01. Die drei ??? Specialfolge ... und das kalte Auge
(Doppel-CD im limitierten Digipack)

Label: EUROPA/ Sony Music
Lauflänge: ca. 90 min.
: 25. August 2017
ab 10 Jahren

Die Story:
Eine rätselhafte Diebstahlserie erschüttert Rocky Beach! Der Dieb hat offenbar eine Botschaft: CROATOAN chmiert er in blutigen Buchstaben an die Wände der Tatorte. Kennt er die schreckliche, jahrhundertalte Geschichte, die sich hinter diesem Wort verbirgt? Und wer ist der Indianer mit den kalten Augen, der immer wieder auftaucht? Höchste Zeit, dass die drei ??? Licht ins Dunkel bringen ...

Ursprünglich als immersives Hörspiel für Vorführungen in Planetarien produziert, wird mit Die drei ??? und das kalte Auge nun die letzte Produktion ersten Planetariums-Staffel als Stereofassung auf CD und MC veröffentlicht. Bereits erschienen sind die Produktionen Das Grab der Inka-Mumie und und der Tornadojäger.

In dieser Specialfolge geht es mal wieder richtig gruselig zur Sache. Sogar der ansonsten sehr rational und nüchtern denkende Justus muss sich seiner "Angst" stellen.
Ganz wunderbar wurde eines der größten Mysterien Amerikas in eine stimmige Geschichte verpackt. Der Indianer der Croatoan wird richtig gruselig dargestellt. In dieser Folge hätte allerdings ein Sprecher gut getan. Szenenwechsel ohne Erklärung und teils Chaos führt zu etwas Verwirrung.
Das Hörspiel hat Witz, Grusel, und auch Skinny Norris findet hier zu alter Stärke wieder. Sein Indianerwitz ist besonders amüsant. Die humorvollen kleinen "Einlagen" sind meistens wirklich witzig. Ein paar Längen haben sich dennoch eingeschlichen. Kein Wunder bei der überdurchschnittlichen Laufzeit.
Die Sprechleistungen und die akustischen Einspielungen sind gewohnt in erstklassiger Qualität und runden das gelungene Hörspiel ab.

Kapitel:
CD 1:
01. Doppelter Diebstahl
02. Mystik und Mythos
03. Der Indianer
04. Die Zauberzwillinge

CD 2:
05. Auftritt: Skinny!
06. Der Fall Norris
07. Das Phantom, der Diebstahl und die Katze
08. Zitrone, Minze oder Birne?
09. Auf der richtigen Spur?
10. Ohne Hindernisse?
11. Der einzige Gewinner

Hauptsprecher:
Justus Jonas - Oliver Rohrbeck
Peter Shaw - Jens Wawrczeck
Bob Andrews - Andreas Fröhlich
Zachary Collister - Stephan Benson
Skinny Norris - Andreas von der Meden
Mrs. Hilton - Katja Brügger
Mr. Warren - Stephan Schwartz
Luke/Colin Havering - Santiago Ziesmer
MacKenzie - Traudel Sperber
Erial - Robert Missler
Andy - Tim Grobe
Onkel Titus - Hans Meinhrdt
Tante Mathilda - Karin Lieneweg
Inspector Cotta - Holger Mahlich

www.dreifragezeichen.de     *     www.hoerspiel.de

Der musicalcocktail verlost 1x die CD bis 08.10.2017 !

02. Einhornparadies - Der Zauberwunsch

Label: EUROPA/ Sony Music
Buch: Anna Blum
Lieder und Musik: Kai HohageLauflänge: ca. 90 min.
: 1. September 2017
ab 4 Jahren

Einhörner und Drachen gibt es nur in der Fantasie? Von wegen! Denn das Label EUROPA bringt die beliebten Fabelwesen in die Kinderzimmer und lässt sie durch liebevoll erzählte Geschichten in den Köpfen der Kinder Wirklichkeit werden.
„Einhorn-Paradies” ist eine neue Hörspielreihe basierend auf der gleichnamigen Kinderbuchreihe des Coppenrath Verlags. Mit „Der Zauberwunsch“ erschien die erste Folge bereits am 1. September 2017. Hier dreht sich alles um die kleinen Einhorn-Geschwister Rosie, Vanilla und Blue, die gemeinsam viele tolle Abenteuer erleben.

Hinter dem Horizont, am Ende des Regenbogens liegt das Einhorn-Paradies. Dort wartet jeden Tag ein zauberhaftes Abenteuer. Im Traumriff werden Wünsche wahr, auf dem Drachenfels tummeln sich wilde Funkeldrachen und der See auf der Mondseeinsel sagt die Zukunft voraus. Das ist die Welt von Rosie, Vanilla und Blue – drei Einhörner mit einer ganz besonderen Gabe. 

Die Story:
Einhorn Blue macht sich auf die Suche nach seiner Zauberkraft. Immerhin können Vanilla und Rosie, seine Schwestern, längst zaubern und gehen ihren Pflichten nach. Das will Blue auch! Seine waghalsige Reise führt ihn ausgerechnet zum Drachenfels – dem Ort, den noch nie ein Einhorn zuvor betreten hat. So begegnet Blue einen Zauberdrachen. Eigentlich können Einhorn und Drachen keine Freunde werden, aber Blue sieht dass ein wenig anders und sein neuer Freund ebenso, aber weder Blues Schwestern noch die Drachen sind davon begeistert. Ob Blue nachgeben wird? Und wird hier auf dem Drachenfels sein sehnlichster Wunsch in Erfüllung gehen?

Die Geschichten sind charmant und stimmig erzählt und mit schönen Musikstücken untermalt, die von magischen Talenten, Freundschaft und Mut handeln. Die musikalische Untermalung ist passgenau und dürfte besonders den jungen Hörern gefallen und lädt auch zum Mitsingen ein.
Absolut empfehlenswert für jeden Einhorn-Fan!

Songs:
- Das Geheimnis lüften
- Einhorn-Magie
- Bis auf den Drachenfelsen
- Warum können wir keine Freunde sein?
- Das große Pebbels Geburtstags Kristoffel
   Kristallfelsen Fest
- Irgendwann sind wir die Tollen
- Auch ich wünsch mir einen wundervollen Freund
- Unser Einhornparadies
- Nie im Leben
- Gedanken, Wünsche, Sorgen

Hauptsprecher:
Rosie - Laura Sauer
Vanilla - Nina Schwabe
Blue - Tom Taczko
Knabber - Tyron Watzinger
Polina - Daniela Thuar
Polt - Mario Hassert
Pebbel - Aimee Neigebauer
Sumser  Smut - Karl Dorn
Knut - Tomke Hohage
Pinkus - Kai Hohage
Ferro - Achim Buch
Erzählerin - Beate Rysopp

 www.europa-kinderwelt.de

Der musicalcocktail verlost 1x die CD bis 08.10.2017 !

03. Die Fuchsbande - Fall 7/8
Die leeren Nikolausstiefel / Der verschmückte Weihnachtsbaum

Label: EUROPA/ Sony Music
Lauflänge: ca. 60 min.
: 8. September 2017
ab 3 Jahren

Die Fuchsbande - gemeinsam lösen Niklas, Nele, Till und Fritzi spannende Rätsel in Neu-Kreiselstadt!

Die leeren Nikolausstiefel:
Niklas, Nele und Till stellen ihre Stiefel auf Fritzis Hütte. Doch dann müssen sie feststellen, dass der Nikolaus nichts für sie gebracht hat. Hat das etwa damit zu tun, dass sie am späten Abend unerlaubt durchs Treppenhaus geschlichen sind?

Der verschmückte Weihnachtsbaum:
Die Kindergartenkinder staunen. Ihr Weihnachtsbaum sieht nach dem Wochenende völlig verschmückt aus. Ganz klar, hier muss ermittelt werden, wie es dazu kam. Es gibt dieses Mal jede Menge Verdächtige, die Niklas,Nele und Till befragen wollen...

Die Fuchsbande ist eine sehr liebenswerte und niedliche Krimireihe, die klar, einfach und verständlich erzählt wird, so dass schon dreijährige die Geschichten gut verstehen.
Im Mittelpunkt stehen Niklas, Nele und Till, mit denen sich die Kleinen prima tolle identifizieren können. Jeder weist einen eigenen Charakter auf, sind neugierig und mutig. Die Fälle 7 und 8 CD sind jeweils nur eine halbe Stunde lang. So werden die Zuhörer nicht überfordert. Dennoch wird die Konzentration gefördert. Im Laufe der Geschichten kommen immer mehr Hinweise hinzu, die aufeinander aufbauen und gut nachvollziehbar sind. All das findet in einer fröhlichen und entspannte Atmosphäre statt.
Musikalisch wurde gespart, um nicht von den Dialogen abzulenken. Die Geräusche und Sounds wurden jedoch passend eingesetzt, um die passende Atmosphäre zu erzeugen.
Die Sprecherriegen verfügt über angenehme Stimmen. Als Erzähler ist Oliver Rohrbeck (Justus Jonas, Die Drei ???) im Einsatz. Als Vollprofi versteht er es, seine Passagen sehr eingängig und kindgerecht zu vermitteln.

Die Fuchsbande ist eine Serie für die ganz kleinen Zuhörern, die wegen der einfachen und kindgerecht spannenden Geschichten auch von Dreijährigen gut nachvollzogen werden kann. Das Setting ist niedlich, die Charaktere gut beschrieben. Zwei tolle kleine, spannende aber lockere und unterhaltsame Geschichten.

Hauptsprecher:
Erezähler - Oliver Rohrbeck
Niklas - Elias Esser
Nele - Lina Isabell Sturm
Till - Leopold Schill
Peter - Aeneas Schulz
Herr Weber - Romanus Fuhrman
Opa Rudi - Peter Weis
Neels Papa - Jacob Weigert
Förster - Mathias Kunze
Oma Mecke - Luise Lunow
Frau Bär - Simone Kabst
Linus - Henry Weiss

Linus - Henry Weiss
Alfred - Oskar Paul Ehrhorn
Kind B - Jeremy Kindel
Kind B - Mina Chamblali
Pina - Klara Scheicht
Hannah - Lilly Zant
Martin - Elmar Börger
Putzfee - Traudel Sperber
Veronique - Mélanie Fouché
Hannahs Mama - Greta Galisch de Palma
Hausmeister - Detlef Bierstedt
Linius´ Mama - Nina Weiss

www.europa-kinderwelt.de

Der musicalcocktail verlost 1x die CD bis 08.10.2017 !

04. Die drei ??? 188 - Signale aus dem Jenseits

Label: EUROPA/ Sony Music
Lauflänge: ca. 90 min.
VÖ: 28. Juli 2017
ab 10 Jahren

Die Story:
Mit den Toten Kontakt aufnehmen: An so etwas glauben die drei ??? nicht. Doch genau das scheint Astrala in "Karma Hour", der neuen Lieblingssendung von Tante Mathilda, tatsächlich zu gelingen. Was steckt hinter den Fähigkeiten der geheimnisvollen Spiritistin? Und weshalb kommt sie Bob so bekannt vor? Die drei Detektive setzen sich auf ihre Spur und geraten dabei in die Schusslinie eines äußerst mysteriösen Verbrechers.

Kapitel:
01. Angstschweiß
02. Auf Sendung
03. Irritationen
04. Spurlos verschwunden
05. Erpressung
06. Zur besten Sendezeit
07. Weißes Pulver
08. Tiefe Gefühle
09. Eigenes Interesse
10. Das Blatt wendet sich

Hauptsprecher:
Erzähler - Axel Milberg
Justus Jonas - Oliver Rohrbeck
Peter Shaw - Jens Wawrczeck
Bob Andrews - Andreas Fröhlich
Clarissa Franklin - Judy Winter
Laura Stryker - Regina Lemnitz
Inspektor Cotta - Holger Mahlich
Tante Mathilda - Karin Lieneweg
Onkel Titus - Rüdiger Schulzki
Anruferin - Topsy Küppers
Anrufer - Oliver Kalkofe

www.dreifragezeichen.de     *     www.hoerspiel.de

05. Die drei ??? Kids 59 - Fußballhelden

Label: EUROPA/ Sony Music
Buch & Regie: Ulf Blanck
erzählt von: Boris Pfeiffer
VÖ: 28. Juli 2017
ab 6 Jahren

Die Story:
Justus winkte seine Freunde zu sich und begann, den sandigen Abhang in die Tiefe zu steigen. „Vorsicht, Just! Pass bloß auf, dass du nicht abrutschst und …“ Doch Peters Warnruf kam zu spät. Justus, Peter und Bob können sich nicht vorstellen, dass das Fußballmaskottchen einen Porters Laden überfallen hat. Doch tatsächlich wird ein Täter im Bärenkostüm gefasst. Nur traut sich niemand, die Maske zu lüften, denn das bringt angeblich Unglück. Doch die drei Fragezeichen sind sich sicher: Hier ist eine fiese Verschwörung im Gange …

Kapitel:
01. PSC-Rocky Beach
02. Pokalspiel
03. Niespulver-Alarm
04. Mieses Maskottchen
05. Heiße Spur
06. Hinter Gittern

Hauptdarsteller:
Justus Jonas - Jannik Schümann
Peter Shaw - Yoshij Grimm
Bob Andrews - David Wittmann
Erzähler - Johannes Steck
Onkel Titus - Achim Schuelke
Tante Mathilda - Ingrid Capelle

www.hoerspiel.de

Rita Falk (Autorin), Christian Tramitz (Sprecher)
06. Griessnockerlaffäre
Ungekürzte Lesung mit Christian Tramitz

Label: Der Audio Verlag (DAV)
Lauflänge: 6 Std. 38 min. (5 CDs)
VÖ: 1. November 2012
ab 12 Jahren

Die Story:
Ja, so ein abgemurkster Polizist auf der Landshuter Polizeiwache ist keine wirklich schöne Sache. Und die Sache wird auch nicht wesentlich besser, wenn der Dahingeschiedene der direkte Vorgesetzte und erklärte Erzfeind ist und man selbst der Letzte war, der mit dem der Kerl gesehen wurde. Lebend, versteht sich. Denn jetzt ist er ja tot, der Barschl, und getötet wurde er ausgerechnet mit dem Hirschfänger von Franz Eberhofer. Ja, da gibt es nichts zu beschönigen, der Franz steckt in der Scheiße, aber knietief. Und da er da so schnell wie möglich wieder raus und seinen Ruf retten will, muss er sich selbst in die Ermittlungen stürzen. Zum Glück ist der Birkenberger Rudi zur Stelle, um den delikaten Fall aufzuklären, und natürlich hält auch Richter Moratschek nicht mit guten Ratschlägen hinterm Berg.
Aber auch im privaten geht es ziemlich turbulent zu.
Der Franz verliebt sich fremd. Und das ausgerechnet in die Witwe seines toten Vorgesetzten. Kein Wunder, dass die Susi komplett durchdreht. Auch auf dem Eberhoferschen Anwesen begeben sich seltsame Dinge. Ein fremder alter Mann namens Paul steht urplötzlich auf dem Hof. Die Oma, die Fremden gegenüber sonst nicht die Aufgeschlossenste ist, scheint den Herren irgendwie von früher zu kennen und lässt ihn mal eben einziehen im Allerheiligsten. Als sich die Oma dann plötzlich auch noch neue Dessous kauft, wird’s dem Papa ganz anders. Doch erst als Paul in den Armen der Oma stirbt, rückt diese mit der Sprache und dem Geheimnis raus, dass der Verstorbene der Vater von Eberhofer Senior war.

Der Sprecher:
Der Ausnahmeschauspieler Christian Tramitz (u. a. bekannt aus „Der Schuh des Manitu“) hat sich nicht nur in die Herzen der Kinogänger und Fernsehzuschauer gespielt, sondern sich mit seiner grandiosen Interpretation der erfolgreichen Eberhofer-Krimis auch eine riesige Hörbuch-Fangemeinde erarbeitet. Tramitz grantelt, schreit, kalauert und säuselt, dass kein Auge trocken bleibt.
Christian Tramitz ist der Enkel von Paul Hörbiger, Cousin von Mavie Hörbiger sowie Neffe zweiten Grades von Christiane Hörbiger. Seine Eltern sind der Filmproduzent Rudolf Tramitz und dessen Ehefrau Monica, geborene Hörbiger. Obwohl vorbelastet mit einer weit verzweigten Schauspiel-Familie, entschied sich Christian Tramitz für ein Studium der Kunstgeschichte, Philosophie und Theaterwissenschaft.
Sich ganz der Schauspielerei zu verwehren, fiel Christian Tramitz dann doch schwer. Neben seinem Studium nahm er bei Ruth von Zerboni Schauspielunterricht. Darüber hinaus schulte er sein musikalisches Talent und nahm Geigenunterricht bei Antal Verres am Musikkonservatorium in München.
Als Schauspieler ist er bekannt aus Fernsehproduktionen wie der Serie "Hubert und Staller", in der er einen bayerischen Provinzpolizisten spielt. Er war außerdem in den erfolgreichen Kinofilmen "Der Schuh des Manitu", "(T)raumschiff Surprise Periode 1" oder "Keinohrhasen" zu sehen. Für die beiden erstgenannten Filme gewann er im Team sowohl den Bambi als auch den deutschen Comedypreis. Tramitz ist seit Langem als Synchronsprecher tätig und dem deutschen Publikum durch Serien wie "Alf" oder den Kinofilmen "Findet Nemo" und "Cars" bekannt.

Der Audio Verlag konnte Christian Tramitz als Sprecher für die Rita-Falk-Hörbücher gewinnen. Er hat sich mit seinen brillanten Interpretationen der Eberhofer-Krimis von Rita Falk in die Herzen der Krimi-Hörbuch-Fans gelesen. Christian Tramitz ist ein Garant für jede Menge Hörspaß.

Bonusmaterial:
Christian Tramitz spricht im Interview über die Aufnahmen der Eberhofer-Krimis und gewährt einen Einblick hinter die Kulissen.

http://www.der-audio-verlag.de/hoerbuecher/griessnockerlaffaere-falk-rita-978-3-86231-204-7/

Rita Falk (Autorin), Sebastian Bezzel (Erzähler)
07. Griessnockerlaffäre
Das neue Filmhörspiel basierend auf dem Bestseller von Rita Falk!

Label: Der Audio Verlag (DAV)
Sprecher: Sebastian Bezzel, Lisa Maria Potthoff, Simon Schwarz, u..v.a.
Lauflänge: 1 Std. 27 min. (1 CD)
: 4. August 2017
ab 12 Jahren

In Ed Herzogs Verfilmung sorgt das grandiose Ensemble um Sebastian Bezzel wieder für jede Menge Spaß und Spannung.

Die Story:
Im Polizeihof Landshut wird ein toter Polizist gefunden. Der Letzte, der mit dem Barschl zu tun hatte, war Franz Eberhofer. Und der Tote war ausgerechnet sein direkter Vorgesetzter – und absoluter Erzfeind. Blöderweise handelt es sich bei der Mordwaffe auch noch um Franzls Hirschfänger. Das SEK untersucht das Verbrechen und Franz steht schnell ganz oben auf der Liste der Verdächtigten. Um seine Unschuld zu beweisen, beginnt er in seinem eigenen Fall zu ermitteln.

Die Autorin:
Rita Falk, Jahrgang 1964, hat sich mit den mittlerweile sieben Krimis um den Dorfpolizisten Franz Eberhofer und ihren Romanen "Hannes" und "Funkenflieger" in die Herzen ihrer Leserinnen und Leser geschrieben – weit über die Grenzen Bayerns hinaus. Sie lebt bei München und bekommt als Frau eines Polizisten ihre Informationen aus erster Hand.

Der Erzähler:
Sebastian Bezzel
, geboren 1971 in Garmisch-Partenkirchen, ist aus vielen Film-und Fernsehproduktionen bekannt. Seit 2004 ist er an der Seite von Eva Mattes als Kai Perlmann im "Tatort" aus Konstanz zu sehen. Im Film "Grießnockerlaffäre" schlüpft er bereits zum vierten Mal in die Rolle von Kommissar Franz Eberhofer.

http://www.der-audio-verlag.de/hoerbuecher/griessnockerlaffaere-falk-rita-978-3-7424-0244-8/

08. Ostwind - Aufbruch nach Ora
Ungekürzte Lesung mit Anja Stadlober

Label: der Hörverlag
Lauflänge: 5 Std. 19 min. (5 CDs)
: 23. November 2015
ab 8 Jahren

Die meist erwartete Hörbuchfortsetzung 2015

Die Story:
Mika scheint endlich angekommen zu sein: Seit einem Jahr wohnt sie nun auf Kaltenbach, kann Ostwind sehen, wann immer sie möchte, und auch Milan, der jetzt auf dem Hof arbeitet, ist an ihrer Seite. Außerdem ist Mika eine kleine Berühmtheit: Pferdebesitzer aus ganz Deutschland legen weite Strecken zurück, um das Therapiezentrum Kaltenbach zu besuchen. Alles könnte perfekt sein. Doch dann gibt es ein schreckliches Gewitter ausgerechnet in der Nacht, in der Milans Schimmelstute ihr Fohlen zur Welt bringt - und am Morgen danach ist nichts mehr, wie es war ...

https://www.randomhouse.de/Hoerbuch/Ostwind-Aufbruch-nach-Ora/Kristina-Magdalena-Henn/der-Hoerverlag/e488028.rhd#

09. Ostwind - Aufbruch nach Ora
Das Filmhörspiel

Label: der Hörverlag
Lauflänge: 93 min. (2 CDs)
: 28. Juli 2017
ab 8 Jahren

Das Pferdeabenteuer geht weiter!

Die Story:
Mika arbeitet inzwischen als „Pferdeflüsterin“ auf Gut Kaltenbach, doch die neue Aufgabe wächst ihr langsam über den Kopf. Sie möchte wieder frei sein! In einer Nacht-und-Nebel-Aktion bricht Mika mit Ostwind auf nach Andalusien – Ostwinds Heimat. Auf der Hacienda Monte Sabio lernt Mika neue Freunde kennen und entdeckt Ostwinds „Familie“, die in einer wilden Pferdeherde rund um die Wasserquelle Ora lebt. Doch Ora und die Pferdeherde sind bedroht und Mika und Ostwind stehen vor einer neuen großen Herausforderung.

Mit den Originalstimmen aus dem Film: Hanna Binke, Jannis Niewöhner, Amber Bongard, u.v.a.

https://www.randomhouse.de/Verlag/der-Hoerverlag/70000.rhd

10. LEGO Friends 13
Hörspiel

Label: Universum Kids
Lauflänge: ca. 43 min.
: 21. Juli 2017
ab 5 Jahren

Mia, Stephanie, Emma, Andrea und Olivia sind die besten Freundinnen und in Heartlake City kennt fast jeder die quirlige Mädchenclique. Wo sie auftauchen ist immer etwas los und sie sind für jeden Spaß zu haben.

Die Hundediebe - Die Story:
In Heartlake City steht die große Hundetalentshow bevor und unsere Mädels freuen sich schon riesig darauf. Mia nimmt mit ihrem Mops Toffee teil, Stephanie mit ihrem Bernie, Andrea mit ihren Zobo-Hunden und leider nimmt auch Tanya am Wettberwerb mit ihrem Pudel Tina teil. Doch das ist noch gar nicht das schlimmste an diesem Tag - denn eine Bande von Hundendieben bringt ordentlich Chaos in die Veranstaltung und stiehlt unter anderem Toffee.
Werden unsere fünf besten Freundinnen es gemeinsam schaffen die Bande zu aufzuhalten?

Hauptsprecher:
Andrea/Erzählerin - Nicole Hannak
Stephanie - Anja Stadlober
Mia - Esra Vural
Emma - Luisa Wietzorek
Olivia - Lydia Morgenstern

 

11. LEGO Friends 14
Hörspiel

Label: Universum Kids
Lauflänge: ca. 43 min.
: 21. Juli 2017
ab 5 Jahren

Mia, Stephanie, Emma, Andrea und Olivia sind die besten Freundinnen und in Heartlake City kennt fast jeder die quirlige Mädchenclique. Wo sie auftauchen ist immer etwas los und sie sind für jeden Spaß zu haben.

Der Backwettbewerb - Die Story:
Der Wettstreit zwische Tanya und Stephanie wird immer hitziger und bringt bei Stephanie nicht ihre unbedingt beste Seite ans Licht. Um endgültig die Rivalität zwischen den beiden beizulegen, nehmen sie an einer Backshow im Fernsehen teil.
Als Tanya merkt, dass sie keine Chance hat, stiehlt sie Stephanies Kuchenrezept. Doch Stephanie bekommt von ganz unerwarteter Seite geheime Unterstützung.

Hauptsprecher:
Andrea/Erzählerin - Nicole Hannak
Stephanie - Anja Stadlober
Mia - Esra Vural
Emma - Luisa Wietzorek
Olivia - Lydia Morgenstern

 

12. Die drei ??? Specialfolge ... und der Tornadojäger

Label: EUROPA/ Sony Music
Lauflänge: ca. 90 min.
VÖ: 23. Juni 2017
ab 10 Jahren

Die Story:
Der bekannte Tornadojäger Dylan Harvey kommt zu einer Foto-Show nach Rocky Beach. Das lassen sich Justus, Peter und Bob natürlich nicht entgehen. Doch kurz vor dem angekündigten Auftritt werden dem Tornadojäger wichtige Aufnahmen gestohlen. Die drei Detektive ermitteln für Harvey. Sie wollen wissen, wer hinter dem Diebstahl steckt - und warum diese Fotos so wichtig sind. Aber plötzlich wirkt ihr Auftraggeber gar nicht mehr so unschuldig. Ist der Tornadojäger nur ein windiger Betrüger?
Schnell ist klar, dass es sich nicht um einen reinen Diebstahl handelt, sondern dass mehr dahinter steckt. Doch wie groß das Geheimnis ist, dem die drei Detektive dieses Mal auf der Spur sind, ahnt am Anfang keiner von ihnen. 

Ursprünglich als immersives Hörspiel für Vorführungen in Planetarien produziert, wird mit ‚Der Tornadojäger‘ nun die zweite Produktion ersten Planetariums-Staffel als Stereofassung auf CD veröffentlicht. Und sie verspricht einen Hörspielspaß auf hohem Niveau.
Die Laufzeit ist deutkich länger als bei den herkömmlichen Episoden. Das hat den Vorteil, dass sich die Geschichte in Ruhe entfalten kann. Beweisen und Hinweisen wird akribisch nachgegangen und jeder wird der Story gut folgen können. Mitraten ist diesmal besonders interessant, denn es gibt mehrmals Wendungen, sodass es schwer fällt, den richtigen Täter auszuforschen. Die Charaktere sind interessant, nicht allzu viele Sprecher, jedoch zieht sich die dichte Atmosphäre durch die gesamte Folge. Am Ende erwartet den Hörer die gewohnte Zuzsammenfassung von Justus. Das ist vielleicht nicht ganz so gelungen, aber ok.
Insgesamt ist "Der Tornadojäger" eine apannende und abwechslungsreiche Folge, die sehr gut unterhält.
Fortgesetzt wird die Reihe mit "Das kalte Auge". Bereits erschienen ist die Produktion "Das Grab der Inka-Mumie".

Kapitel:
01. Eine rasante Flucht
02. Superhelden der besonderen Art
03. Die Lauscherin
04. Überraschende Enthüllungen
05. Auf Rachefeldzug
06. Intrigen überall
07. Entführt!
08. Schlussfolgerungen
09. Schein und Sein
10. Licht ins Dunkel
11. Ein Paar
12. Sonnenklar

Hauptsprecher:
Justus Jonas - Oliver Rohrbeck
Peter Shaw - Jens Wawrczeck
Bob Andrews - Andreas Fröhlich
Dylan Harvey - Stephan Schad
Mrs. Violet Conroy - Birte Kretschmer
Mr. Alex Scott - Oliver Böttcher
Myriel - Undine Ullmer
Zimmermädchen - Theresa Underberg
Zimmerjunge - Jannik Endemann
Mutter im Stadtpark - Saskia Weckler
Klein Peter - Malon Stahlhut
Kellnerin im Hotel - Alexandra Garcia

www.dreifragezeichen.de     *     www.hoerspiel.de

13. TKKG 201 - Vom Goldschatz besessen

Label: EUROPA/ Sony Music
Ein Hörspiel nach Stefan Wolf

Spielzeit: 67 min.
: 9. Juni 2017
ab 8 Jahren

Die Story:
Tim, Karl und Gaby begleiten Familie Sauerlich an einen Alpensee und quartierten sich in einer einsam gelegenen Holzhütte ein. Klößchen will eigentlich nur alle Viere von sich strecken, aber stattdessen schlittern TKKG schon am ersten Tag in ein geheimnisvolles Abenteuer: ihr Nachbar, ein ergrauter Einsiedler packt eine uralte Goldsucher-Geschichte aus! Doch die einzigen Hinweise, dass der Goldschatz wirklich existiert, verschwinden noch bevor die vier sich ein Bild machen können. Und plötzlich scheinen nicht nur TKKG dem Gold auf der Spur zu sein.

Das Thema Schatzsuche ist jetzt nicht wirklich originell und die Geschichte leider sehr vorhersehbar. Die Atmosphäre auf dem Boot könnte auch prickelnder sein. Daher ist die Folge eher durchschnittlich, aber nicht schlecht. Sehr positiv ist jedoch anzumerken, dass die Rollenverteilung der TKKGs wieder perfekt passen - Tim der Chef und sportliche Typ, Karl ist das Computergenie, Klößchen lebt trotz Figurproblemen seine Schokosucht aus und Gaby darf sich um die Tiere sorgen. Die Sprechleistungen sind gewohnt gut. Eine gute Idee hat man sich mit den Amerikanern einfallen lassen. Diese sprechen zwischendurch auch mal in Englisch. So können sogar schon die jungen Zuhörer in die Sprache hineinschnuppern. Die Musik passt nicht immer zur idyllischen Bergromantik.
Generell wird sich die jüngste Generation am besten unterhalten fühlen. Keine herausragende Episode, aber ok.

Kapitel:
01. Der Schuiss am See
02. Der Fluch des Gloldschatzes
03. Überraschung im Erdloch
04. Aus den Tiefen des Sees
05. Sperrgebiet
06. Gold!
07. Treppenwitz der Geschichte
08. Das Geständnis
09. In der Bunkerruine
10. Die Rückkehr der Diebin

Hauptdarsteller:
Erzähler - Wolfgang Kaven
Tim / Tarzan / Peter Carsten - Sascha Draeger
Karl Vierstein - Tobias Diakow
Klößchen / Willi Sauerlich - Manou Lubowski
Gaby Glockner / Pfote - Rhea Harder
Hermann Sauerlich - Henry König
Erna Sauerlich - Marianne Bernhardt
Anneliese Koch - Christiane Leuchtmann
Ines Fassbinder - Neda Rahmanian

www.TKKG.de     *     www.hoerspiel.de

 

14. Fünf Freunde 122 - und der Großalarm in Kirrin

Label: EUROPA/ Sony Music
Ein Hörspiel nach Enid Blyton

Buch: Katrin McClean
Spielzeit: ca. 65 min.
: 16. Juni 2017
ab 6 Jahren

Die Story:
Ein zufälliger Fund der Fünf Freunde bewirkt, dass zwei Archäologen nach Kirrin kommen und hier nach antiken Schätzen suchen. Begeistert helfen die Freunde bei der Ausgrabung, bis sie eine höchst gefährliche Entdeckung machen, die das kleine Fischerdorf in Alarmzustand versetzt. Als wäre das nicht Aufregung genug, machen die Fünf Freunde eine seltsame Beobachtung und stoßen auf weitere Ungereimtheiten. Während ganz Kirrin den Atem anhält, kommen sie einem lang gehüteten Geheimnis auf die Spur.

Kapitel:
01. Ein historischer Fund?
02. Archäologen in Kirrin
03. Gefahr in der Erde
04. Eine Nachtgestalt auf riskantem Gelände
05. Die Bombe wird entschärft
06. Ein weißer Handschuh
07. Die Legende von Mr. Longtail
08. Die Maske fällt

Hauptsprecher:
Erzähler - Lutz Mackensy
Julian - Ivo Möller
Dick - Jannik Endemann
Anne - Alexandra Garcia
Onkel Quentin - Gordon Piedesack
Mr. Longtail - Jürgen Thormann
Mr. Random - Stefan Brönneke
Nick Smith - Frank Jordan

www.hoerspiel.de

15. Schlau wie 4
DINOSAURIER: Der geheimnisvolle Knochen
Folge 1

Label: EUROPA/ Sony Music
Lauflänge: ca. 73 min.
Titelmelodie: Ludi Bomberg
: 9. Juni 2017
ab 6 Jahren

Expertenwissen - Abenteuer - Faktencheck
Die neue Wissensserie für Kinder ab 6 Jahren.

Die Story:
Eigentlich wollten die Zwillinge Pia und Lisa mit ihren Freunden Tobi und Samir nur ein Picknick im alten Steinbruch machen. Aber dann stößt Tobi dort auf einen versteinerten Dinosaurierknochen. Sensation! Umso größer das Entsetzen, als der Knochen am nächsten Tag spurlos verschwunden ist. Hat etwa der Angeber aus der Parallelklasse seine Finger im Spiel? Und kann man mit der neuesten Erfindung von Pias und Lisas Mutter wirklich durch Raum und Zeit reisen - sogar in die Epoche der Dinos? Die schlauen Vier erleben ihr erstes großes Abenteuer ...

Mit SCHLAU WIE 4 hat Sony Music eine interessante CD-Reihe gestartet, welche in jeder Episode ein Thema aufgreift geschickt und in eine spannende Geschichte verpackt. Die Hauptakteure sind vier Jugendliche (die Freunde Pia, Lisa, Tobi und Samir), die sich mit viel Herz und Einsatz jeder Herausforderung stellen. Die Sprechrollen der vier sind ganz hervorragend besetzt. Sie treffen in jeder Situation die richtige Tonlage und vermitteln glaubhaft ihre Gefühle. Dass die Stimmen nicht nach Volksschülern der vierten Klasse klingen, stört nur bedingt. Man ist dies ja von den meisten Hörspielen gewöhnt. Der Funke springt auf alle Fälle von der ersten Minute an auf den Zuhörer über.
Absolut hörenswert die Titelmelodie von Ludi Boberg - poppig, melodisch, mitreißend. Die Hintergrundmusik bleibt jedoch unauffällig bzw. ist nicht vorhanden.
Die Geschichte von DINOSAURIER: Der geheimnisvolle Knochen legt einen schnellen Start hin. Rasch ist man mitten im Geschehen. Bis auf kurze Momente, wie etwa der Entdeckung der Zeitmaschine, ist das Erzähltempo flott bis angemessen. Dass es in der Kreidezeit sehr gefährlich ist, müssen die Vier rasch feststellen. Natürlich geht alles gut aus und die Auflösung ist durchaus gelungen. Zumindest als Erwachsener muss man immer mal wieder schmunzeln, wenn die Vier in "Jugendsprache" sprechen.
Das Booklet besteht zwar nur als vier Blatt, liefert jedoch ein paar kurze Informationen über T-Rex, Comsognathus, Triceratops und Brachiosaurus.
Man darf gespannt sein, welche Themen in Zukunft aufgegriffen werden und in welche aufregenden Abenteuer die Vier hineingeraten.
Der Einstieg ist schon mal hervorragend gelungen. Wer seinen Kindern etwas Gutes tun will, der sollte ihnen gleich mal die erste Episode kaufen.

Sprecher:
Erzähler - Achim Buch
Samir - Daniel Kirchberger
Tobi - Flemming Stein
Pia - Alina Degener
Lisa - Julia Fölsters
Frau Krause - Elena Wilms
Checker - Sven Nowatzky
Checkers Vater - Robin Brosch
Navinaut - Volker Hanisch
Herr Echsle - Tetje Mierendorf
Musemsdirektor - Erik Schäffler

Produktion-Team:
Konzept: Verena Carl, Alexandra Frank
Nach einer Idee von Hilla Fitzen
Buch: Verena Carl (www.verenacarl.de)
         Alexandra Frank (www.kindermedienbuero.de)
Regie: Thomas Karallus
Wissenschaftliche Beratung: 
         Dr. Bernd Herkner, Senckenburg Museum

www.schlau-wie-4.de

Verlosung SCHALU WIE 4 - WILDPFERDE CD bis 10.7.2017

16. Schlau wie 4
WILDPFERDE: Reise in die Mongolei
Folge 2

Label: EUROPA/ Sony Music
Lauflänge: ca. 73 min.
Titelmelodie: Ludi Bomberg
: 9. Juni 2017
ab 6 Jahren

Expertenwissen - Abenteuer - Faktencheck
Die neue Wissensserie für Kinder ab 6 Jahren.

Nach der weiten Reise in die Vergangenheit zu den Dinosauriern der Kreisezeit, vollziehen die vier Freunde diesmal lediglich einen Ortswechsel und besuchen die Wildpferde der Mongolei. Dort erleben sie ein weiteres spannendes und lehrreiches Abenteuer.

Die Story:
Schöne Neuigkeiten für die Kinder der 4a: Der nächste Schulausflug führt nach Dülmen zu wild lebenden Pferden! Das ist doch ein Thema für die Online-Schülerzeitung, finden die Zwillinge Pia und Lisa und ihre Freunde Samir und Tobi. Bis der "Checker", dieser Angeber aus der Parallelklasse, ihnen mal wieder die Show stiehlt. Gut, dass die schlauen Vier eine Raum-Zeit-Maschine besitzen, mit der sie direkt in die Mongolei kommen. Dort wohnen nämlich die einzige echten Wildpferde der Welt - und das Nomadenmädchen Sarangerel.

Sprecher:
Erzähler - Achim Buch
Samir - Daniel Kirchberger
Tobi - Flemming Stein
Pia - Alina Degener
Lisa - Julia Fölsters
Frau Krause - Elena Wilms
Checker - Sven Nowatzky
Checkers Vater - Robin Brosch

Produktion-Team:
Konzept: Verena Carl, Alexandra Frank
Nach einer Idee von Hilla Fitzen
Buch: Verena Carl (www.verenacarl.de)
         Alexandra Frank (www.kindermedienbuero.de)
Regie: Thomas Karallus
Wissenschaftliche Beratung: 
         Dr. Lydia Kolter, Zoologischer Garten Köln

www.schlau-wie-4.de

Eine epische Filmmusikreise mit ...
17. John Williams & Steven Spielberg: The Ultimate Collection
3 CDs + DVD, Box-Set

Label: Sony Classical (Sony Music)
: 17. März 2017

Ohne Zweifel haben John Williams und Steven Spielberg mit ihrer schon 43 Jahre andauernden Kollaboration ein Werk für die Ewigkeit geschaffen: Filmmusik at its best, die nicht nur unglaubliche Genialität und starken Ausdruck besitzt, sondern an der auch der Zahn der Zeit sich sprichwörtlich einen Zahn ausbeißt, denn sie ist zeitlos grandios. Die Zusammenarbeit begann, als das Wunderkind Steven Spielberg einen Komponisten, der heute nicht nur Rekordhalter in der vom American Film Institute veröffentlichten Liste von Amerikas bester Filmmusik mit drei von 25 Filmen ist, sondern auch fünf Oskars (einen davon für "Anatevka", Anm.), vier Golden Globes und 23 Grammy Awards sein Eigen nennt, um nur ein paar Beispiele anzuführen, kontaktierte. Glücklicherweise sagte John Williams zu und zusammen schrieben sie Film- und Filmmusikgeschichte. Sony Classical / Sony Music Entertainment honoriert nun die beiden Ausnahmekünstler mit einer Ultimate Collection, bestehend aus drei Audio-CDs und einer DVD. Filmmusikliebhaber aufgepasst – Suchtalarm!

CD Nummer eins nennt sich „The Spielberg / Williams Collaboration – John Williams conducts his classic scores for the films of Steven Spielberg“ und John Williams ist mit dem Boston Pops Orchestra darauf zu hören. Starregisseur, Produzent und Drehbuchautor Spielberg, der zweifelsohne einer der Größten seines Faches ist und selbst unzählige Auszeichnungen, vom Stern am Walk of Fame über Oscars, erhielt, sagt selbst, Williams habe mit seinen Kompositionen all seine Filme noch einmal auf eine höhere Stufe gehoben. Die Magie der Musik, wenn sie den Film perfekt untermalt, sei schon etwas sehr Besonderes, aber die Inbrunst der gleichzeitig berührenden wie auch kraftvollen Melodien an sich sei ein Erlebnis. Genau das wird auch deutlich, wenn man sich die Titel anhört. Die Filme „Raiders oft he Lost Ark“, „Always“, „E.T. the Extra-Terrestrial“, „Sugarland Express“, „Jaws“, „Empire of the Sun“, „Indiana Jones“ und „Close Encounters of the Third Kind“ sind vertreten und die Range reicht vom wohlbekannten „Raiders March“ gleich zu Beginn über das gefühlvolle „Always-Theme“ bis zum furchteinflößenden „Jaws-Theme“, bei dem man auch nach mehrmaligem Hören immer noch das Gefühl hat, man würde gleich vom Weißen Hai angegriffen. Auch die getragene und Trommel-lastige „Parade of the Slave Children“ zeigt wieder einen komplett anderen Musikstil, der den dazugehörigen Film „Indiana Jones and the Temple of Doom“ großartig widerspiegelt.

Auf CD Nummer zwei präsentieren John Williams und das Boston Pops Orchestra „The Classic Spielberg Scores“. Zu den ohnehin schon auf der ersten Platte zu findenden Filmen gesellen sich weitere Spielberg-Klassiker wie „Jurassic Park“, „Schindler’s List“, „Hook“ und „1941“. Steven Spielberg selbst definierte einen Film einst erst dann als erfolgreich, wenn man als Zuseher alles um sich herum vergisst und komplett ins Geschehen eintaucht. Natürlich war dieses „sich selbst im Film verlieren“ nur dank der herausragenden musikalischen Unterstützung von John Williams Werken möglich. Filmmusik – natürlich nur gute – habe nämlich die Kraft, innere Gedanken eines Charakters zu intensivieren, eine Szene mit Angst und Schrecken, Herrlichkeit, Heiterkeit oder Elend zu versehen oder eine Erzählung zu beschleunigen bzw. verlangsamen. Ist all das gegeben, verschmelzen Film und Musik und bieten eine Erfahrung der Extraklasse. Im „Jurassic Park-Theme“ offenbart sich dem Hörer die beeindruckende Welt der Dinosaurier auf einer Insel, die man vor dem geistigen Auge sofort sehen kann, alleine beim Hören. Man geht auf eine Reise mit Peter Pan im verträumten „Flight to Neverland“ und lauscht der eher sparsamen Musik von „Remembrances“ aus dem Oskar-gewinnenden Film „Schindler’s List“, die dramatisch und sehr emotional berührt, deren Geigenklang wie Tränen wirkt und die einen Blick in eine dunkle Vergangenheit wirft, fast wie ein musikalisches Mahnmal. Auch in unberechenbare Haifischgewässer wird man wieder entführt.

Die CD Nummer drei mit dem Titel „The Spielberg / Williams Collaboration – Part III“, auf der neben der von Williams komponierten und dirigierten Musik das Recording Arts Orchestra of Los Angeles, zusätzliche Instrumentalisten und SängerInnen vertreten sind, wirft den Fokus auf diese Zusammenarbeit der besonderen Art. Spielberg streut seinem Freund Rosen, indem er sagt, die Kollaboration sei die edelmütigste und fruchtbarste in seinem ganzen Leben und Williams kann nur hinzufügen, dass Spielberg mehr Wert auf Orchestermusik legt als so manch anderer Regisseur und zudem Verständnis für den Beitrag der Musiker und deren Virtuosität hat. Diesmal gesellen sich noch Meisterwerke wie „Amistad“, „The BFG“, „Lincoln“, „The Adventures of Tintin“, „Minority Report“, „Catch Me If You Can“, „Saving Private Ryan“, „War Horse“, „The Terminal“, „Munich“ und „The Unfinished Journey“ dazu und die Platte schickt die Vorstellungskraft auf eine Reise durch verschiedene Musikidiome. Die Ouvertüre könnte wohl nicht besser gewählt sein – sind es doch die mit Paukenschlag beginnenden Klänge von „The Adventures of Mutt“ (Indiana Jones). Eine wunderbare Kinderchorversion, die perfekt die afrikanische Musik repräsentiert, von „Dry your tears, Africa“ (Amistad) entführt nach Afrika, wo die Reise aber keinesfalls enden soll. Harfe und Fantasie-inspirierte Klänge aus „The BFG“ ermöglichen das Eintauchen in die Welt der Geschichten. Auch das überwältigende „The Duel“ (The Adventures of Tintin) mit vielen Streichern ist Beweis für die Genialität des Komponisten, fühlt man sich doch so, als wäre man vor Ort, doch mit „A new beginning“ (Minority Report) wird man zu einem Neuanfang geladen und bei „Escapades for Alto Saxophone and Orchestra“ (Catch Me If You Can), Herzstück dieser Aufnahme, das sich gleich über drei Nummern erstreckt, erklingen Jazztöne. So manch Träne bringt „Hymn to the Fallen“ (Saving Private Ryan) mit Festlichkeit und Würde ans Licht, während „Dartmoor“ (War Horse) mit tiefgehender Flötenmusik seinem Namen nur allzu gerecht wird und „Immigration and Building“ (The Unfinished Journey) mit Fanfarenklängen zur Jahrtausendwende feierlich ein neues Millennium einläutet. 

Die DVD mit dem Titel „Steven Spielberg & John Williams – The Adventure Continues“ beinhaltet einen Dokumentarfilm von Laurent Bouzereau, der die perfekte Ergänzung zur 3-CD-Box bietet. Was man musikalisch schon zu Fühlen bekommen hat, kann man nun auch in bewegten Bildern mitverfolgen. Fazit – selbst, wenn man sich bis dato nicht so ausführlich mit Filmmusik beschäftigt hat, ist dieses Album ein wirklich guter Grund, dies zu tun. Lässt man es nämlich zu, so kann diese Art von Musik ein Eintauchen der anderen Art ermöglichen und berühren, sowie fesseln. Eine nur allzu berechtigte und sehr gelungene Hommage an zwei Meister ihres Fachs.

Kritik: Madeleine Weiss

18. Die drei ??? 187 ... und das silberne Amulett

Label: EUROPA/ Sony Music
Lauflänge: ca. 67 min.
: 19. Mai 2017
ab 10 Jahren

Die Story:
Eine rätselhafte Botschaft fliegt über den Zaun des Schrottplatzes: eine Dose, darin ein Schlüssel, ein Parkschein und ein silbernes Amulett. Was hat es damit auf sich? Und vor allem: Wer hat den drei ??? die Dose zugespielt? Justus, Peter und Bob müssen Antworten auf viele Fragen finden – und das schnell...

Der 187. Fall der drei Junior-Detektive ruft ziespältige Gefühle hervor.
Die Spnnung hält sich in Grenzen. Da gab es auf den letzten CDs aufregendere Geschichten zu hören. Das wäre vielleicht etwas für die ??? Kids. Auch ist nicht immer alles logisch, teilweise konstruiert und seltsame Zufälle bringen Peter, Bob und Justus immer wieder auf die richtige Spur. Also wirklich eine perfekt "Kids"-Story. Manche Namen sind unter Umständen ein wenig zu kompliziert, dass sie von allen jüngeren Hörer germerkt werden könnten. Trotz einiger Schwächen fühlt man sich dennoch echt gut unterhalten.
"Das silberne Amulett" ist die erste Folge mit Axel Milberg als Erzähler. Natürlich hat man sich in all den Jahren an Thomas Fritsch gewöhnt und die Umstellung fällt zu Beginn nicht leicht, aber ich finde, dass er seine Sache ganz hervorragend macht. Er sorgt für eine spannendere Atmosphäre und wertet so das eher mittelmäßige Hörspiel merklich auf. Zudem verfügt er über eine sehr angenehme und einnehmende Stimme.
Abschließend ist zu sagen, dass man mit der Folge 187 eine typischen Marco Sonnleitner-Fall präsentiert bekommt - wenig Spannung, aber durchaus humorvoll. Axel Milberg als Erzähler war eine gute Wahl und macht das neue Hörspiel doch noch zu einem ssehr hörenswertem.

Kapitel:
01. Alles außer Bonbons
02. Tante Mathilda tobt
03. Verschossen
04. Kein Passwort
05. Indianerschmuck
06. Das Geheimnis der Santa Catalina
07. Yoga
08. Dämonen in der Nacht
09. Pures Gold

Hauptsprecher:
Erzähler - Axel Milberg
Justus Jonas - Oliver Rohrbeck
Peter Shaw - Jens Wawrczeck
Bob Andrews - Andreas Fröhlich
Tante Mathilda - Karin Lieneweg
Inspektor Cotta - Holger Mahlich

www.dreifragezeichen.de     *     www.hoerspiel.de

Verlosung HANNI & NANNI Hörspiel zum Kinofilm CD bis 17.6.2017

19. Hanni & Nanni - Mehr als beste Freunde
Das Original-Hörspiel zum Kinofilm

Label: EUROPA/ Sony Music
Ein Hörspiel nach Enid Blyton

: 26. Mai 2017
ab 6 Jahren

Die Internatsabenteuer um "Hanni & Nanni" kehren in neuem Look zurück auf die große Leinwand: Die Neuentdeckungen Laila und Rosa Meinecke übernehmen in "Mehr als beste Freunde" erstmals die Hauptrollen der beliebten Zwillinge.

Die Story:
Die Vorstellung, den Rest des Schuljahres im Internat zu verbringen statt daheim in Berlin, finden die Zwillinge Hanni und Nanni mehr als uncool. Aber ihre Mutter Susanne bleibt hart: Sie selbst ist beruflich unterwegs, und wenn Hannis und Nannis Vater Charlie allein auf die Zwillinge aufpassen muss, kommt nur Chaos dabei heraus ... So landen die beiden Mädchen im Internat Lindenhof. Die Zwillinge beschließen, so viel Unsinn wie möglich anzustellen, damit sie noch innerhalb der Probezeit wieder von der Schule fliegen.
Doch dann findet Nanni unter den Reitschülerinnen neue Freunde und im Pferd Pegasus eine Aufgabe, während Hanni weiter an ihrem Rausschmiss arbeitet. Zum ersten Mal in ihrem Leben gehen die Zwillinge getrennte Wege. Als Hanni im Wald auf den grummeligen Godehard mit seinem Hund Lochness trifft, ahnt sie nicht, dass in Godehards Haus der Schlüssel zu dem Geheimnis versteckt ist, das den Lindenhof vor dem drohenden Verkauf bewahren kann... Werden die Zwillinge sich wieder zusammen raufen? Und können sie das Internat retten?

https://www.sonymusic.at/news/hanni-nanni-mehr-als-beste-freunde-das-original-hoerspiel-zum-kinofilm 

20. Die drei ??? Kids 58 - Spur des Drachen

Label: EUROPA/ Sony Music
Buch & Regie: Ulf Blanck
VÖ: 19. Mai 2017
ab 7 Jahren

Die Story:
Ein Drache in Rocky Beach! Ein unheimlicher Einbrecher mit Drachenmaske verbreitet Angst und Schrecken. Im Villenviertel macht er Jagd auf Schmuck und Diamanten. Zum Glück hinterlässt das Ungeheuer bei seinen Einbrüchen so einige Spuren. Für Die drei ??? Kids beginnt eine aufregende Verfolgungsjagd...

Kapitel:
01. Pleitegeier
02. Drachenalarm
03. Serieneinbruch
04. Streng geheim
05. Geldübergabe
06. Ausgetrickst
07. Gänsehaut

Hauptdarsteller:
Justus Jonas - Jannik Schümann
Peter Shaw - Yoshij Grimm
Bob Andrews - David Wittmann
Erzähler - Johannes Steck
Onkel Titus - Achim Schuelke
Tante Mathilda - Ingrid Capelle

 

21. Die drei !!! 49 - Skandal auf dem Laufsteg

Label: EUROPA/ Sony Music
Buch: Mira Sol
: 19. Mai 2017
ab 10 Jahren

Kim, Franziska und Marie sind Die drei !!!. Mutig und clever ermitteln die drei Mädchen und sind jedem Fall gewachsen. Mutig und sind gemeinsam ein unschlagbares Team!

Die Story:
Blitzlichtgewitter bei der Modenschau! Zwei Designer präsentieren das gleiche Kleid – wer hat hier wen kopiert? Ein neuer Fall für die drei !!!. Wurde der Entwurf der Designerin Donata von ihrem Konkurrenten, einem Nachwuchs-Modeschöpfer, dreist geklaut? Warum treibt er sich nachts mit Donatas Assistentin auf einem Friedhof herum? Als Kim, Franzi und Marie ihm in sein Atelier folgen, erleben sie eine unheimliche Überraschung!

Kapitel:
01. Hauptquartier in Gefahr
02. Glamour Day
03. Skandal auf dem Laufsteg
04. Mann im Rosenbeet
05. Spione überall!
06. Einbruch!
07. Horror im Atelier
08. Showdown auf dem Friedhof
09. Ein neuer Kollege?
10. Die geheime Kammer

Hauptdarsteller:
Marie Grevenbroich - Merete Brettschneider
Franziska Winkler - Sonja Stein
Kim Jülich - Mia Diekow
Frau Winkler - Traudel Sperber
Tessa - Tina Eschmann
Donata Walden - Gabriele Libbach
Estelle - Celine Fontanges
Valentin Kerner - Konstantin Graudus
Moderatorin Modenschau - Elena Wilms
Fotografin - Nadine Wöbs


www.hoerspiel.de     *     www.diedreiausrufezeichen.de