Verlosung

01. Fünf Freunde 141 ... und das rätselhafte Spukhaus

Label: Sony Music/ EUROPA
Buch:
Katrin McClean

Alter:
ab 7 Jahren
: 19. März 2021

Die Story:
In der Nähe von Kirrin wurde ein Spukhaus errichtet und der Erfinder sucht Leute, die das neue Freizeitangebot ausprobieren. Da lassen sich die Fünf Freunde nicht lange bitten. Das Haus ist voller rätselhafter Dinge, zwischen denen man sich auch schnell verirren kann. Als die Freunde plötzlich die Hilferufe einer älteren Dame hören, lassen sie nichts unversucht, um sie zu finden – und stoßen schon bald auf ein neues Rätsel: Im Zimmer von Mary Wilson wurde eingebrochen! Aus Sorge um die alte Dame gehen sie jedem Hinweis nach und kommen einem bösen Gauner auf die Schliche.

Kapitel:
01. Der Besuch im Spukhaus
02. Rätselhafte Räume
03. Tante Mary und die Einbrecher
04. Die Stimme des Polizisten
05. Der verdächtige Arzt
06. Wo sind Rufus und Mary?
07. Spurensuche im Spuklabyrinth
08. Die Lügen fliegen auf

www.fuenf-freunde.de

Der musicalcocktail verlost
1x die CD bis 10.5.2021 !

HauptsprecherInnen:
Erzähler – Lutz Mackensy
Julian – Ivo Möller
Dick – Jannik Endemann
Anne – Theresa Underberg
George – Alexandra Garcia
Tante Fanny – Maud Ackermann
Onkel Quentin – Gordon Piedesack
Mary Wilson - Hedi Kriegeskotte
Rufus Wilson - Stephan Schad
Dr. Oliver Wilson - Tilo Schmitz
Constable Wilbert - Achim Schülke
Krankenschwester - Katja Pilaski
Mr. Cobham - Andreas Zaron

 

Verlosung

02. Die drei ??? Kids 81 -
Turbo-Rennen

Label: Sony Music/ EUROPA
Buch: Ulf Blanck
Dialogregie: Ulf Blanck

Laufzeit
: ca. 69 min.
Alter: ab 8 Jahren
: 19. März 2021

 

Das Cover vom neuesten Abenteuer der drei ??? Kids zeigt genau, wohin die Reise gehen soll bzw. was uns erwartet: ein Rennen mit Autos, genauer gesagt ein Stockcar-Rennen. Das 81. Abenteuer von Justus (Jannik Schümann), Peter (Yoshij Grimm) und Bob (David Wittmann) trägt den vielsagenden Titel DIE DREI ??? KIDS TURBO-RENNEN. Na, dann schauen wir mal, was Sache ist.

Die Story:
In Rocky Beach wird ein Stockcar-Rennen stattfinden. Das verspricht Action und Spaß für unsere drei Fragezeichen-Freunde. Justus Onkel (Achim Schülke) reißt den Zaun seines Schrottplatzes nieder, um für das Rennen gerüstet zu sein. Er erhofft sich nämlich, dass er mit den alten Schrottautos Geld machen kann, indem er die Ersatzteile an die Stockcar-Fahrer*innen verkauft. Schließlich werden bei Stockcar-Rennen die Autos nicht sehr sanft behandelt.

Zahlreiche Autos und Campingmobile kommen nach Rocky Beach und es herrscht reges Treiben. Auch der Schrottplatz bzw. Ersatzteillagerplatz von Onkel Jonas wird geradezu gestürmt. Eine der ersten Kundinnen ist Viola Drew (Lisa Marie Becker), eine berühmte Rennfahrerin und die Jungs kommen ins Plaudern mit dem Star. Des Weiteren lernen sie Mr. Butcher (Engelbert von Nordhausen) kennen, dem leider ein toller Lenkradbezug abhandenkommt, den er für Viola kaufen wollte. Wurde der Bezug nur irrtümlich von jemand anderem genommen, oder war ein Dieb am Werk? Immerhin handelt es sich bei diesem Stück um einen beliebten Sammlergegenstand.

Das Abenteuer der drei ??? ist ganz unterhaltsam und Erzähler Boris Pfeiffer führt die Zuhörer*innen gekonnt durch die Geschichte. Alle anderen Sprecher*innen sind ebenfalls in ihrem Element und es macht Spaß ihnen zuzuhören. Das Cover bzw. Booklet enthalten neben der Kapiteleinteilung auch die Rollen und deren Darsteller*innen. Besondere Freude für die Älteren unter uns macht der Gastauftritt von Engelbert von Nordhausen, er ist die deutsche Stimme von u.a. Samuel L.Jackson. Leider fehlt der Handlung ein durchgehender roter Faden, was einen Fall betrifft. Wenn man davon absieht, weiß die jüngere Ausgabe der drei ??? sein Publikum mitzureißen, weshalb es ganz sicher noch jede Menge weiterer Abenteuer geben wird.

DIE DREI ??? KIDS – TURBO-RENNEN bekommt ...
... 4 turbomäßige Sterne von 6:
★★★

                                                                    
Kritik: Veronika Murauer

Kapitel:
01. KKiesgrubenrennen
02. Große Eröffnung
03. Sammelstücke
04. Kuchenpause
05. Fahrstunde
06. Nachtwache
07. Jagd auf den Erlkönig
08. Das große Rennen

www.play-europa.de
www.dreifragezeichen-kids.de

SprecherInnen:
Justus Jonas – Jannik Schümann
Peter Shaw – Yoshij Grimm
Bob Andrews – David Wittmann
Erzähler – Johannes Steck
Viola Drew - Lisa Marie Becker
Mechaniker - Oliver Stritzel
Mr. Conolly - Bernd Egger
Tante Mathilda - Ingrid Capelle
Onkel Titus - Achim Schülke
Kommissar Reynolds - Bert Frazke
Checker - Hannes Wegener

Der musicalcocktail verlost 1x die CD bis 10.5.2021 !

03. Und auf Erden Stille
Staffel 1 - 10 Folgen

Label: Folgenreich/ Universal Music Family Entertainment
Buch: Balthasar von Weyman

Regie: Balthasar von Weyman
Produktion: Jochim-C. Redeker
Musik: Jochim-C. Redeker
Laufzeit: ca. 239 min.
Alter: ab 12 Jahren
: 29. Jänner 2021

Das Label Folgenreich, das seit 2008 bereits bestehende und neue Jugend- und Erwachsenen-Hörspielserien aus dem Haus Universal Music unter einem Dach vereint, hat sich zu einem der erfolgreichsten im Hörspielbereich entwickelt. Diverse Auszeichnungen, vor allem auch bei Fan-Preisen, machte Folgenreich darüber hinaus bei Hörspielfans zu einem der beliebtesten! Nun veröffentlichte das Berliner Hörspiel- und Hörbuchlabel am 29. Januar 2021 eine weitere aufwändige und zudem thematisch hochaktuelle Hörspielproduktion, die spannende Endzeit-Hörspielserie Und auf Erden Stille, das neue Meisterwerk der Interplanar Produktion GbR in Hannover, den Machern der erfolgreichen und mehrfach ausgezeichneten Mark Brandis-Hörspielserie.

In zehn dicht gewebten Episoden beschreibt Balthasar von Weymarn auf zwei Zeitebenen eine menschengemachte Katastrophe und die daraus resultierende veränderte Welt, die sowohl vertraut als auch erschreckend fremd ist. Ein Virus, das im Laufe der Geschichte den Namen Adams–Virus bekommt, dezimiert den männlichen Teil der Bevölkerung. Auf einer zweiten Zeit– und Erzählebene folgen die Hörer*innen dem Investigativ–Journalisten Max Bucerius, gesprochen von Konrad Bösherz, der jenen Ereignissen auf die Spur kommt, die letztendlich auf der ganzen Welt die Katastrophe auslösen werden.
Die Grundstory wirkt somit wie eine Mischung aus der aktuellen Corona Pandemie und dem grandiosen Endzeitspiel.
Das Bedrückende dieser Ereignisse ist, wie dicht sie an unserer heutigen Wirklichkeit liegen.

Schon die aufwändig gestaltete Box fängt die Stimmung sehr gut ein. Das Booklet lässt sich auf ein kleines Poster aufklappen. Auf der anderen Seite sind die Epsioden mit Inhaltsangaben vermerkt.

Die Story:
Die 16-jährige Rhiannon lebt mit 200 anderen Überlebenden der Großen Katastrophe tief unter der Erde in einem verlassenen Bergwerk. Mit ihrer Armbrust geht sie tagsüber auf die Jagd nach Luchsen, Rentieren und Hunden. Als ein Bericht des Informationstrupps Rhiannons verschollen geglaubten Vater anklagt, ein für die Große Katastrophe verantwortliches Virus geschaffen zu haben, wird sie verbannt. Sie darf nur zurückkehren, wenn sie ein Gegenmittel findet. Und so macht sich Rhiannon auf den gefahrvollen Weg zu dem Ort, der einmal Manhattan hieß...

Die neue Hörspielserie befindet sich in einer Reihe populärer Dystopien aus Film und Literatur wie beispielsweise Die Zeitmaschine, 1984, Der Omega-Mann, 2022…Die überleben wollen, Planet der Affen oder Die Tribute von Panem, und es scheint, als ob in diesen Dystopien das Zeitfenster zwischen „Prophezeiung“ und Realität immer kleiner wird. UND AUF ERDEN STILLE zeichnet sich durch eine ganz besondere Atmosphäre aus, welche schon die aufwändig gestaltete Box sehr gut einfängt. Das Booklet lässt sich auf ein kleines Poster aufklappen. Auf der anderen Seite sind die Epsioden mit Inhaltsangaben vermerkt.

UND AUF ERDEN STILLE ist ein gutes Hörspiel, das recht kurzweilig und angenehm zu hören ist. Die Story fängt nimmt einen sofort gefangen. Dennoch wird das Endprodukt den Erwartungen nicht ganz gerecht.
Einiges wird zu oberflächlich abgehandelt. Man bekommt zu wenig Informationen. Die zerstörte Welt wird einem nur sehr spärlich beschrieben und auch bekommt man nicht wirklich einen erfüllenden Zugang zu den Figuren. Rhiannon wird zwar als Hauptperson gehandelt, aber es wird einen zu wenig mit auf den Weg gegeben.
„Ranger“ taucht in Episoden drei das erst mal auf und wird ihr ein väterlicher Freund auf der Tour. Allerdings so richtig warm wird man mit ihm auch nicht. Bei einer solchen Reise braucht es aber Figuren, mit denen man durch jede Gefahr, jede Freude, jedes Leid mit geht,
Da wäre ein wenig mehr Tiefe und Beschreibung der zerstörten Welt wünschenswert gewesen. In den vier Stunden Laufzeit könnte man da sicherlich mehr herauszuholen.

Allerdings muss auch erwähnt werden, dass man sich niemals langweilt.
Einen negativen Kritikpunkt betrifft noch so manch Sprecher*in, welche(r) seinen/ihren Text entweder stur abliest oder seine/ihre Rolle übertrieben klingen lässt.

All dies ist jedoch meckern auf hohem Niveau, denn an den meisten besprochen Dingen, wird sich kaum wer stoßen.

Sounddesign und Musik bilden ein harmonisch einwandfreies akustisches Gesamtbild.

Es ist zu hoffen, dass das Hörspiel bald fortgesetzt wird und dann den Zuhörer*innen dann mehr von den Protagonistinnen und Protagonisten erzählt wird.

Alle Folgen gibt’s übrigens ebenfalls als Download und Stream.

Deshalb vergeben es mitreißend-unterhaltsame
4 Sterne von 6:
★★★★

                                               Kritik: Wolfgang Springer

HauptsprecherInnen:
Erzählerin - Vera Teltz
Rhiannon - Sarah Alles
Ranger - Björn Schalla
Max Bucerius - Konrad Bösherz
Jerome Beaucarte - Oliver Stritzel
Lisa - Derya Flechtner
Fin - Richard Barenberg
Anna - Ulrike Kapfer
Krzysztof - Detlef Bierstedt
Miguel - Daniel Montoya
Ben - Tilmar Kuhn
Lennart - Benno Lehmann
José - Tanya Kahana
Luke - Wolfgang Rositzka

Luke - Wolfgang Rositzka
Martinus - Uve Teschner
Malcolm - Dirc Simpson
Jeff - Arne Kapfer
Bud - Rene Otto
Garlef Roth - Daniel Claus
Kommissarin Bülker - Sabine Ehlers
Colonel Grech - Carlo Kitzlinger
Vanusa Schmidt - Luisa Wietzorek
Althea - Hannah Ruthel
Fred - Tom Drozella
Erik Gustafsson - Andreas Wurm
Dion - Dion Jaramillo
Maja - Nicola Maßmann
u.a.

www.folgenreich.de

04. TKKG Junior 15 -
In den Fängen der Felsenbande

Label: Sony Music/ EUROPA
Buch: Frank Gustavus
basierend auf einer Idee von
Benjamin Tannenberg
nach Motiven von Stefan Wolf
Regie: Alexander Rieß
Musik & Titelsong: Matthias Kloppe
Dauer:
ca. 58 min.
Alter:
ab 7 Jahren
: 12. März 2021

Als Tims Mutter (Elena Wilms) krank wird, fährt er zu ihr, um sich um sie zu kümmern. Auf dem Weg zu ihr trifft er auf seine alten Freunde vom Plattenbau. Tim (Sebastian Fitzner) wird von seinen früheren Freunden aufgefordert, bei einer krummen Tour mitzumachen, doch er bleibt zunächst standhaft. Dann wird mit einem Stein eine Fensterscheibe bei Tims Mutter eingeschmissen. Tim folgert, dass dies das Werk seiner alten „Freunde“ ist. Dadurch befindet er sich in einem großen Zwiespalt. Schließlich will er nicht, dass seine Mutter in Gefahr ist, doch bei einem Einbruch mitzumachen kommt für ihn auf keinen Fall in Frage. Die „Sandkasten-Bande“ droht Tim, wenn er nicht mitmachen möchte, dass sie keine Garantie für das Wohlergehen von Tims Mutter und seiner Katze abgeben könne. Hoffentlich schaffen Karl (Felix Strüven), Klößchen (Julian Greis) und Gaby (Liza Ohm) es, ihrem Freund zu helfen und diesen verzwickten Fall lösen.

Die Sprecher*innen sind mit Feuereifer bei der Sache und es macht Spaß, dem Abenteuer zuzuhören. Für die jungen Zuhörer*innen ist die Geschichte in zehn wohldosierte Kapitel unterteilt. Wenn die Spannung zu groß wird, tut eine Pause manchmal ganz gut. Die Spielzeit ist wie immer knapp eine Stunde, und diese vergeht wie im Flug.

Das Cover zeigt eine Szene aus der Folge, zudem gibt es ein Verzeichnis der Sprecher*innen und deren Rollen, sowie aller sonst Beteiligten.

Für die spannende Unterhaltung gibt es
5 von 6 Sternen:
★★★★

                                                                    
Kritik: Veronika Murauer

Kapitel:
01. Der Felsen
02. Die Schrocklake-Situation
03. Die erste Warnung
04. Warnung Nummer zwei
05. Verstärkung
06. Fietes Kiosk
07. Nachtlager
08. Der Bruch
09. Überraschung
10. Eine unerwartete Wendung

www.play-europa.de
www.tkkg-junior.de

HauptsprecherInnen:
Erzähler – Peter Kaempfe
Tim – Sebastian Fitzner
Karl – Felix Strüven
Klößchen (Willi) – Julian Greis
Gaby – Liza Ohm
Kommissar Glockner –
Michael Bideller
Fiete - Till Huster
Kimmi - Florentine Stein
Tom - Jonas Minthe
Frau Carsten - Elena Wilms
Justin - Gianluca Calafato
Leon - Christian Berger

05. Die drei !!! 72 -
Kuss der Meerjungfrau

Label: Sony Music/ EUROPA
Buch: Mira Sol
Dialogregie: Thomas Karallus
Titelsong: Michael Berg (Musik), Roman Rossbach (Text)
Gesang: Mia, Sonja, Merete
Chor: Michi, Roman, Corinna
Laufzeit: ca. 72 min

Alter: ab 8 Jahren
: 19. März 2021

Kim, Franzi und Marie sind "Die drei !!!". Mutig und clever ermitteln die drei Detektivinnen und sind auch diesem Fall gewachsen.

Die Story:
Kim hat ein Unterwasser-Nixenfotoshooting im Aquarium gewonnen. Doch nach der Preisverleihung ereignet sich etwas schreckliches. Bei einem Stromausfall wird eine Taucherin aus dem Reinigungsteam im neuen Haifischbecken Aquarium Aqua Magic verletzt. Und die merkwürdigen Vorfälle häufen sich und machen die drei !!! stutzig. So nehmen sie die Ermittlungen auf, denn an einen Unfall glauben die Mädchen nicht.
Und was wäre ein Teenie-Leben ohne ständig Schmetterlinge im Bauch zu spüren. Soll Franzi ihrem Kumpel David gestehen, dass sie in ihn verliebt ist?

Kapitel:
01. Unterwasser-Shooting
02. Ein neuer Freund für Franzi
03. Nervöse Haie
04. Da stimmt doch was nicht!
05. Küsse und eine Katastrophe
06. Detektivarbeit ist Medizin
07. Im Auge des Kraken
08. Kim muss dringend etwas
      klären
09. Ausrüstung, Wissen und viel
      Training
10. Das ist der Täter!


www.play-europa.de
www.diedreiausrufezeichen.de

SprecherInnen:
Marie Grevenbroich –
Merete Brettschneider
Franziska Winkler – Sonja Stein
Kim Jülich – Mia Diekow
David - Jesse Grim
Dr. Anne Steiner - Claudia Schermutzky
Jan Kelver - Daniel Schütter
Hanns Marts - Martin Lohmann
Andreas Hofer - Nils Rieke
Amelie Funke - Manuela Eifrig
Techniker - Ingo Meß
Simon Tauber - Robert Knorr
Thomas Schubart - Flemming Stein
Shop-Aushilfe - Elena Wilms
Computerstimme -
Christos Topoulos
Besucher - Joshy Peters

06. Hui Buh neue Welt (32)
Schlossgespenst gesucht!

Label: Sony Music Entertainment / EUROPA
Buch: Ulrike Rogler, Simone Venstra
Redaktion:
Hilla Fitzen
Regie, Musik: Christian Hagitte, Simon Bertling
Dauer: ca. 58 min.
Alter: ab 6 Jahren
: 12. Februar 2021

Die Story:
Hui Buh (Stefan Krause) ist in Aufruhr! Er hat ein Gespräch gehört, wo König Julius der 111te (Christoph Maria Herbst) und Königin Konstanzia (Ulrike Stürzbecher) sich darüber unterhalten haben, wie nutzlos er ist. Sogar loswerden wollen sie ihn! Das lässt sich unser geliebtes Schlussgespenst natürlich nicht gefallen. Nachdem er kurz zuvor in der Gespensterpostille eine Stellenausschreibung auf Schloss Adalbert gesehen hat, bewirbt er sich kurzentschlossen um den Job. Hui Buh ist einer von drei Bewerbern, neben ihm möchten noch Gundula die Grauenhafte (Simone Kabst) und Egidius von Flockenstein (Gerrit Schmidt-Foß) diese Stelle. Adalbert (Jörg Döring) gibt den Dreien zu verstehen, dass nur das gräulichste Gespenst unter ihnen diesen Job bekommen wird –und alle Mittel sind erlaubt und sogar erwünscht.

Aus Sorge um Hui Buh machen sich Julius, Konstanzia, Tommy (Maximilian Artajo) und Sophie (Marie-Luise Schramm) auf zum Schloss von Adalbert. Ob sie noch rechtzeitig kommen, bevor sie Hui Buh an diesen fiesen Kerl verlieren?

Auch die 32. Geschichte der HUI BUH – DAS SCHLOSSGESPENST Sammlung macht großen Spaß beim Zuhören. Die Geschichte ist nett und für die jüngeren Zuhörer*innen sicher sehr spannend. Aber auch das ältere Publikum wird gut unterhalten, dazu tragen vor allem die Sprecher*innen bei, die dieses Hörspiel schnell vergehen lassen. Erzähler Andreas Fröhlich führt mit seiner angenehmen Stimme durch die Handlung, und einen vergnüglichen Auftritt liefert Brigitte Grothum als Fürstin Matilda.

HUI BUH DAS SCHLOSSGESPENST – SCHLOSSGESPENST GESUCHT verdient gräuliche 6 Sterne von 6: ★★★★★★
                                                                     Kritik: Veronika Murauer

Sprecher*innen:
Erzähler Intro: Hans Paetsch
Erzähler: Andreas Fröhlich
Hui Buh: Stefan Krause
König Julius der 111.:
Christoph Maria Herbst

Königin Konstanzia:
Ulrike Stürzbecher

Tommy: Maximilian Artajo
Sophie: Marie-Luise Schramm

Graf Humperdink: Carsten Wilhelm
Fürstin Matilda: Brigitte Grothum
Gundula: Simone Kabst
Egidius: Gerrit Schmidt-Foß
Adalbert: Jörg Döring
sowie Thomas Arnold, Sandrine Mittelstädt, Marcus Staiger, Harald Schrott, Anja Rybiczka und Claudio Maniscalco.

 www.hui-buh.de

07. Hexe Lilli (9)
Ein zauberhafter Schultag / ... und das kleinste Pony der Welt

Label: Sony Music Entertainment Germany GmbH
nach den gleichnamigen Buch von Knister
Produktion & Regie: Heikedine Körting
Musik: Tonstudio EUROPA
Dauer: ca. 58 min.
Alter
: ab 5 Jahren
: 26. Februar 2021

Die Story - EIN ZAUBERHAFTER SCHULTAG:

Leon kommt in die Schule! Klar, dass Lilli für einen zauberhaften ersten Schultag sorgt. Erst schrumpft sie seine Lehrerin auf Puppengröße, danach verwandelt sie den meckernden Hausmeister in ein blökendes Schaf. Was für ein Spaß! Als jedoch Leon von einem großen Schüler auf dem Pausenhof geärgert wird, greift Lilli zum schärfsten Zauber aller Zeiten!

Kapitel:
01. Ein großer Schritt
02. Sch wie Schulzauber
03. Leons erster Schultag
04. Eine Lehrerin ist geschrumpft
05. Wie peinlich!

06. Ein frecher Junge
07. Ein Schaf auf dem Schulhof
08. Leon ist so hungrig
09. Lilli hilft ihrem Bruder
10. Das Überraschungsbrot

Story - ... UND DAS KLEINSTE PONY DER WELT:

Es sind Schulferien und alle sind krank, nur Hexe Lilli nicht. Gesund zaubern kann sie Mama und Leon nicht. Aber sie hat eine Idee, wie sie Leon aufheitern kann. Mit einem Zauberspruch aus ihrem Hexenbuch zaubert Lilli ihr Lieblingspony so klein, dass sie es mit nach Hause nehmen kann. Doch dann kommt der freche Dackel Raudi dazu und schon ist das Chaos perfekt...

Kapitel:
01. Krankenschwester Lilli
02. Auf dem Ponyhof ist viel zu tun
03. Ein ganz besonderer
      Zaubertrick

04. Ein Pony im Kinderzimmer
05. Großer Hund und kleines Pony
06. Das Pony unter dem Schrank

Sprecher*innen:
Erzähler - Oliver Böttcher
Lilli - Julia Fölster
Leon - Vito Fölster
Mama - Saskia  Weckler
Frau Schnattermann -
Heidi Schaffrath

Frau Lago - Melanie Kastaun
Kerim - Luca Accar
Amelie - Lilli Körting
Herr Pickchen - Andreas Birnbaum
Lars - Joshua Rudolf
Lehrerin - Stefanie Schumann
Simon - Matthias Keller

Die beiden vorliegenden Geschichten auf der CD sind ganz großartig gelungen. Diesmal dreht sich alles um Lillis kleinen Bruder Leon, den sie nicht nur fröhlich sehen möchte, sondern auch beschützen. Gut, dass sie zaubern kann. Dass dabei aber das Chaos nicht ausbleibt, versteht sich von selbst.
Geschwisterliebe ist etwas besonderes und wurde hier sehr schön in die Geschichten verpackt. Somit wird den Kindern auch
etwas wertvolles mitgegeben - seid füreinander da und helft, wo es notwendig ist.

Klare Kaufempfehlung und 6 Sterne von 6: ★★★★★★

                                                                  Kritik: Wolfgang Springer

www.play-europa.de     *     www.knister.com

08. Gruselserie
MONDÄRA - Im Todesgriff der Würgepflanze (Folge 7)

Label: Sony Music Entertainment/ EUROPA
Buch & Effekte:
André Minninger
Produktion & Regie: Heikedine Körting
Musik: Jan Friedrich Conrad, Kristin Körting, Peter Morgenstern, Betty George
Dauer: ca. 59 min.
Alter
: ab 12 Jahren
: 22. Jänner 2021

Die Gruselserie wartet mit der siebenten Folge auf, bisher gab es unter anderem Killer-Insekten oder eine Alieninvasion. Was erwartet uns diesmal: Eine tödliche Würgepflanze, was sonst? Für alle, die richtig geraten haben, gibt es einen dicken Applaus.

Hattie Miller, die mit ihrem leicht (oder eher stark) angetrunkenen Ehemann auf dem Heimweg ist, läuft eine alte Frau vors Auto. Ein Zusammenstoß kann gerade noch vermieden werden. Besagte alte Dame stellt sich als Blanche Cooper vor. Sie erklärt den beiden, dass sie versucht, aus dem Altersheim zu entkommen, denn ihre Mitbewohnerin ist umgebracht worden. Als zwei Pfleger kommen, um die Rentnerin wieder ins Heim zu bringen, bittet Mrs. Cooper Hattie inständig, mitzukommen. Und irgendwie wird Hattie misstrauisch, als sie in der Seniorenresidenz angelangt sind. Denn das Personal verhält sich extrem seltsam. Hattie beginnt zu recherchieren….

Als Erzähler fungiert Michael Prelle, der gekonnt durch die Handlung führt. Hattie Miller wird von Elga Schütz vertont, ihren Ehemann Henry mimt Eckard Dux (Synchronstimme von u.a. Ian Mc Kellen oder Michael Caine). Beide sind versierte Hörspielsprecher, die mit ihrer Routine den Figuren Leben verleihen. Die verängstigte Blanche Cooper spricht Elke Reissert, ihr merkt man an, dass sie in zahlreichen Hörspielen mitgearbeitet hat. Als stellvertretende Heimleiterin Mrs. Summer ist Judith Winter (großartige Schauspielerin und Synchronstimme von u.a. Shirley Mc Laine) zu hören, die ihrer Rolle eine gewisse Schärfe verleiht. In einer weiteren, wenn auch nicht allzu großen Rolle als Gärtner Brighton ist Wolfgang Pampel (Synchronstimme von u.a. Harrison Ford) zu hören. 

Das Buch und die Effekte stammen von André Minninger, der auch Bücher für die Hörspielserie die 3 ??? schreibt. Die Geräusche, die ja gerade bei diesen Gruselgeschichten einen großen Stellenwert haben, sind in Wanda Ostens Händen. Sie ist auch als Redakteurin bei den 3 ??? tätig, ab und zu fungiert sie auch als Sprecherin. Die Produktion und Regie hat Heikedine Körting über, die ebenfalls bei den 3 ???, aber auch den 5 Freunden immer wieder tätig ist.

MONDÄRA – IM TODESGRIFF DER WÜRGEPFLANZE ist eine durchaus unterhaltsame Folge der Gruselserie, vor allem, wenn man das Ganze nicht zu ernst nimmt.

Deshalb gibt es gut gelaunt-gruselige 4 Sterne von 6 Sternen

Deshalb gibt es gut gelaunt-gruselige 4 Sterne von 6: ★★★★

                                                                            Kritik: Veronika Murauer

SprecherInnen:
Erzähler - Michael Prelle
Hattie Miller - Elga Schütz
Henry Miller - Eckart Dux
Blanche Cooper - Elke Reissert
Pfleger Steven - André Beyer

Pfleger Jeffrey - Andreas Birnbaum
Mrs. Summer - Judy Winter
Maggier - Katja Brügger
Brighton - Wolfgang Pampel
Kathy - Anja Topf
Ansage - Selina Böttcher

Verlosung TKKG 217 - Tödliche Klarinette CD bis 25.3.2021

09. TKKG 217 - Tödliche Klarinette

Label: Sony Music/ EUROPA
Buch:
Martin Hofstetter
nach Motiven von Stefan Wolf
Produktion & Regie:
Heikedine Körting
Titelsong "TKKG - Die Profis in spe":
Bonda/Büscher
Alter
: ab 9 Jahren
: 5. Februar 2021

Die Story:
Alles beginnt in der Schule: Die Klasse von Tim (Sascha Draeger), Karl (Tobias Diakow), Klößchen (Manou Lubowski) und Gabi (Rhea Harder) hat bei einem Flohmarkt ganz schön viel Geld erwirtschaftet. Dieses Geld soll an einen guten Zweck gehen, weshalb Klassenlehrer Dr. Waldemar Schindler (Janis Zaurins) die Einnahmen auf eintausend Euro aufrundet. Schließlich soll damit der Verein „Bildung für jeden!“ unterstützt werden. Die Übergabe der ansehnlichen Summe soll am nächsten Tag feierlich von Statten gehen. Doch auf einmal ist das Geld verschwunden! Es gibt zahlreiche Verdächtige, und TKKG können es nicht lassen, selbst zu ermitteln. Ist es der neue japanische Schüler Kaito (Patrick Bach), der immer zu spät kommt? Was hat es mit dem Knall auf sich, der am Vortag während der Schulstunde mit Dr. Schindler stattfand? Und wer ist diese geheimnisvolle Frau, die Tarotkarten legt und scheinbar in die Zukunft sehen kann?

Der mittlerweile 217. Fall von TKKG ist wie immer geschickt aufgebaut und lädt zum Mitraten ein. Die Figur des Lehrers Rethaller (Thorsten Laussch) kann einem schon leidtun, ein bezeichnender Satz von ihm ist: „Um die Ecke vom Spaß lauert der Tod“.

Dieses Abenteuer ist in 10 Kapitel unterteilt, falls die Geschichte für manche Hörer*innen doch zu lange ist, um sie an einem Stück zu hören.

Obwohl es vielleicht nicht immer ganz logisch zugeht, ist es immer noch ein Spaß, TKKG beim Ermitteln zu lauschen. Allerdings muss man sagen, dass die Sprecher*innen, die ihre Sache zweifellos gut machen, schon etwas alt klingen. Aber das tut dem Hörvergnügen keinen großen Abbruch.

Auf Grund all dieser Punkte vergeben wir ...
... stimmige 5 Sterne von 6: ★★★★
                                                                            
Kritik: Veronika Murauer

Kapitel:
01. 1.000 Euro
02. Der hässlichste Aschenbecher
      der Welt
03. Um die Ecke lauert der Spaß
04. Klößchen steckt fest
05. Der Vogel ist gelandet
06. Vollmondrabatt
07. Das Klarinettenquintett
08. Tödliche Klarinette
09. Hichiriki
10. Blick in die Zukunft

www.play-europa.de
www.natuerlichvoneuropa.de
www.tkkg.de

SprecherInnen:
Erzähler: Wolfgang Kaven
Tim: Sascha Draeger
Karl: Tobias Diakow
Klößchen (Willi): Manou Lubowski
Gaby: Rhea Harder
Dr. Waldemar Schindler:
Janis Zaurins
Johann Rethaller: Thorsten Laussch
Herr Mandl: Martin May
Dr. Bienert: Peter Buchholz
Tobias Nesselmüller: Julian Greis
Kaito: Patrick Bach
Simon Mauerthal: Marco Steeger
Kommissarin Hübner:
Nova Meierhenrich

Endlich erwachsen! (4)
10
. Fünf Freunde

machen Schluss mit Alkohol

Label: Sony Music Family Entertainment/ EUROPA
Buch: André Minninger

Redaktion:
Hilla Fitzen
Titelmelodie:
Fabian Harloff
Laufzeit
: ca. 70 min.
Alter: ab 14 Jahren
: 25. Jänner 2021

Es ist Silvester und die berühmten Fünf sind auf eine Kostümparty eingeladen. Was wäre eine Party ohne Vorglühen? Zumal die Gastgeberin zwar nett ist, aber ihre Feiern den Freunden zu langweilig sind. Also kippen Julian (Fabian Harloff), George (Simona Pahl), Dick (Marek Harloff) und Anne (Celine Fontanges) so manches Glas, um so richtig in Stimmung zu kommen. Bei der Party wird dann munter buchstäblich bis zum Umfallen getrunken. Am nächsten Morgen hat so manch einer der Protagonisten einen Filmriss und es herrscht ein Wettlauf zur Kloschüssel. Auf die Art ernüchtert, fassen unsere Helden den Entschluss, den ganzen Jänner keinen Tropfen Alkohol anzurühren. Doch dies ist leichter gesagt als getan. Denn es steht eine Hochzeit ins Haus – und noch dazu die von Ralph. Dieser ist dem Alkohol mindestens genauso zugetan wie die Freunde. Julian, George, Dick und Anne sehen sich vor schier unüberwindlichen Hindernissen. Werden sie ihren Vorsatz schaffen und ein ganzes Monat ohne Alkohol durchhalten?

Erneut stellt sich die Frage, wer die Zielgruppe dieser Hörbuchreihe sein soll. Für ein erwachsenes Publikum sind die Dialoge und Handlungen wohl eher einfach gehalten. Doch ob eine jugendliche Hörerschaft von dem eher altbackenen Charme dieser Serie angesprochen wird? Dem Cover kann man ja noch einen gewissen Retro-Charme zugestehen, doch ob die Geschichte ein jüngeres Publikum erreicht, sei dahingestellt. Ein weiteres Manko sind die etwas abgehoben wirkenden Hauptfiguren, die manchmal wie eingebildete Schnösel scheinen.

Die Sprecherinnen und Sprecher machen ihren Job wie immer sehr gut, da gibt es nichts zu meckern. Auch der Sound ist gut abgestimmt.

Die Geschichte an sich ist leider auch nicht wirklich dazu angetan, dass man das Gefühl hat, die FÜNF FREUNDE MACHEN SCHLUSS MIT ALKOHOL. Denn alle können es gar nicht erwarten, bis endlich Februar kommt und sie endlich wieder trinken können…..

SprecherInnen:
Erzähler - Douglas Welbat
Julian - Fabian Harloff
Dick - Marek Harloff
Anne - Celine Fontanges
George - Simona Pahl
Taxifahrer - Werner Wilkening
Ralph - Janis Zaurins
Barkeeper - Holger Wemhoff
Betty - Rosemarie Wohlbauer
Großmutter - Hedi Kriegeskotte
Geoffrey - Henry König
Gladstone - Gordon Piedesack

Leider gibt es nur
2 Sterne von 6: 
★★

             
Kritik: Veronika Murauer

www.play-europa.de/produktwelt/hoerspiele/produktdetail/funf-freunde-machen-schluss-mit-alkohol


11. Die drei ??? Kids 80 -
Gefährlicher Nebel

Label: Sony Music/ EUROPA
Buch: Ulf Blanck
Dialogregie: Ulf Blanck

Laufzeit
: ca. 75 min.
Alter: ab 8 Jahren
: 5. Februar 2021

Die Story:
Undurchdringlicher Nebel zieht durch Rocky Beach. Überall, wo er auftaucht, passieren mysteriöse Diebstähle. Was hat die Legende des Geisternebels damit zu tun? Justus, Peter und Bob behalten den Durchblick und haben bald einen heißen Verdacht.

Kapitel:
01. Käpt´n Rabraxus
02. Flohmarkt
03. Eiskalter Nebel
04. Hollywood
05. Nebeliger Auftrag
06. Rattenalarm
07. Santa Monica
08. Juwelierdiebe
09. Rabraxus´ Rache

www.play-europa.de
www.dreifragezeichen-kids.de

SprecherInnen:
Justus Jonas – Jannik Schümann
Peter Shaw – Yoshij Grimm
Bob Andrews – David Wittmann
Erzähler – Johannes Steck
Fischer - Marko Bräutigam
Onkel Titus - Achim Schülke
Tante Mathilda - Ingrid  Capelle
Kommissar Reynolds - Bert Franzke
Porter - Tommi Piper
Giovanni - Roland Geiger
Mr. Shaw - Oliver Schmitz

12. Fünf Freunde 140 ... und das geheimnisvolle Licht

Label: Sony Music/ EUROPA
Buch:
Katrin McClean

Alter:
ab 7 Jahren
: 5. Februar 2021

Die Story:
Eigentlich wollen die fünf Freunde nur gemütlich ihre Ferien miteinander verbringen. Aber schon in der ersten Nacht beobachtet Dick ein seltsames Licht auf der Felseninsel niedergehen. Als sie die Insel am nächsten Tag absuchen, entdecken sie einen verbrannten Busch und ein merkwürdiges Metallstück. Dann wittert Timmy etwas zwischen den Klippen am Meer. Aber die fünf Freunde können nichts entdecken. Vorerst nicht - denn zwischen den schroffen Felsen verbirgt sich ein Geheimnis. Und hinter dem sind nicht nur die fünf Freunde her.

Kapitel:
01. Zugfahrt nach Kirrin
02. Endlich wieder
      Schokoladenkuchen!
03. Spurensuche auf der Felseninsel
04. Das merkwürdige Verhalten von
      Mister Mallory
05. Die Suche nach ungeklärten
      Phänomenen
06. Tiere in Gefahr!
07. "Er hat eine Waffe!"

HauptsprecherInnen:
Erzähler – Lutz Mackensy
Julian – Ivo Möller
Dick – Jannik Endemann
Anne – Theresa Underberg
George – Alexandra Garcia
Tante Fanny – Maud Ackermann
Onkel Quentin – Gordon Piedesack
Chester Mallory - Janis Zaurins
Metzger - Wolfgang Berger

www.fuenf-freunde.de

13. Die drei !!! 71 -
Gefahr in den Ruinen

Label: Sony Music/ EUROPA
Buch: Maja von Vogel
Dialogregie: Thomas Karallus
Titelsong: Michael Berg (Musik), Roman Rossbach (Text)
Gesang: Mia, Sonja, Merete
Chor: Michi, Roman, Corinna
Laufzeit: ca. 76 min

Alter: ab 8 Jahren
: 29. Jänner 2021

Die Story:
Der Student Timo ist verschwunden. Hat sein Hobby, verlassene Häuser zu erkunden, etwas damit zu tun? Timo hat Spuren hinterlassen: Fotos und Videos seiner Erkundungstouren. Wie auf einer Schnitzeljagd folgen die drei Detektivinnen Kim, Franzi und Marie Timos Spuren durch die Stadt. Werden die drei !!! ihn finden?

Kapitel:
01. Nichts für Feiglinge
02. Seltsame Begegnungen
03. Spuren über Spuren
04. Zeugenbefragungen
05. Einbrecher gesucht
06. Leibnitzstraße 55
07. Micky Maus mit Eselsohren
08. Herr Helmut
09. Die Geistervilla
10. Reingefallen


www.play-europa.de
www.diedreiausrufezeichen.de

SprecherInnen:
Marie Grevenbroich –
Merete Brettschneider
Franziska Winkler – Sonja Stein
Kim Jülich – Mia Diekow
David - Jesse Grim
Florian - Nils Rieke
Kai - Brian Sommer
Lenny - Anton Sprick
Gilbert - Jonas Minthe
Herr Helmut - Michael Grimm
Timo - Daniel Axt
Herr Moder - Erik Schöffler
Frau Mauer - Isabella Grothe
Freddi Mauer - Patrick Bach
Barkeeper - Fabian Harloff
Ladenhilfe - Julia Casper

14. Die drei ??? 208 -
Kelch des Schicksals


Label:
Sony Music/ EUROPA
Buch:
André Minninger

Regie & Produktion:
Heikedine Körting
Titelmusik: Simon Bertling & Christian Hagitte (STIL)
Musik: Jan-Friedrich Conrad, Constantin Stahlberg,
Jens-Peter Morgenstern, Betty George

Alter: ab 9 Jahren
Dauer: ca. 56 min.
: 15. Jänner 2021 auf CD, MC und LP

Die Story:
Die drei Detektive sind mit Titus Jonas im Pick-up unterwegs, als Peter sich in einer Pause beim Erkunden einer Höhle verletzt. Doch nicht nur das bereitet Justus Sorgen. Eine seltsame Begegnung im Supermarkt von Carmine Falls beschäftigt ihn und seinen Onkel Titus. In der Kleinstadt Carmine Falls ist offensichtlich ein Verbrechen geschehen, und die Spur führt direkt zu Justus` Familie. Die drei ??? sind gleich doppelt gefragt.

Kapitel:
01. Das Ding in der Dunkelheit
02. Verräterische Spren
03. Gefährliche Ermittlungen

SprecherInnen:
Erzähler: Axel Milberg 
Justus Jonas, Erster Detektiv: Oliver Rohrbeck 
Peter Shaw, Zweiter Detektiv:
Jens Wawrczeck 
Bob Andrews, Recherchen und Archiv: Andreas Fröhlich 
Onkel Titus: Rüdiger Schulzki
Bootsie Washington:
Andreas Birnbaum
Majorie Dever:
Victoria Trauttmansdorff

04. Recherchen und Archiv
05. Coldfield
06. Zurück zum Schrottplatz



Schwester: Gabriele Libbach 
Leland Hanson: Matthias Keller
Jolene: Sarah Madeleine Tusk 
Perceval: André Beyer
Mercury: Kerstin Draeger
Coldfield: Wolf-Dietrich Sprenger
Urs: Hanns Jörg Krumpholz
Nicolas: Uwe Lauschke
Inspektor Cotta: Holger Mahlich
Godween: André Minninger
Carver: Andreas Zaron

www.dreifragezeichen.de
www.natuerlichvoneuropa.de




 

 

 

E-Mail
Instagram