01. NCIS: Season 20

Vertrieb: Paramount Pictures
Produktionsland/ -jahr: USA 2022/2023
Produktion: Steven D. Binder, Avery C. Drewe,
Donald P Bellisario, u.a.
Drehbuch: Scott Williams, Marco Schnabel,
Chad Gomez Creasey, u.a
Regie: Tawni McKiernan, James Whitmore Jr., Lionel Coleman, u.a.
Darsteller:innen: Sean Murray, Wilmer Valderrama,
Katrina Law, Brian Dietzen, Diona Reasonover,
David McCallum, Rocky Carroll, Gary Cole
Musik: Brian Kirk
Filmlänge
: ca. 897 min.
: 22. Februar 2024  auf 7 DVDs und als Download
EAN: 5053083267766
FSK: 16

Nach dem Cliffhanger-Finale von Staffel 19 ist Special Agent Alden Parker immer noch auf der Flucht, während das NCIS-Team nach Wegen sucht, seinen Namen reinzuwaschen. Mit der Hilfe von "NCIS: Hawai’i"-Spezialagenten gelingt es dem Team schließlich, den Hauptverdächtigen ausfindig zu machen.

Staffel 20 von NCIS bietet jede Menge faszinierende Fälle und gibt zusätzlich noch einen tieferen Einblick in das Privatleben der Agenten.

Dieses 7-Disc-DVD-Set enthält alle 22 Episoden von Staffel 20, plus 3 Crossover-Episoden aus dem NCIS-Universum und exklusives Bonusmaterial.

 


Episoden:
01. Fluchtpunkt Hawaii
02. Montags unter Männern
03. Der Fluch des Goldes
04. Was auch immer wir sind
05. Das Berliner Geheimnis
06. Die Kämpferin
07. Felix der Glücklose
08. Schwestern
09. Studenten, Betrüger und Spione
10. Wir sind alle Simon Williams
11. Brücken
12. Unter Truckern
13. Der böse Blick
14. Vergebung
15. Unübliche Verdächtige
16. Meisterdiebe
17. Fremd in einem fremden Land
18. Zehn Millionen Gründe
19. Wonder Woman
20. Die zweite Meinung
21. Kompromat
22. Blackout

Bonusmaterial:
- Navy CIS: Hawaii, Crossover-
   Episode: „Ravens Rache“ und
   „Wer ist wer?“
- Navy CIS: L.A., Crossover-Episode:
   „Willkommen in Hollywood“
- Killer-Crossover – Audiokommentare
   zu ausgewählten Episoden
- Unvergesslich: Navy CIS, Staffel 20
- 20 Jahre an der Spitze
- 20 Jahre Locations
- 20 Jahre Visuelle Effekte
- 20 Jahre Filmkunst


TM & © 2023 CBS Studios Inc. CBS and related logos are trademarks
of CBS Broadcasting Inc. All Rights Reserved.

Die Serie wurde mehrfach mit diversen Awards ausgezeichnet:
* 2011 den ALMA Award
* 2013, 2009, 2006, 2004 den ASCAP Film and
   Television Music Award
* 2013, 2012, 2011, 2009, 2008, 2005 den
   BMI Film & TV Award
* 2008 den California on Location Awards
* 2006 den Imagen Foundation Awards
* 2015, 2014 den International TV Audience Award auf
   dem Monte-Carlo TV Festival
* 2013 den Prism Award
* 2011 den Young Artist Award


Der musicalcocktail verlost 2x die DVD-Box bis 15.3.2024 !

02. Rocco Schiavone:
Der Kommissar und die Alpen

Staffel 5

Vertrieb: polyband Medien GmbH
Produktionsland/ -jahr: Italien 2022
Produktion: RAI FICTION
Drehbuch: Antonio Manzini, Maurizio Careddu
Regie: Simone Spada
Darsteller:innen: Marco Giallini, Ernesto D'Argenio, u.a.
Filmlänge: ca. 400 min. (4 Langfolgen)
: 26. Jänner 2024  auf 2 DVDs und digital
EAN: 4006448772802
FSK: 12

Rocco Schiavone ist zurück und nimmt seinen Dienst als Vizepolizeidirektor in Aosta wieder auf. Gleich sein erster Fall führt ihn in die Alpen. Eine Leiche wird am Mont Blanc, an der Grenze zwischen Italien und Frankreich, gefunden. Eine Zusammenarbeit beider Länder ist unumgänglich und er muss mit der ehrgeizigen Inspektorin Isabelle Baldaccini den Fall lösen.

(c) Cross Productions/ Cristina Di Paolo Antonio

Aber auch seine Vergangenheit lässt ihn nicht los.
Rocco wird von Melancholie und Verzweiflung geplagt. Seine Sehnsucht nach seiner verstorbenen Frau Marina ist nicht endend wollend, sodass er sie auch sieht und mit ihr spricht. Sie drängt ich, weiterzuleben und ein neues Kapitel in seinem Leben aufzuschlagen. Aber er hat seinen eigenen Kopf.


Rocco Schiavone ist ein ganz spezieller Typ. Er kifft, raucht und überschreitet seine Grenzen. Er ist ein harter Kerl mit einem großen Herz. Sein Verstand ist scharfsinnig, macht aber auch Fehler, zu denen er steht. Seine Freunde sind teils zwielichtig und bei der Freundlichkeit zu seinen Kollegen ist noch viel Luft nach oben. Aber gerade diese zynische und unkonventionelle Figur macht die Serie so sehenswert.

© Cross Productions/ Daniele Mantione

4 von 6 Sternen: ★★★★                    Kritik: Michaela Springer

03. HUBERT und ohne STALLER
Dem Himmel ganz nah

Vertrieb: LEONINE Studios TV SI
Produktionsland/ -jahr: Deutschland 2023
Drehbuch: Oliver Mielke, Philip Kaetner
Regie: Carsten Fiebeler
Darsteller:innen: Christian Tramitz, Michael Brandner, Katharina Müller-Elmau, Paul Sedlmeir, Mitsou Jung, Susu Padotzke, Hannes Ringlstetter, Victoria Abelmann-Brockmann, Doris Schretzmayer, Marlene Morreis, Alfred Dorfer
Filmlänge: ca. 88 min.
: 9. Februar 2024  auf DVD, Blu-ray und digital
FSK: 6

Nach der erfolgreichen 11. Staffel folgt nun mit HUBERT OHNE STALLER – DEM HIMMEL GANZ NAH die vierte 90-minütige Fernsehfilm-Special der beliebten Krimi-Serie und die erste mit dem Ermittlerduo Franz Hubert und Reimund Girwidz, bevor es mit der 12. Staffel weitergeht. Neben dem bewährten Cast um Christian Tramitz („Der Schuh des Manitu“), Michael Brandner („Monuments Men“), Katharina Müller-Elmau („Vincent will meer“), Paul Sedlmeir („Hammer & Sichl“), Mitsou Jung („Gipfelstürmer – Das Berginternat”), Susu Padotzke („Verbotene Liebe“) und Hannes Ringlstetter (23faltig“) sind dieses Mal u.a. auch Doris Schretzmayer, Marlene Morreis, Alfred Dorfer, Christian Strasser, Johannes Berzl, Michele Oliveri, Jonathan Müller, Pauline Fusban und Frank Leo Schröder mit von der Partie.

Die Story:
Eine gemeinsame Auszeit von Hubert und Girwidz nach einem fast tödlichen Anschlag auf Huberts Leben kann nur im Chaos münden. Ihre Wanderung zum südlichsten Punkt Deutschlands am Grenzstein 147 endet mit dem Fund zweier Leichen. Eine auf deutscher, die andere auf österreichischer Seite. Das Problem wäre für die beiden leicht gelöst, indem sie die deutsche Leiche nur wenige Meter über die Grenze tragen. Zu dumm, dass sie von ihren österreichischen Kolleginnen ertappt werden. So entscheiden die jeweiligen Vorgesetzten, dass Teamarbeit angesagt ist. Zuerst ist die Begeisterung nicht sehr groß darüber und sorgt für Streitigkeiten. Aber Hubert und seine österreichische Kollegin Gabler interpretieren die enge Zusammenarbeit auf ihre Weise: „Love is in the air“. Aber um den Fall zu lösen, bedarf es wieder mal der Hilfe von Yazid. Was würden sie nur ohne ihn tun. Für jedes Problem hat er ein passendes Lösungsangebot. Ob Ferrari oder Hubschrauberflug, bei Yazid bekommt man alles.

HUBERT OHNE STLLER ist Kult. Zum trockenen bayrischen Humor, kommt diesmal eine österreichische Komponente dazu. Zwei Länder, die klischeehaft überzeichnet werden und so skurril und liebevoll agieren, und das in der traumhaften Kulisse der bayerischen Alpen. Die Kombination einer abwechslungsreichen Geschichte mit unvorhersehbaren Wendungen, eingebettet in der reizvollen Landschaft und der subtile Humor sind die Grundessenzen dieser Folge und steigert die Vorfreude auf Staffel 12.

© 2023 LEONINE Studios

6 von 6 Sternen: ★★★★★★                   Kritik: Michaela Springer

Der musicalcocktail verlost je 1x die DVD und Blu-ray bis 3.3.2024 !

04. MANHUNT II:
Auf der Jagd nach dem Night Stalker

Vertrieb: Edel Motion
Produktionsland/ -jahr: GB 2022
Drehbuch: Ed Whidmore
Basierend auf den Memoiren des realen Detective Chief Inspectors Colin Sutton
Regie: Marc Evans
Produzentin: Jo Willett
Co-Produzentin: Evie Bergson-Korn
Ausführende ProduzentIn: Philippa Braithwaite, Ed Whitmare
Darsteller:innen: Martin Clunes,  Claudie Blakley,
Jude Akuwudike, Sara Gregory, Ania Marson, Guy Williams, Ian Conningham, Matthew Gravelle, Matt Bardock, Sule Rimi, Diveen Henry, Steve Nicolson, BethGoddard, Eric Kole, David Witts, Bally Gill, Brian Croucher, Amy Marston, Kika Markham, Jack Shepherd, Jon Rumney, Anita Wright, Charlotte Emmerson, Nicholas Asbury, Mark Ebulué, Becky Brunning, Judith Roddy, Ashley Zhangazh
Filmlänge: ca. 4x 45 min.
: 8. Dezember 2023  auf DVD und digital
FSK: 12

Tagsüber war er Pfleger seiner behinderten Frau, nachts ein Serienvergewaltiger. Über 17 Jahre lang verübte er hunderte gewalttätige, sexuelle Angriffe auf ältere, alleinstehende Frauen: Detroy Grant, besser bekannt als der Night Stalker. Ab 1992 versetzte er unzählige Seniorinnen in Angst und Schrecken. Sie mussten qualvolles erleiden und starben teilweise indirekt an den Folgen. Ein Opfer erlitt solch ein Trauma, dass es aufhörte zu essen und kurze Zeit später im Spital verstarb. Obwohl eine Spezialeinheit eingerichtet wurde, konnte Detroy Grant all die Jahre nicht gefasst werden.

Nachdem DCI Colin Sutton 2009 gerade erste den Serienmörder Levi Bellfield überführt hatte, wird er gebeten, eine Überprüfung der Operation Minstead vorzunehmen. Trotz Widerstände setzt er auf neue Strategien. Mittels einer großen Überwachungsaktion will er den Night Stalker auf frischer Tat ertappen. Es beginnt eine teilweise frustrierende Sisyphusarbeit, bis der Täter geschnappt werden kann.

MANHUNT II basiert auf den Memoiren des realen DCI Colin Suton, der von Martin Clunes auf seine eigene Art und Weise sehr respektvoll verkörpert wird. Es wird die ernüchternde Geschichte der schwierigen Fahndung erzählt. Die Realität sieht nämlich viel anders aus als in den oft so actionbeladenen Krimis, mit aufsehenerregenden Verfolgungsjagden oder spektakulären Schusswechseln. Martin Clunes interpretiert den realen Colin Sutton unaufdringlich und unspektakulär. Er ist viel mehr akribisch in seinem Tun und sehr verbissen. Er lässt nicht los, auch wenn es an seine Substanz geht. Aber er weiß, wenn er den Täter nicht schnell fassen kann, wird es weitere Opfer geben.

Obwohl Detroy Grant grausamst gehandelt hat, gibt es keine Szenen, die das Verbrechen darstellen. Es geht in dieser Serie nicht um die Verbrechen an sich, sondern vielmehr um dessen Aufklärung und der lange und mühsame Arbeitsprozess dahinter.
MANHUNT ist wohl einer der realistischsten Serien über Polizeiarbeit. Es zeigt die tagtägliche Kleinarbeit, mühsam und oft auch frustrierend. Doch das macht auch den Reiz und die Einzigartigkeit der Serie aus.

6 von 6 Sternen: ★★★★★★            Kritik: Michaela Springer

(c) Manhunt S2 2020 Ltd., Lizenz durch: All3Media International. Alle Rechte vorbehalten.
(P) 2023 Edel Music & Entertainment GmbH

www.edel.com

05. HARRY WILD, Mörderjagd in Dublin - Staffel 2

Vertrieb: Edel Motion
Produktionsland/ -jahr: GB 2022
Drehbuch: David Logan, Jo Spain
nach einer Idee  von David Logan
Regie: Robert Quinn
Produzent: Michael Queen
Ausführende Produzent:innen:
Dan March,
Klaus Zimmermann, James Gibb, James Flynn,
Morgan O'Sullivan, David McLoughlin, Jane Seymour,
David Logan, Jo Spain, Bea Tammer, Catherine Mackin
Darsteller:innen: Jane Seymour, Rohan Nedd, Kevin Ryan,
Amy Huberman, Rose O'Neill, Frank Smith, Ciara O'Callaghan, Danielle Ryan, Anthony Delaney, Samantha Mumba,
Rosa Willow Lee, Shane Lynch
Musik: Ray Harman
Filmlänge
: ca. 6x 50 min.
: 1. Dezember 2023  auf DVD und digital
FSK: 12

Die pensionierte Literaturprofessorin mit der Leidenschaft Verbrechen aufzudecken, ist zurück. Unterstützt wird die taffe und unerschrockene Harry wieder von ihrem jungen Sidekick Ferguson. Das ungleiche Detektivpaar löst erneut die Fälle schneller als die Polizei, übertreten aber manchmal die Grenzen der Legalität. Mit Herz, Hirn und ganzem Körpereinsatz sind sie den Verbrechern auf der Spur, was sie schon mal in brenzlige Situationen bringt. Nach wie vor ist Charlie, der Polizei-Sohn von Harry wenig über die Ambitionen seiner Mutter erfreut.

In der zweiten Staffel taucht auch plötzlich Fergusons Mutter auf, die die Familie vor Jahren verlassen hat. Sie versucht wieder Kontakt aufzubauen. Ihre Freundlichkeit hat jedoch einen Grund, den sie zum Staffelfinale preisgibt.
Die einzelnen Fälle sind spannend und logisch nachvollziehbar, mit Humor und einem besonderen Drive, sodass die Spannung stets aufrechterhalten wird. So beginnt die zweite Staffel mit einem Polizistenmord.
In weiteren Folgen wird bei einer Junggesellenparty die Trauzeugin vergiftet und nach einem Verschwinden einer Joggerin kommen Ferguson und Harry mit Teufels Anbetern in Kontakt. Ein Auftragskiller treibt ebenfalls sein Unwesen in Dublin, sowie gilt es einen Mord in Boxerkreisen aufzuklären. Besonders zu erwähnen ist die Episode, in der die beiden einer Krimidinner-Einladung folgen. In Miss Marple-Manier wird auch dieser Fall gelöst. Auf einem Anwesen, weit weg von der Zivilisation muss der Täter gefasst werden und Harry beginnt mit den Verhören und Nachforschungen.

Das ungleiche Detektivpaar ist erfrischend anders und gerade Jane Seymour macht die Serie zu einer außergewöhnlichen. Ein Muss für Krimifans.

6 von 6 Sternen: ★★★★★★    Kritik: Michaela Springer

Episoden:
01. Familienangelegenheiten
02. Ein teuflischer Plan
03. Die Schönen und das Biest
04. Jäger des verlorenen Schatzes
05. Das perfekte Mords-Dinner
06. Boxer Freddie, voll zerlegt


(P) 2023 Edel Music & Entertainment GmbH
(c) Harry Wild S2 Productions Limited 2023 - Lizenz durch ZDF Studios GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

www.edel.com

06. ADAM DALGLIESH,
Scotland Yard
Staffel 2

Vertrieb: Edel Motion
Produktionsland/ -jahr: GB 2022
Drehbuch: Helen Edmundson, Stephen Greenhorn (2 Eps), Stewart Harcourt (2 Eps)
Basierend auf den Bestseller-Romanen von P.D. James
Regie: Andrew Tohill & Ryan Tohill (4 Eps),
Lisa Clarke (2 Eps), Jill Robertson (2 Eps),
Geoffrey Sax (2 Eps), Jon Wright (2 Eps)
Produzent: Sebastian Cardwell
Darsteller:innen: Bertie Carvel, Alistair Brammer,
Carlyss Peer, David Pearse, Yaseen Aroussi, Mirren Mack
Filmlänge: ca. 6x 45 min.
: 1. Dezember 2023  auf DVD und digital
FSK: 16

Adam Dalgliesh, Poet und Inspector im London der 70-iger Jahren geht in die nächste Runde. Obwohl er sich eigentlich ganz der Poesie widmen wollte, kehrt er in den Ermittlungsdienst zurück, um knifflige Morde aufzudecken. Bernie Carvel ist eine Idealbesetzung für den feinfühligen, ruhigen und sehr besonnenen Adam Dalgliesh. Er hält sich stets zurückhaltend im Hintergrund, überlässt seiner Assistentin den Vortritt. Hochkonzentriert hört er den Befragungen zu und setzt die Puzzleteile mit seinem Scharfsinn zusammen. Er hat das Gespür mit seinem Umfeld stets richtig umzugehen. Bei zwischenmenschlichen Beziehungen ist er sehr zurückhaltend und es entwickelt sich nur langsam eine Zuneigung zu DS Kate Miskin. Ob platonisch oder mehr bleibt in der zweiten Staffel offen. Dass sich Kate Miskin von ihm angezogen fühlt, ist offensichtlich. Gemeinsam sind sie beruflich ein perfekt eingespieltes Team. Das ein neuer Kollege dazustößt, ist ihr daher nicht so recht.


In der zweiten Staffel gibt es drei Doppelfolgen mit einer Gesamtlaufzeit von 276 Minuten. Bei den Morden in einem forensischen Labor stößt er auf Betrug und Machtkämpfe.
Im zweiten Fall geht es um eine Anwältin, die ermordet wurde, nachdem sie einen Freispruch für einen Mörder errungen hat. Es bleibt aber nicht nur bei diesem einen Mord in der Anwaltskanzlei. Dalgliesh findet schließlich das Geheimnis ihrer Vergangenheit heraus.
Bei den Morden in einem Museum, die vergangene Verbrechen nachstellen, geraten alle dort Arbeitenden unter Verdacht.

Das Flair der 1970-iger Jahre und der smarte, sensible und scharfsinnige Inspector machen den Reiz der Serie aus. Der Spannungsbogen wird gekonnt aufgebaut und man rätselt bis zum Schluss über den Mörder und dessen Motive.
ADAM DALGLIESH, ein britischer Edelkrimi vom Feinsten!

6 von 6 Sternen: ★★★★★★               Kritik: Michaela Springer

Episoden:
01. Tod eines Sachverständigen - 1
02. Tod eines Sachverständigen - 2
03. Was gut und böse ist - 1
04. Was gut und böse ist - 2
05. Im Saal der Mörder - 1
06. Im Saal der Mörder - 2

(P) 2023 Edel Music & Entertainment GmbH
(c) 2023 NEW PICTURES LTD. Licensed by All3Media. All rights reserved

www.edel.com

07. HUBERT und ohne STALLER
Staffel 11

Vertrieb: LEONINE
Produktionsland/ -jahr: Deutschland 2022
Drehbuch: Philip Kaetner, Thomas Kämpf,
Hansjörg Nessensohn, Leonard Tramitz, Robert Brunn
Regie: Werner Siebert, Carsten Fiebeler, Manuel Weiss
Produktion: Entertainment Factory GmbH
Produzenten: Oliver Mieke, Herbert Klober
Darsteller*innen: Christian Tramitz, Michael Brandner, Katharina Müller-Elmau, Paul Sedlmeir, Mitsou Jung,
Susu Padotzke und Hannes Ringlstetter
Musik: Gerd Ekken Gerdes
Filmlänge: 573 min.
: 22. Dezember 2023 auf DVD und Blu-ray
FSK: 6

Die Verbrechen in Wolfratshausen nehmen kein Ende und so geht HUBERT OHNE STALLER bereits in die 11. Staffel. Dabei haben das erprobte Ermittlerduo Christian Tramitz („Der Schuh des Manitu“) als Hubert und Michael Brandner („Monuments Men“) als Girwidz wieder alle Hände voll zu tun. Mit ihrem unverkennbaren Humor gehen sie jedem Verbrechen nach, oft auch sehr skurril. Sie haben ihre eigenen Methoden, die auch nur in Bayern zum Ziel führen können - ein bisschen behäbiger und auch makabrer. Aber gerade das macht den Charme dieser Serie aus, und wie man sieht, auch sehr erfolgreich.
Unterstützung erfahren sie von Katharina Müller-Elmau („Vincent will Meer“) als Revierchefin Sabine Kaiser, Paul Sedlmeir („Hammer & Sichl“) als etwas tollpatschiger Polizeimeister Martin Riedl, sowie Mitsou Jung („Gipfelstürmer - Das Berginternat“, "Girl You Knwo It´s True") als charmante Christina Bayer. Mit Präzision und Professionalität zuverlässig an ihrer Seite Susu Padotzke („Verbotene Liebe“) als Gerichtsmedizinerin Dr. Caroline Fuchs´. Hannes Ringlstetter („3faltig“) als Yazid führt noch immer das "Cafe Rattlinger", betreibt aber dabei in aller Seelenruhe weitere gewinnbringende Geschäfte. Neuerdings hat er sein buntes Portfolio um einen Eiswagen erweitert.

Die 10. Staffel erreichte in Deutschland durchschnittlich 2,4 Millionen Zuseher und ist auch in Österreich ein Hit. HUBERT OHNE STALLER ist eben Kult.

Gleich zu Beginn der 11. Staffel müssen sie eine aus der Pathologie verschwundene Leiche wieder finden. Der Mord an einer Start-Up-Unternehmerin und eines Tennislehrers, der Überfall eines Geldtransporters und der illegale Welpen Handel beschäftigt sie ebenso. Doch sie sind auch Undercover unterwegs. So wird die Polizeichefin (Katharina Müller-Elmau) zur Motorradbraut und Polizeimeister Riedl zum Aushilfelehrer und Hundesitter. Aber was wäre die Polizeistation ohne Yazid (Hannes Ringlstetter). Er ist stets der Retter in der Not mit seinen mehr oder minder legalen Verkaufspraktiken und -gütern. Er hat immer eine passende Lösung, die eben was kostet.

HUBERT OHNE STALLER ist bayrischer Humor in Reinkultur, etwas überzeichnet, teilweise in Slapstick Art, mit feinen Wortspielen und hervorragender Besetzung, die auch durch Mimik und Gestik überzeugt. „Hubsi“ ist eben Kult.
Die 12. Staffel wird in Kürze ausgestrahlt und das 88-minütige Special „Dem Himmel so nah“ lief gerade erfolgreich in der ARD.

© 2023 LEONINE Studios

Episoden:
165. Eine Frau für gewisse Stunden
166. Tod auf Rezept
167. Die verschwundene Leiche
168. Lehrer sind auch nur Menschen
169. Spiel, Satz, Sarg
170. Das letzte Abendmahl
171. Welpenschutz
172. Anleitung zum Glücklichsein
173. Der Geschmack von Chrome
        und Leder
174. Der große Coup
175. Pizza Morte
176. Bitte recht freundlich

6 von 6 Sternen: ★★★★★★
                                                                Kritik: Michaela Springer

08. REHRAGOUT-RENDEZVOUS

Vertrieb Österreich: HOANZL GmbH
Produktionsland/ -jahr: Deutschland 2022
Produktion: Constantin Film
Drehbuch:
Stefan Betz, Ed Herzog
nach dem gleichnamigen Roman von Rita Falk
Regie
: Ed Herzog
Produzentin: Kerstin Schmidbauer
Co-Produzent:innen: Stephanie Heckner (BR), Katja Kirchen (ARD Degeto), Christoph Pellander (ARD Degeto)
Ausführende Produzentin:
Christine Rothe
Darsteller*innen:
Sebastian Bezzel, Simon Schwarz,
Lisa Maria Potthoff, Eisi Gulp, Enzi Fuchs, Gerhard Wittmann, Daniel Christensen, Stephan Zinner, Max Schmidt,
Sigi Zimmerschied, Thomas Kügel, Ferdinand Hofer, Eva Mattes, Michael Kranz, Tina Keserovic, Michael Ostrowski, Stefan Betz, Castro Dokyi Affum, Gregor Seberg,
sowie Monika Gruber in einer Gastrolle
Musik: Martin Probst
Filmlänge: 93 min.
: 18. Dezember 2023 auf DVD und Blu-ray
EAN DVD: 4009750215876,
EAN-Blu-ray:
4009750306208
FSK: 12


Die Story:

„Was gibt's zum Essen?“ „Nix.“ Paukenschlag am Eberhofer-Hof: Die Oma (Enzi Fuchs) streikt! Nach gefühlt 2000 Kuchen und noch mehr Schweinsbraten, Semmelknödeln und Kraut beschließt die Oma, sich der familiären Fürsorge zukünftig zu entledigen. Chaos pur! Papa Eberhofer (Eisi Gulp), Franz (Sebastian Bezzel), Leopold (Gerhard Wittmann) und Susi (Lisa Maria Potthoff) sollen doch bitteschön endlich mal lernen, sich selbst zu versorgen. Ausgerechnet jetzt übernimmt Susi auch noch vorübergehend Niederkaltenkirchens Rathaus als stellvertretende Bürgermeisterin und reduziert mit ihrer neugewonnenen Macht Franz‘ Posten kurzum auf halbtags, damit er sich zukünftig um Sohn Pauli kümmert. Diese Aktion touchiert die Eberhofer‘sche Männlichkeit empfindlich. Zum Glück dauert es aber nicht lange bis eine Krähe ein menschliches Ohr aufgabelt und sich ein eigentlich festgefahrener Vermisstenfall überraschend zu einem verzwickten Mordfall entwickelt, der Franz und Rudi (Simon Schwarz) als Ermittler-Dreamteam erneut in Höchstform vereint.

Geprägt wird REHRAGOUT-RENDEZVOUS vor allem durch die neue Macht der Frauen. Erst sucht die Oma ihre Freiheit, geht in Rente, verlässt Familie und Hof und beweist ihren männlichen Nachkömmlingen mal eben deren absolute Abhängigkeit in Sachen Haushaltsmanagement. Dann folgt die steile Karriere der Gemeindeangestellten Susi Gmeinwieser. Weil der Bürgermeister einen Skiunfall erleidet, ergreift die Eberhofer-Freundin die Chance, die ihr zuteil wird, und übernimmt die Macht im Rathaus und entwickelt die ganz, ganz großen Pläne für ihr Dorf. Freund Franz wird da erstmal in einer Nebenrolle als Babysitter und Hausmann geparkt.
Nebenbei wird auch Eberhofer-Spezl Rudi von einer weiblichen KI-Freundin gemaßregelt und von einer ganz echten Frau körperlich überwältigt. So werden Niederkaltenkirchens Männer – vom Franz bis zum Bürgermeister – diesmal ausgebootet, ausgetrickst, umgeworfen, im Stich gelassen, gefesselt oder gar eingesperrt. Und alle flüchten sie in die jämmerlichste Domäne des bairischen Mannes: Das hilflose Schimpfen.

Susi-Darstellerin Lisa Maria Potthoff, die nicht nur in Niederkaltenkirchen sondern erstmals auch auf dem Plakat eine größere Rolle einnimmt, findet es „gesellschaftspolitisch interessant“, dass in eine Geschichte, in der „die Susi Karriere macht, automatisch das Thema Vereinbarkeit von Beruf und Familie reinkommt, obwohl wir im Jahr 2023 sind.“ Nun ist das fiktive Niederkaltenkirchen allerdings nicht wirklich als Epizentrum des Feminismus bekannt und der Eberhofer, auch nicht unbedingt ein moderner Mustermann, reagiert in REHRAGOUT-RENDEZVOUS auf Susis Erfolg ja auch äußerst empfindlich. „Das finde ich an unserem Film toll, dass der Mann eine akute Erschöpfung erleidet“, meint Pott hoff, hofft aber auch, dass „das dann nicht mehr das Thema ist, wenn meine Töchter in das Alter kommen.“

In REHRAGOUT-RENDEZVOUS steht der beliebte Cast um Sebastian Bezzel, Simon Schwarz, Lisa Maria Potthoff, Eisi Gulp, Enzi Fuchs, Gerhard Wittmann, Daniel Christensen, Stephan Zinner, Max Schmidt, Thomas Kügel, Ferdinand Hofer und Sigi Zimmerschied wieder gemeinsam vor der Kamera und macht auch den neunten Teil der Filmreihe mit unnachahmlichem Esprit zu einem weiteren Highlight der Provinzkrimikultur.
Darüber hinaus gibt es ein Wiedersehen mit bekannten Gesichtern der gefeierten Erfolgsreihe wie Eva Mattes, Michael Ostrowski, Castro Dokyi Affum, Stefan Betz sowie prominenten Gästen wie Monika Gruber und vielen mehr.
Neu in Niederkaltenkirchen sind u.a. Michael Kranz, Tina Keserovic und Gregor Seberg in Episodenrollen zu sehen.

© 2023 Constantin Film Verleih / Bernd Schuller

Der musicalcocktail verlost 2x die DVD, sowie 2x die Blu-ray - beendet !

www.hoanzl.at

09. CHICAGO MED - Staffel 8

Vertrieb: Universal Pictures Home Entertatinment
Produktionsland/ -jahr: USA 2022/2023
Idee: Dick Wolf, Matt Olmstead
Produzenten:     Michael Brandt, Derek Haas, Matt Olmstead, Dick Wolf
Darsteller*innen: Nick Gehlfuss, Oliver Platt, Brian Tee,
Steven Weber, Marlyne Barrett, Dominic Rains, Jessy Schram,
S. Epatha Merkerso
Musik: Atli Örvarsson
Filmlänge
: 880 min.
: 9. November 2023 auf 5 DVDs
EAN: 5053083264673
FSK: 16

Emmy-Preisträger und Produzent Dick Wolf liefert die neueste Fortsetzung des fesselnden Chicago-Ablegers, eine emotionale Achterbahnfahrt durch das alltägliche Chaos des brisantesten Krankenhauses der Stadt und das couragierte Team von Ärztinnen und Ärzte, die es zusammenhalten.

Große Veränderungen sind im Chicago Med angesagt. Nicht nur, dass es einige Serienausstiege gibt, die teilweise sehr überraschend sind, wird auch das marode amerikanische Gesundheitssystem indirekt thematisiert und kritisiert.

Der charmante Jack Dayton, der von Dr. Crockett Marcel (Dominic Rains), jetzt neu im Transplantationsteam, spektakulär gerettet wird, entpuppt sich als Mogul, der das Med in ein Privatkrankenhaus umstrukturieren möchte. Somit war die Übernahme nicht als Dankbarkeit, sondern eiskalte Berechnung, denn das Geld für den neuen Hightech-OP muss auch wieder hereingebracht werden - und das möglichst gewinnbringend. Dass arme und hilfsbedürftige Patientinnen und Patienten auf der Strecke bleiben, ist ihm egal. Stationen müssen weichen, da er Raum für seine Privatpatienten schaffen möchten. Aber wie weit soll. bzw. darf Technik den Menschen ersetzen. Dieser revolutionäre OP-Saal, der die Ärztinnen und Ärzte unterstützen soll, entwickelt sich durch laufend neuer Daten weiter, was Tücken in sich hat und so auch Fehlerquellen entstehen können. Berechtigt sind da die Zweifel mancher Mediziner:innen. Wie weit soll die Technik den Menschen ersetzen? Wo sind die Grenzen? Wie wirkt sich dies auf das Selbstvertrauen der Ärztinnen und Ärzte aus? Dr. Crockett Marcel ist das Gesicht dieser neuen Technologie. Jack Dayton setzt auf ihn. Es scheint zeitweise, ob Crocket regelrecht abhängig von der neuen Technologie wird.

Dr. Dean Archer (Steven Weber) übernimmt die ständige Leitung der Notaufnahme und kämpft nach einer Patientenattacke mit akuten Nierenproblemen. Ihm zur Seite steht Hannah Asher, deren Freundschaft enger wird. Nach anfänglicher Weigerung akzeptiert er, dass ihm sein Sohn eine Niere spendet. Durch ein Missverständnis wird dieser aber kurz vor der OP Alkoholrückfällig. Was wird nun aus Dean? Man darf auf die nächste Staffel gespannt sein.

Der Krankenhaus-Psychologe Dr. Daniel Charles (Oliver Platt) scheint endlich sein Liebesglück in Liliane gefunden zu haben. Die Beziehung ist aber nicht so einfach, da sie „nur“ Putzfrau im Med ist und ihr Bruder eventuell ihrem Glück im Wege zu stehen scheint.

Aber auch die leitende Krankenschwester Maggie Lockwood (Marlyne Barrett) hat Probleme in ihrer Ehe, da Grant, der Vater ihrer Tochter, für Tumult sorgt.

Sharon Goodwin (S. Epatha Merkerson) sichert die Qualität der Versorgung trotz finanzieller Probleme, Dr. Ethan Choi (Brian Tee) hinterfragt sich selbst, nachdem er von einem ehemaligen Patienten angeschossen wurde und Dr. Hannah Asher (Jessy Schram) kümmert sich um den neuen gynäkologischen Notdienst des Zentrums

Der überraschendste Ausstieg ist wohl er von Dr. Will Halstead (Nick Gehlfuss), der die Konsequenzen seines Handels zieht. Er bewegte sich immer schon mit seinen Methoden an der Grenze zur Illegalität bzw. überschreitet sie auch. Nach seinem Handeln bleibt es offen, wie es mit dem Med weitergehen wird, da er Jack in den Ruin getrieben hat. 

Neben spannenden Fällen mit Unfallopfern, Drogenabhängigen, Schwangeren und vielen anderen Krankheitsbildern zeigt es die menschliche Seite der „Göttinnen und Götter in Weiß“, die mit den gleichen Problemen zu tun haben, wie normale Leute. Die Figuren entwickeln sich weiter und werden zunehmend sympathischer. Sie kämpfen Tag täglich um da Leben ihrer Patientinnen und Patienten, gehen an die Grenzen ihrer Kräfte und auch manchmal weit hinaus.

6 von 6 Sternen: ★★★★★
                                                                Kritik: Michaela Springer

Episoden:
01. Wie fängt man an, die Verluste
      zu zählen?
02. Ein Schmetterling wartet
03. Den Kampf gewonnen, den Krieg
      noch nicht
04. Der Apfel fällt nicht weit vom
      Lehrer
05. Ja, das ist die Welt, in der wir
      leben
06. Mama hat mich vor solchen
      Tagen gewarnt
07. Kleider machen Ärzte
08. Unvorstellbare
      Herausforderungen
09. Etwas ganz Neues?
10. Versuch’s mal mit Veränderung

11. Es ist, wie es ist, bis es anders
      ist
12. Wenn dir niemand wirklich zuhört
13. Stadt im Sturm
14. Her mit dem Licht am Horizont
15. Lass die Linie überschreiten
16. Du bekommst nicht immer das,
      was du siehst
17. Jeder glaubt, spielen zu können
18. Zeichen des Unheils
19. Für die Wahrheit musst du ganz
      genau hinschauen
20. Jetzt weht hier ein anderer Wind
21. Wo ein Wille ist, ist auch einer
      dagegen.
22. Öffnet sich immer eine andere
      Tür, wenn sich eine schließt?

© Universal Studios. Alle Rechte vorbehalten.

10. INSPECTOR FOYLE -
Staffel 1

Vertrieb: Edel Motion
Produktionsland/ -jahr:
GB 2002
Drehbuch & Konzept:
  Anthony Horowitz
Regie: Jeremy Silberston (The German Woman,
The White Feather), Jeremy Silberston and David Thacker
(A Lesson in Murder, Eagle Day)
ProduzentIn: Jill Green, Simon Passmore
Darsteller:innen: Michael Kitchen, Anthony Howell,
Julian Ovenden, Honeysuckle Weeks, Roger Allam,
Paul Brooke, Anthony Calf, Cheryl Campbell, Charles Dance, Oliver Ford Davies, Edward Fox, Robert Hardy, Ian Hogg, David Horovitch, Geoffrey Hutchings, Joanna Kanska,
Anton Lesser, Dominic Mafham, Stephen Moore,
Rosamund Pike, Michael Simkins, Maggie Steed, John Shrapnel
Musik: Jim Parker
Filmlänge
: ca. 4x100 min.
: 3. November 2023  auf DVD
FSK: 12

Wir schreiben das Jahr 1940. Der Krieg tobt auf grausamste Art, Bomben zerstören Leben und die Infrastruktur, Kinder werden gegen ihren Willen aufs Land geschickt, der Hass auf Juden, Deutsche und Italiener steigt. In diesem Chaos sehen Kriminelle ihre Chance. Bestechung und Korruption beherrscht das Land. Eltern zahlen viel, dass ihre Söhne nicht in den Krieg ziehen müssen und Ehemänner, um die deutschen Ehefrauen nicht zu verlieren. Aber auch die Pro-Hitler Anhänger sehen ihre Chance. Wortgewandt ziehen sie verängstigte Bürger in ihren Bann, um ihre Ideologien umzusetzen und die Macht zu ergreifen.

In all den Wirrungen kämpft Inspector Foyle für Gerechtigkeit. Er ist ein ruhiger, besonnener Inspector mit einem scharfsinnigen Verstand. Eigentlich wollte er auch im 2. Weltkrieg dienen, doch durch seine Verletzungen aus dem 1. Weltkrieg wird er abgelehnt, was ihm moralisch zusetzt. Es wird ihm die Wichtigkeit seiner Tätigkeit nahegelegt und er muss sich mit dieser Entscheidung arrangieren. Da er keinen Führerschein besitzt, wird ihm mit Sam eine Fahrerin zugewiesen. Anfänglich nicht sehr über diese sehr redselige junge Fahrerin erfreut, erkennt er bald ihre Loyalität.
Auch der Kriegsveteran Paul Milner gehört zu seinem Team, der durch seine Beinamputation privat in eine Krise gestürzt ist. Seine Frau kommt mit diesem Umstand nicht klar. Sie wird von Tag zu Tag gefühlskälter, bis Sie schließlich für eine Zeit lang zu einer Bekannten zieht. So bleibt ihm nur die Arbeit. Schon bald wachsen die drei zu einem gut eingespielten Team zusammen, dass mehr mit dem Verstand, als mit Gewalt die Täter fasst.

So müssen sie den grausamen Mord einer Sudetendeutschen aufklären. War es die Stieftochter, oder die aufgebrachte Bevölkerung, da sie reich geheiratet hatte und dementsprechende Privilegien hatte.

Ein Mord in einer Pro-Hitler-Vereinigung stellt das Team vor eine besondere Herausforderung. Der Tod eines 11-jährigen Jungen entsetzt und berührt sie sehr.

Und schließlich geht es um Kunstdiebstähle, die mit Mord zusammenhängen.

Die erste Staffel von Inspector Foyle ist bereits 2002 erschienen und erst jetzt bei uns im Handel erhältlich, somit hat es über 20 Jahre gedauert, um diese spannende, historische Serie mit Tiefgang in deutscher Sprache zu sehen. Sie stellt nicht nur die Fälle ins Zentrum des Geschehens, sondern auch die menschlichen Stärken und Schwächen der damaligen Zeit.

Epsioden:
01. Die Deutsche
02. Die weiße Feder

03. Eine Lektion in Sachen Mord
04. Adler Tag

6 von 6 Sternen: ★★★★★★                     Kritik: Michaela Springer

© Acorn MediaGroup , Inc. 2007

www.edel.com

11. MISSION: IMPOSSIBLE
Dead Reckoning
- Part One

Produktionsland/-jahr: USA 2022
Drehbuch:
Christopher McQuarrie und Erik Jendresen
Basierend auf der TV-Serie, von Bruce Geller
Regie:
Christopher McQuarrie
Produzenten:
Tom Cruise, Christopher McQuarrie
Ausführende Produzenten:
David Ellison, Dana Goldberg, Don Granger, Tommy Gormley, Chris Brock, Susan E. Novick
Darsteller:innen:
Tom Cruise, Hayley Atwell, Ving Rhames, Simon Pegg, Rebecca Ferguson, Vanessa Kirby, Esai Morales, Pom Klementieff, Mariela Garriga, Henry Czerny,
Shea Whigham, Greg Tarzan Davis, Charles Parnell,
Frederick Schmidt, Cary Elwes, Mark Gatiss, Indira Varma, Rob Delaney
Musik:
Lorne Balfe
Laufzeit:
164 min. (Blu-ray), 157 min. (DVD)
VÖ:
2. November 2023 als Download, 4K Ultra HD, Blu-ray, DVD und im 4K UHD SteelBook sowie Blu-ray SteelBook
FSK:
12

Es ist ein Adrenalinspektakel ohnegleichen: MISSION: IMPOSSIBLE – DEAD RECKONING TEIL EINS, die heiß erwartete Fortsetzung des Mega-Franchise, bringt Tom Cruise alias Ethan Hunt und sein Team vor bildgewaltigen Settings mit atemberaubenden Stunts, grenzenloser Action und fulminanter Unterhaltung zurück.


Die Story:

In MISSION: IMPOSSIBLE – DEAD RECKONING TEIL EINS starten Ethan Hunt (Tom Cruise) und sein IMF-Team ihre bisher gefährlichste Mission: Sie sollen eine furchterregende neuartige Waffe, die die gesamte Menschheit bedroht, aufspüren, bevor sie in die falschen Hände gerät. Während die Zukunft und das Schicksal der Welt auf dem Spiel stehen und die dunklen Mächte aus Ethans Vergangenheit ihn wieder einzuholen drohen, beginnt ein tödlicher Wettlauf um den gesamten Globus. Konfrontiert mit einem mysteriösen, allmächtigen Feind muss Ethan erkennen, dass nichts wichtiger sein kann als seine Mission – nicht einmal das Leben derer, die ihm am meisten am Herzen liegen.

Mit MISSION: IMPOSSIBLE – DEAD RECKONING TEIL EINS kehrt eine der erfolgreichsten Kino-Franchise-Reihen zurück: Außergewöhnliche Schauplätze, imposante Hightech-Gadgets, Spannung bis zum Äußersten und die legendären Stunts von Tom Cruise treiben garantiert wieder den Adrenalinspiegel auf die Spitze! Erneut läuft Cruise in seiner Paraderolle als Ethan Hunt zur Höchstform auf und führt gewohnt souverän ein erstklassiges Agententeam an: Simon Pegg („Hot Fuzz“, „Star Trek“-Franchise) als humorvoller Techniknerd Benji Dunn, dessen gewitzte Einlagen für viel Spaß sorgen, Kultschauspieler Ving Rhames („Pulp Fiction“, „Mission: Impossible“-Franchise) als Computerexperte Luther Stickell sowie Rebecca Ferguson („Dune“, „Hercules“) als mysteriöse Agentin Ilsa Faust und Vanessa Kirby („The Crown“, „Fast & Furious: Hobbs & Shaw“) als undurchsichtige White Widow. Neu hinzu stoßen Hayley Atwell („Avengers“-Universum, „Cinderella“), Esai Morales („How to Get Away with Murder“), Henry Czerny („Ready or Not“), Pom Klementieff („Guardians of the Galaxy Vol. 3“, „Westworld“), Shea Whigham („Joker“) und Greg Tarzan Davis („Top Gun: Maverick“).
Inszeniert wurde der Action-Blockbuster von Ausnahmeregisseur Christopher McQuarrie, der mit Tom Cruise bereits bei JACK REACHER, OPERATION WALKÜRE – DAS STAUFFENBERG ATTENTAT und EDGE OF TOMORROW zusammengearbeitet sowie das Drehbuch zu TOP GUN: MAVERICK mitverfasst hat.

Bonusmaterial (auf Bonus Blu-ray Disc):

* Abu Dhabi: Erkunden Sie die exotischen Drehorte von Abu Dhabi in der Wüste und am internationalen Flughafen. Erleben Sie mit der Filmcrew einen Blick hinter die Kulissen, um zu sehen, wie die einzelnen spannenden Sequenzen gedreht wurden.

* Rom: Kommen Sie mit ans Set der atemberaubenden Verfolgungsjagd durch Italiens historische Hauptstadt. Die Fahrkünste von Tom Cruise werden aufs Äußerste gefordert, während er durch die berühmten Straßen Roms rast – und an Grace (Hayley Atwell) gefesselt ist! 

* Venedig: Blicken Sie hinter die Kulissen und sehen Sie die atemberaubende Stadt Venedig, wie sie noch nie im Film gezeigt wurde. Erleben Sie außerdem mit welcher Hingabe die Schauspielenden sich auf die Mission vorbereiten.

* Freier Fall: Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen eines der größten Stunts der Filmgeschichte: Mit nie zuvor gezeigten Aufnahmen vom harten Training und Tom Cruise, der Unmögliches schafft und ein Motorrad im waghalsigen Basejump von der Klippe stürzt.

* Speed Flying: Begleiten Sie Tom und die Crew, die Ihnen die verschiedenen Trainingstechniken für die gefährlichen Speedflying-Stunts im Film zeigen.

* Zug: Sehen Sie, wie die spektakuläre Zugfahrt für den Film umgesetzt wurde. Vom Bau eines echten Zuges über die Inszenierung des Kampfes auf einem fahrenden Zug bis hin zum tatsächlichen Crash – das sollten Sie sich nicht entgehen lassen!

* Entfallene Aufnahmen – Montage mit optionalem Kommentar: Regisseur Christopher McQuarrie und Cutter Eddie Hamilton zeigen einige der atemberaubenden, nie zuvor gezeigten Aufnahmen, die es nicht in die finale Filmfassung geschafft haben.

© 2023 Paramount Pictures.

12. Mein fabelhaftes VERBRECHEN

Produktionsland/-jahr: Frankreich 2023
Drehbuch: François Ozon
Regie: François Ozon
in Zusammenarbeit mit Philippe Piazzo
Frei nach dem Theaterstück „Mon Crime“ (1934)
von Georges Berr & Louis Verneuil
Produzenten: Éric Altmayer, Nicolas Altmayer
Darsteller:innen: Nadia Tereszkiewicz, Rebecca Marder, Isabelle Huppert, Dany Boon, Fabrice Luchini,
André Dussollier, Édouard Suplice
Musik: Philippe Rombi
Filmlänge: 99 min.
: 17. November 2023 auf DVD und digital
FSK: 12

Die Story:
Paris in den 1930er-Jahren. Die hübsche, aber erfolglose Schauspielerin Madeleine Verdier wird überraschend des Mordes an einem berühmten Produzenten bezichtigt. Auf Anraten ihrer besten Freundin, der arbeitslosen Anwältin Pauline, bekennt sie sich schuldig, obwohl sie das Verbrechen gar nicht begangen hat. Es folgt ein Aufsehen erregender Prozess, in dem die clevere Pauline auf Notwehr plädiert und Madeleine prompt freigesprochen wird. Plötzlich ist sie ein Star und wird mit lukrativen Rollenangeboten überschüttet – bis zu dem Tag, an dem eine Zeugin des Verbrechens auftaucht, die die Wahrheit um jeden Preis enthüllen will.

Nach 8 FRAUEN und DAS SCHMUCKSTÜCK begeistert François Ozon erneut mit einer stilvollen Komödie und lässt sein großartiges Ensemble um Isabelle Huppert, Dany Boon sowie die hochtalentierten Jungstars Nadia Tereszkiewicz und Rebecca Marder zur Höchstform auflaufen. MEIN FABELHAFATES VERBRECHEN ist ein glamouröses Filmvergnügen voller scharfzüngiger Dialoge und brisanter Anspielungen auf die Geschlechterdebatte in der Filmindustrie.

Der Regisseur zum Film:
Der Tonfilm erschien mir schon immer als die Kunst der Lüge schlechthin, und seit Langem wollte ich eine Geschichte um einen falsch Beschuldigten oder eine falsch Beschuldigte erzählen. Als ich das Theaterstück „Mon Crime“ von Georges Berr und Louis Verneuil aus dem Jahr 1934 entdeckte, wusste ich, das ist die perfekte Gelegenheit, um mich mit diesem Thema zu befassen. Ich habe den historischen und politischen Kontext der 30er Jahre beibehalten, aber die Handlung frei adaptiert, um aktuelle Fragen rund um Machtverhältnisse und Einflussnahme in den Beziehungen zwischen Männern und Frauen zum Ausdruck zu bringen. Und um mit den Parallelen zwischen Theater und Justiz zu spielen.

In Zeiten kollektiver Depression verspürte ich das Bedürfnis, zu Fantasie und Leichtigkeit zurückzukehren, um die harte Realität der Gegenwart besser ertragen zu können. So orientierte ich mich am Geist der Screwball-Komödie, mit ihren rasanten Dialogen und dem Einsatz verrückter, unerwarteter dramatischer Situationen, aus denen sich die Protagonisten befreien müssen. Mir schien es das ideale Genre zu sein, um diese Geschichte zu erzählen, im Ton einer zärtlichen, ironischen Farce, die mit dem Absurden spielt und die Theatralik in den Mittelpunkt stellt.

MEIN FABELHAFTES VERBRECHEN kann als letzter Teil einer Trilogie gesehen werden, zu der auch 8 FRAUEN und DAS SCHMUCKSTÜCK zählen. Alle drei Filme erkunden den Status der Frau mithilfe von Humor und Glamour. Meine langjährigen Mitarbeiter und ich hatten sehr viel Spaß daran, den Stil der 1930er Jahre nachzubilden und mit auf dem ersten Blick veraltetem Material so zu arbeiten, dass die ihm innewohnende Modernität hervorgehoben wird, die auch heute noch genauso aktuell, lebendig und vergnüglich ist. Die scharfsinnigen und witzigen Dialoge des Originalstücks erinnerten mich an die bissigen Komödien von Sacha Guitry, in denen die Darsteller wirklich brillieren können. Und dieser Film bot mir die Gelegenheit, mit talentierten Nachwuchsschauspielerinnen in den Hauptrollen zu arbeiten und sie mit einer Reihe etablierter Schauspielgrößen in reizvollen Nebenrollen zu umgeben.

Bonusmaterial:
- Interviews
- Featurettes: „Kostüme und Licht“, „Entstehung des Kinoplakats“, Trailer

Fotos: Carole Bethuel © 2023 MANDARIN & COMPAGNIE - FOZ - GAUMONT - SCOPE
PICTURES - FRANCE 2 CINÉMA - PLAYTIME PRODUCTION

13. THE CROWN - Season 5

Produktion: Sony Pictures Entertainment
Vertrieb
: PLAION PICTURES
Produktionsland/ -jahr: USA/ GB 2022
Idee: Peter Morgan
Drehbuch: Peter Morgan
Regie: Jessica Hobbs, Alex Gabassi, May el-Toukhy,
Christian Schwochow
Produzent:innen:     Andy Stebbing, Michael Casey,
Martin Harrison, Andrew Eaton, Oona O'Beirn, Faye Ward
Darsteller:innen: Imelda Staunton, Jonathan Pryce,
Dominic West, Elizabeth Debicki u.a.
Titelmusik: Hans Zimmer
Musik
: Martin Phipps
Filmlänge: ca. 515 min.
: 9. November 2023 auf 4 DVDs bzw. 4 Blu-rays
FSK: 12

Die nächste ereignisreiche Ära der Royals steht an – alle 10 Folgen von Staffel 5 der erfolgreichen Netflix-Serie, endlich auf DVD & Blu-ray!
Die fünfte Staffel von THE CROWN  war die erste Staffel der Serie, die nach dem Tod von Prinz Philip, Herzog von Edinburgh, veröffentlicht wurde. Diesmal dreht sich alles um Diana und Charles.

Ein neues Jahrzehnt bricht an und die königliche Familie steht vor ihrer vielleicht größten Herausforderung: ihre anhaltende Relevanz im Großbritannien der 90er Jahre zu beweisen. Während Diana und Charles einen öffentlichen Rosenkrieg führen, beginnen Risse das königliche Fundament zu spalten.


Auch in der fünften Staffel sind weite Teile der Serie Fiktion. Prinz Harry urteilte  wie folgt: „Ich schaue mir lieber "The Crown" an, als das zu lesen, was über meine Familie, über meine Frau oder mich geschrieben wird.“ (Prinz Harry: Interview mit James Corden)
Als Reaktion auf den Tod von Queen Elizabeth II. am 8. September 2022 wurden die Dreharbeiten zur sechsten Staffel aus Respekt kurzzeitig unterbrochen. Der Tod soll jedoch nicht dem Drehbuch hinzugefügt werden.

Episoden:
01. Königin-Victoria-Syndrom
02. Das System
03. Mou Mou
04. Annus Horribilis
05. The Way Ahead
06. Ipatjew-Haus
07. Niemandsland

08. Explosiv
09. Ehepaar 31
10. Ausgedient

Bonusmaterial:
- Krieg der Waliser
- Vom Drehbuch zum Dreh
- Ein königliche Transformation

14. LORIOT Box (Blu-ray)
ÖDIPUSSI / PAPPA ANTE PORTAS

Vertrieb: LEONINE Studios Spielfilm
Filmlänge: ca. 170 min.
: 10. November 2023 auf 2 Blu-rays
FSK: 0
EAN:
886975522194

ÖDIPUSSI

Produktionsland/ -jahr: Deutschland 1988
Drehbuch: Loriot
Regie: Loriot
Produzent: Horst Wendlandt
Kamera: Xaver Schwarzenberger
Darsteller:innen: Loriot, Evelyn Hamann, Katharina Brauren, Edda Seippel, Richard Lauffen,
Klaus Schultz, u.a.
Musik: Rolf Wilhelm
Filmlänge: ca. 90 min.

Ödipussi war der erste von zwei Spielfilmen, in denen Loriot die Hauptrolle spielte, Regie führte und das Drehbuch schrieb. Der Titel Ödipussi ist ein Wortspiel mit dem von Freud beschriebenen Ödipuskomplex und dem Kosenamen „Pussi“, der dem Protagonisten von seiner Mutter im Film gegeben wird.

Die Story:
Paul Winkelmann hat vor drei Jahren die Leitung des familieneigenen Möbel- und Dekorationsgeschäft übernommen. Trotz seiner 56 Jahre lebt er in offensichtlich glücklicher Abhängigkeit von seiner Mutter Louise (78). Der Haussegen hängt schief, als sich Paul eine eigene Wohnung mietet und sich zum ersten Mal in seinem Leben für eine andere Frau zu interessieren beginnt. Die Auserwählte ist Margarethe Tietze, eine ebenfalls nicht mehr ganz junge, alleinstehende Diplom-Psychologin, die offensichtlich auch noch nicht völlig unabhängig von ihren Eltern ist. Als es Paul gelingt, Margarethe zu einem gemeinsamen Wochenende in Italien zu überreden, kommt es zwischen Mutter und Sohn zur ersten bedeutenden Spannung seit 56 Jahren. Die bald daraufhin stattfindene Zusammenführung der Familien Tietze und Winkelmann führt nicht zum gewünschten Erfolg, sondern endet in einer gesellschaftlichen Katastrophe. Gerade noch rechtzeitig gelingt es Paul, das Steuer seines Lebens herumzuwerfen.

Der Film wurde für seinen kommerziellen Erfolg 1988 mit einer Goldenen Leinwand ausgezeichnet.

Bonusmaterial:
- Kinotrailer
- Premiere in Ost-Berlin am 9.3.1988

PAPPA ANTE PORTAS

Produktionsland/ -jahr: Deutschland 1991
Drehbuch: Loriot
Regie: Loriot
Produzenten: Horst Wendlandt, Günter Rohrbach, Willy Egger
Darsteller:innen: Loriot, Evelyn Hamann, Ortrud Beginnen, Dagmar Biener, Irm Hermann,
Hans Peter Korff, u.a.
Musik: Rolf Wilhelm
Filmlänge: ca. 84 min.

"Hannibal ante portas!" riefen die entsetzten Römer, als der Feldherr Hannibal vor ihren Toren stand. Dieser populäre Angstschrei der Weltgeschichte erfährt durch Loriot eine moderne Abwandlung: "Pappa ante portas"!
Der Film ist eine Fortsetzung der erfolgreichen Fernsehserie "Loriot" und basiert auf verschiedenen Sketchen und Szenen aus dieser Serie.

Die Story:
Die Handlung des Films dreht sich um den Hauptcharakter Heinrich Lohse, gespielt von Loriot selbst, der ein durchschnittlicher deutscher Bürger ist. Er ist ein humorloser und pedantischer Mann, der in einem Großraumbüro arbeitet. Sein Leben gerät aus den Fugen, als seine Frau Renate, gespielt von Evelyn Hamann, beschließt, für einige Zeit in den Urlaub zu fahren und Heinrich die Verantwortung für den Haushalt und die Erziehung ihrer beiden Kinder überträgt.
Während Renate im Urlaub ist, wird Heinrich von den alltäglichen Herausforderungen des Hausmann-Daseins überfordert. Er versucht, den Haushalt zu führen, die Kinder zu versorgen und sich mit den Nachbarn und den neuen Technologien im Haushalt auseinanderzusetzen. Dabei gerät er in eine Reihe von komischen und absurden Situationen. Der Film zeigt auf humorvolle Weise, wie Heinrich Lohse mit den Herausforderungen des Familienlebens und den Eigenheiten seiner Mitmenschen umgeht.

"Pappa ante portas" ist eine amüsante Komödie, die viele der typischen Charakteristika von Loriot's Humor und seiner Fähigkeit, alltägliche Situationen in absurde und komische Situationen zu verwandeln, widerspiegelt. Der Film wurde, wie schon "Ödipussi" ein großer Erfolg und ist heute ein Klassiker der deutschen Filmkomödie.

Bonusmaterial:
- Kinotrailer
- Making Of
- Loriot bei der Sondervorführung im Februar 2009 in Berlin

© LEONINE Studios




 

 

 

E-Mail
Instagram