabeth von Österreich zu sehen ist. Das Stück aus der Feder von Michael Kunze und Sylvester Levay ist noch bis Mai im Musiktheater Kaunas zu erleben.
Bisher haben weltweit insgesamt rund 12 Millionen Menschen in 14 Ländern und 9 Sprachen das VBW-Musical ELISABETH gesehen.

  • ELISABETH_Litauen_Kaunas_2022___Kaunas_State_Musical_Theatre__Martynas_Aleksa_10
  • ELISABETH_Litauen_Kaunas_2022___Kaunas_State_Musical_Theatre__Martynas_Aleksa_15
  • ELISABETH_Litauen_Kaunas_2022___Kaunas_State_Musical_Theatre__Martynas_Aleksa_13__1_
  • ELISABETH_Litauen_Kaunas_2022___Kaunas_State_Musical_Theatre__Martynas_Aleksa_32__1_
  • ELISABETH_Litauen_Kaunas_2022___Kaunas_State_Musical_Theatre__Martynas_Aleksa_16
  • ELISABETH_Litauen_Kaunas_2022___Kaunas_State_Musical_Theatre__Martynas_Aleksa_35
  • ELISABETH_Litauen_Kaunas_2022___Kaunas_State_Musical_Theatre__Martynas_Aleksa_48

Fotos: Kaunas State Musical Theatre/ Martynas Aleksa

Anteilnahme und Solidarität
mit den Menschen in der Ukraine


Der von Russland begonnene Aggressionskrieg gegen die Ukraine betrifft auch Künstlerinnen und Künstler im Umfeld unserer Bühnen. Umso mehr möchten wir in Hinblick auf die aktuellen Ereignisse unser uneingeschränktes Bekenntnis gegen Gewalt und für den Frieden bekunden.

Die Vereinigten Bühnen Wien sind glücklich, ein internationales Unternehmen zu sein, in dem Kunstschaffende unterschiedlichster Nationen – so auch aus der Ukraine und Russland – auf der Bühne über politische, sprachliche oder religiöse Unterschiede hinweg Menschen bewegen können. Die derzeitigen Entwicklungen dürfen nicht dazu führen, Einzelpersonen nur aufgrund ihrer Nationalität davon auszugrenzen.

Gleichzeitig ist dieser Krieg aber ein Angriff auf Grundwerte wie Freiheit und Demokratie, eine Gefährdung der freien Entfaltung von Kunst und Kultur über Staatsgrenzen hinweg und eine Vereitelung des Wunsches nach Frieden und Stabilität. Wir sehen daher keine Grundlage für eine künstlerische Zusammenarbeit mit Institutionen oder Einzelpersonen, die sich mit diesem Krieg oder seinen Betreibern und deren Zielen identifizieren.

Wir appellieren an unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, kritische Distanz zu politischen Demagogen zu wahren, im Sinne der Humanität zu handeln und sich nicht vereinnahmen zu lassen. Kunst und Kultur stehen für ein friedvolles Miteinander und gelebte Vielfalt. Den Menschen in der Ukraine, deren Existenz gerade bedroht ist, gelten unsere Anteilnahme und Solidarität.

Die Vereinigten Bühnen Wien werden gemeinsam mit dem Verein „VBW hilft“ und auch auf anderen Wegen versuchen, Hilfe zu ermöglichen.

MUSICALSTARS „GEMEINSAM FÜR DIE UKRAINE“
Marjan Shaki, Lukas Perman und die VBW organisieren Benefizkonzert am 28. März 2022 um 18:30 Uhr im Raimund Theater


Publikumslieblinge wie u.a. Abla Alaoui, Annemieke van Dam, Elisabeth Engstler, Maya Hakvoort, Vanessa Heinz, Ann Mandrella, Barbara Obermeier, Wietske van Tongeren, Alexander Auler, Vincent Bueno, Dominik Hees, Christian Rey Marbella, Felix Martin und Rory Six stehen für dieses ganz besondere Konzert mit Klavier mit den Initiatoren Shaki & Perman zusammen auf der Bühne. In einer intimen, stimmungsvollen Atmosphäre singen sie ihre Lieblingssongs für Menschen in Not. Alle Künstler*innen treten ohne Gage auf, der Erlös des Abends geht an „VBW hilft Menschen in Notsituationen“, der damit den gemeinnützigen Verein „kleine Herzen“ www.kleineherzen.or.at sowie „Nachbar in Not“ nachbarinnot.orf.at unterstützt.

Die Vereinigten Bühnen Wien, Marjan Shaki und Lukas Perman führen damit die langjährige Tradition von Benefizveranstaltungen fort, die 2010 anlässlich des Erdbebens in Haiti erstmals ins Leben gerufen wurde.

Marjan Shaki & Lukas Perman: „Wir sind erschüttert, dass im 21. Jahrhundert solche Kriege erbarmungslos angezettelt und Länder aufs Brutalste angegriffen werden. Durch Hass und Gier gewinnt Niemand. Die Solidarität, der Mut der Ukrainer, die Liebe und der Glaube an das Gute sind stärkere Waffen als Unmenschlichkeit und Grausamkeit. Das Leid, das von Menschenhand erzeugt ist, macht einfach nur wütend und gleichzeitig unendlich traurig. Es bleibt uns allen nur das zu tun, was getan werden muss: Gemeinsam dagegen Aufstehen und Helfen – mit all unseren Möglichkeiten.“

VBW-Geschäftsführer Prof. Dr. Franz Patay & VBW-Musical-Intendant Christian Struppeck: „Die aktuelle Situation in der Ukraine erschüttert die ganze Welt. Auf Initiative von Marjan Shaki & Lukas Perman, denen unser großer Dank gilt, veranstalten wir im Raimund Theater gemeinsam ein stimmungsvolles, intimes Konzert, um für die Menschen vor Ort Spenden zu sammeln. Viele bekannte Künstler*innen der Musicalwelt treten an diesem Abend ohne Gage bei uns auf, um so wie wir ein Zeichen der Solidarität zu setzen. Zusammen und mit viel Musik möchten wir mit diesem Konzert unsere Anteilnahme an den aktuellen schrecklichen Geschehnissen ausdrücken. Der Erlös soll denjenigen helfen, die durch diesen Konflikt in eine Notlage geraten sind.“

„VBW hilft Menschen in Notsituationen“:
Spendensammlung bei CATS und MISS SAIGON

Seit über zwei Wochen sammeln zudem die Ensembles von CATS und MISS SAIGON jeden Abend nach den Vorstellungen in Ronacher und Raimund Theater Geld, um Menschen, die durch die aktuelle Situation in der Ukraine in Not geraten sind, zu unterstützen. Mittlerweile konnte so über den Verein „VBW hilft Menschen in Notsituationen“ bereits über € 50.000 gesammelt werden, die“ „Nachbar in Not“ und der „Caritas“ für Hilfe vor Ort zugutekommen.

GEMEINSAM FÜR DIE UKRAINE
28. März 2022, 18:30 Uhr / Raimund Theater

Vorverkaufsstart am 11. März 2022.
Tickets unter www.musicalvienna.at,
bei Wien Ticket unter 01/588 85-111
sowie an allen Vorverkaufsstellen der VEREINIGTEN BÜHNEN WIEN.

Spielplan der Musicalsaison 2022/23:
REBECCA und Disneys DER GLÖCKNER VON NOTRE DAME
ab Herbst in Wien


Am 22. September 2022
feiert das international gefeierte VBW-Erfolgsmusical REBECCA seine Wiederaufnahme im Raimund Theater und eröffnet damit gleichzeitig die neue Spielzeit. Der legendäre Musicalthriller von den erfolgreichsten deutschsprachigen Musical-Autoren Michael Kunze und Sylvester Levay wurde weltweit bereits von über 2 Millionen Besucher*innen in 12 Ländern und 10 Sprachen gesehen. Die spektakuläre Produktion mit prächtiger Ausstattung, ergreifenden Melodien und verblüffenden Spezial-Effekten, fesselnd in Szene gesetzt von US-Star-Regisseurin Francesca Zambello, ist nach vielen internationalen Stationen nun endlich noch einmal in Wien zu erleben.

REBECCA ⓒ Stage Entertainment/ Ralf Brinkoff, Birgit Mogenburg; Stuttgart 2011


Am 8. Oktober 2022 findet dann die österreichische Erstaufführung von Disneys DER GLÖCKNER VON NOTRE DAME, das Musical nach dem weltbekannten Disney Film, im Ronacher statt. Nach MARY POPPINS ist dies eine weitere Disney Erfolgsproduktion, die die Vereinigten Bühnen Wien nach Wien holen. Die beeindruckende Musicaladaption der vielfachen Oscar, Grammy-, Golden Globe- und Emmy-Preisträger Alan Menken und Stephen Schwartz, besticht nicht nur durch die Oscar-nominierte, opulente Musik mit großen Kirchen-Chören und eine sehr emotionale Geschichte, sondern auch durch die aufwändige und kraftvolle Inszenierung von Scott Schwartz. Das erfolgreiche Stück ist somit nach vielen internationalen Produktionen, u.a. in den USA, Berlin und Tokyo, erstmals auch bei uns auf der Musicalbühne zu erleben.

Photography of the cast of Der Glöckner von Notre Dame by Johan Persson © Disney


VBW-Musical-Intendant Christian Struppeck: „Die legendäre Musicalfassung von REBECCA begeistert seit ihrer Uraufführung im Raimund Theater die Menschen auf der ganzen Welt - ein guter Grund, sie nach zahlreichen internationalen Produktionen nun für unser Publikum wieder nach Wien zu holen. Außerdem zeigen wir die österreichische Erstaufführung von DISNEYS DER GLÖCKNER VON NOTRE DAME - ein absolutes Disney Meisterwerk, nach dem Roman von Victor Hugo und dem berühmten Disney Film mit all seinen bekannten Songs, das eindrucksvoll auf die Musicalbühne gebracht wurde und nun erstmals auch bei uns zu erleben sein wird. Wir freuen uns schon jetzt auf eine abwechslungsreiche Musicalsaison voller wunderbarer Theaterabende für Jung und Alt und auf die neue Spielzeit 2022/23.“

Die jeweilige Besetzung wird noch vor dem Sommer bekannt gegeben.


ANZEIGE

 

 

 

E-Mail
Instagram