+++ MUSICAL FRÜHLING GMUNDEN IM HERBST +++

VINCENT VAN GOGH
Das Musical
(9.-26. September 2021)

Die Premiere von der Österreichischen Erstaufführung des Musicals Vincent Van Gogh rückt immer näher. Seit Anfang August Proben die Musical Stars in Gmunden. Aktuell laufen die letzten Vorbereitungen im Theater und ab 9.September erwacht Van Gogh dann zum Leben und ist bis einschließlich 26. September zu sehen. 

Wie jedes Jahr ist auch heuer die Besetzung wieder hochkarätig. Der Norweger Yngve Gasoy-Romdal gibt Vincent, als dessen Bruder Theo steht Jesper Tydén auf der Bühne. Elisabeth Sikora als Geliebte sowie Meimouna Coffi, Judith von Orelli & Gerd Achilles komplettieren die Besetzung.

Die musikalische Leitung übernimmt der Hannoveraner Dirigent Thomas Posth, der mit seinem Orchester im Treppenhaus die musikalische Umrahmung bildet. Das preisgekrönte Orchester ist führend in der innovativen Klassik-Szene und bekannt für seine grenzgängerischen und unkonventionellen Konzertformate. So hat man sich auch für die Van Gogh-Inszenierung 2021 etwas Besonderes einfallen lassen. "Lange Zeit war ja absolut nicht klar, wie und in welchem Ausmaß man im September überhaupt Theater machen kann und so entstand die Idee einer Art Live-Schaltung zwischen dem Orchester in Hannover und dem Bühnengeschehen in Gmunden.” sagt Thomas Posth. Das Orchester wurde aufwändig in Hannover vorproduziert, um dann, auch optisch, in das Bühnengeschehen in Gmunden eingearbeitet zu werden. "Es ist ein Experiment, das wir hier wagen, aber wo, wenn nicht bei Van Gogh, sollte man neuen, innovativen Wegen eine Chance geben, auch wenn wir künftig natürlich wieder Musiker im Graben haben möchten und werden.”

Mark Seibert & Carin Filipcic in Concert

Als zusätzliches Highlight erwartet das Publikum auch ein neues Konzertformat: die Musical Frühling Konzerteditionen. Am 20. September gibt hier Musical-Star Mark Seibert den Startschuss und bringt begleitet von Piano und Cello, sowie Guest Carin Filipcic die größten Hits seiner bisherigen Erfolge sowie Neues aus Musical und Pop auf die Bühne des Gmundner Stadttheaters. Mark Seibert: "Ich kenne Elisabeth Sikora ja noch vom Studium und habe natürlich immer wieder mitbekommen, was sie mit ihrem Mann hier in Gmunden aufgezogen hat und was sich hier tut. Ich hab´ mich sehr gefreut, als sie mich gefragt hat, für einen Abend Teil des Musical Frühlings zu sein.”

Tickets und Infos unter www.musical-gmunden.com

Fotos: Karin Nussbaumer 

 

 

 

E-Mail
Instagram