01. Alarm für Cobra 11 - Staffel 42

Produktion: Universum Film  GmbH
Produktionsland/ -jahr:
Deutschland 2018
Drehbuch: Andreas Brune, Sven Frauenhoff
Regie
: Darius Simaifar, Franco Tozza, Ralph Polinski, Thomas Höret, Christian Paschmann
Darsteller: Erdogan Atalay, Daniel Roesner, Katrin Heß, Boris Aljinovic, Florence Kasumba,
                   Katja Woywood

Filmlänge: 502 min.
: 25. Jänner 2019 auf  DVD und Blu-ray
FSK: 16

In elf brandneuen Folgen sorgen die beiden unschlagbaren Cops wieder für atemberaubende Spannung, packende Kriminalfälle undn gefährliche Weltklasse-Stunts auf der Autobahn, wobei der Humor und lässige Sprüche nicht zu kurz kommen! Grund zur Freude bietet zudem die Rückkehr von Jenny Dorn.

In der Auftaktfolge "Most Wanted" sind Semir Gerkhan und Paul Renner auf inoffizieller Mission in der ungarischen Hauptstadt Budapest. Ohne das Wissen und die Rückendeckung durch die deutschen Behörden sind die beiden los, um einem Mitglied der "Cobra 11"-Familie zu helfen. Jenny Dorn, die die Autobahnpolizei wegen eines Jobs in New York verlassen hat, ist in extreme Bedrängnis geraten, denn das FBI verdächtigt sie, eine Entführung eingefädelt zu haben. Auf der Flucht vor dem FBI und in einer fremden Umgebung ist das Trio auf sich allein gestellt. Noch ahnen sie nicht, welches Ziel die Verbrecher verfolgen – und wer ihr eigentlicher Gegner ist …

In den weiteren Episoden kracht es natürlich auch standesgemäß: So ist z.B. die Abschlussprüfung an der Polizeiakademie für Dana Gerkhan besonders gefährlich. Zudem wir die halbe Kölner Innenstadt zerlegt, Paul Renner ermittelt undercover in einer Strippertruppe und die „Weiberfastnacht“-Feier endet unerwartet. Und in der letzten und besonders dramatischen Episode kommt es zu einem schweren Unfall, bei welchem Semir ins Koma fällt und sein Leben nur noch an einem seidenen Faden hängt…

Episoden:
335. Most wanted
336. Harte Schule
337. Showtime für Paul
338. 5 vor 12
339. Hetzjagd auf Semir
340. Bombenstimmung
341. Das Power-Paar
342. Amnesie
343. Weiberfastnacht
344. Der Schutzengel
345. Zwischen Leben und Tod

www.universumfilm.de

  • Alarm_fuer_Cobra_11__Staffel_42_BD_Bluray
  • Alarm_fuer_Cobra_11__Staffel_42_Szenenbilder_01.72dpi
  • Alarm_fuer_Cobra_11__Staffel_42_Szenenbilder_03.72dpi
  • Alarm_fuer_Cobra_11__Staffel_42_Szenenbilder_04.72dpi
  • Alarm_fuer_Cobra_11__Staffel_42_Szenenbilder_05.72dpi
  • Alarm_fuer_Cobra_11__Staffel_42_Szenenbilder_07.72dpi
  • Alarm_fuer_Cobra_11__Staffel_42_Szenenbilder_08.72dpi
  • Alarm_fuer_Cobra_11__Staffel_42_Szenenbilder_09.72dpi

Der musicalcocktail verlost 1x die DVD-Box bis 5.2.2019 !

02. MILK & HONEY - Staffel 1

Produktion: Universum Film  GmbH
Produktionsland/ -jahr:
Deutschland 2018
Drehbuch:
Klaus Wolfertstetter, Karin Kaçi, Florian Schumacher, Julia Neumann, Arndt Stüwe und Ira Wedel
Regie
: Edzard Onneken, Peter Gersina, Nina Wolfrum

Darsteller
: Anne Weinknecht, Katharina Schlothauer, Deniz Arora, Nils Dörgeloh, Nik Xhelilaj,
                   Artjom Gilz
Filmlänge: 459 min.
: 18. Jänner 2019 auf  DVD, Blu-ray und Video on Demand
FSK: 16

Mit fremden Frauen schlafen und dabei Geld verdienen? Für den umtriebigen Johnny klingt das sehr verlockend, denn die einsame Frau vom Lande weiß, was sie will, und so stolpert Johnny zusammen mit drei befreundeten Männern in ein ungewöhnliches Geschäftsmodell: Sie gründen einen Escort-Service in der Provinz, wo das verheißungsvolle Geschäft mit Lust und Liebe satte Gewinne verspricht. Doch der Preis ist hoch und schon bald kommen der gespielten Leidenschaft echte Gefühle in die Quere…

Die Story Staffel 1:
Weltenbummler Johnny staunt nicht schlecht, als er erfährt, dass Arian, der letzte verbliebene Angestellte in der Imkerei seines verstorbenen Vaters, nebenher einen einträglichen Escortservice aufgezogen hat. Mit seinen Freunden Kobi und Michi sowie seiner jüngeren Schwester Charlie plant Johnny, dieses vielversprechende Geschäft mit der Liebe weiter auszubauen. Dabei bemerken die Jungs schnell, dass sie in den gewissen Stunden noch so manche Erkenntnis gewinnen können – sowohl über die Damenwelt als auch über sich selbst. Ihr unternehmerisches Vorhaben scheint in der ostdeutschen Provinz zwar einen Nerv getroffen zu haben, doch neben dem steten Geldfluss kommt auch das eine oder andere Problem auf die Jungunternehmer zu – zumal Johnnys Gefühle für seine Jugendliebe Katharina noch immer nicht erloschen sind ...

Die VOX-Serie MILK & HONEY vereint das Beste aus romantischer Komödie und schlüpfrigem Liebesdrama. Die etwas unbeholfenen, aber durchaus charmanten und wagemutigen Normalos vom Dorf liefern nackte Tatsachen und sorgen mit witzigen Dialogen und großen Gefühlen für ungenierte Wohlfühl-Unterhaltung.

MILK & HONEY, vom Produzenten von „jerks.“ und „Jenny – echt gerecht!“, basiert auf der 13-teiligen israelischen Serie „Johnny VeAbirey Hagalil“ (dt. „Johnny und die Ritter von Galiläa“) und ist die zweite fiktionale Eigenproduktion von VOX nach dem Erfolg von „Club der roten Bänder“. Zum Haupt-Cast der Serie gehören Artjom Gilz („Charité 2“), Katharina Schlothauer („Dina Foxx: Tödlicher Kontakt“), Nils Dörgeloh („jerks.“), Anne Weinknecht („Mann tut was Mann kann“), Nik Xhelilaj („Winnetou – Der Mythos lebt“), Marlene Tanczik („Das Wasser des Lebens“) und Deniz Arora („Bella Germania“).
Als Autoren fungieren Klaus Wolfertstetter, Karin Kaçi, Florian Schumacher, Julia Neumann, Arndt Stüwe und Ira Wedel, die in der Vergangenheit bereits mehrere Preise für den Serienhit „Club der roten Bänder“ gewonnen haben!

Episoden:
01. Die Bienenkönigin
02. Angebot und Nachfrage
03. Allergische Reaktionen
04. Konferenz der Frauen
05. Zeichen ändern dich
06. Rollenspiele
07. Coitus Interruptus
08. In der Falle
09. Die Spielregeln der Liebe
10. Erfüllte Wünsche

Der musicalcocktail verlost
1x die DVD-Box bis 5.2.2019 !

  • Milk__Honey__Staffel_1_Szenenbilder_01.72dpi
  • Milk__Honey__Staffel_1_Szenenbilder_02.72dpi
  • Milk__Honey__Staffel_1_Szenenbilder_03.72dpi
  • Milk__Honey__Staffel_1_Szenenbilder_04.72dpi
  • Milk__Honey__Staffel_1_Szenenbilder_05.72dpi
  • Milk__Honey__Staffel_1_Szenenbilder_06.72dpi

www.universumfilm.de

03. TERRA X - Edition 11
Darwins Geheimnis / Superhelden / Monster und Mythen

Produktion: Studio Hamburg Enterprises
Produktionsland/ -jahr:
  Deutschland 2018
Regie: Jürgen Stumphaus, Nina Koshofer, Judith Voelker, Robert Schotter, Carsten Gutschmidt
Filmlänge: 225 min. (5x 45 min.) + 135 min. Bonus
: 14. Dezember 2018 auf  3 DVDs
FSK: 6

DVD 1 - DARWINS GEHEIMNIS

Drehbuch: Jürgen Stumphaus
Regie: Jürgen Stumphaus
Sprecher: Christian Schuldt

Ohne die Entführung vierer Feuerländer nach England hätte Darwin nicht die Evolutionstheorie aufgestellt.
Der Film erzählt eine kaum bekannte Episode aus dem Leben des berühmten Naturforschers Charles Darwin. Am Ende der bewohnten Welt ereignet sich im Jahre 1829 eine aberwitzige Geschichte, die zum Auslöser von Ereignissen wird, die die Welt verändern. Sie beginnt mit dem Diebstahl des britischen Vermessungsbootes der HMS Beagle durch Ureinwohner Feuerlands. Um die Herausgabe des Bootes zu erzwingen, nimmt der Kapitän unter den Indianern Geiseln: darunter ein Mädchen und zwei junge Stammeskrieger, die er nach England verschleppen wird, um sie dort einem Experiment im Geist der Zeit zu unterziehen. Er will aus ihnen Christen machen.
Auf der Überfahrt stirbt ein Jugendlicher an Pocken. Die anderen werden in einem Vorort Londons unterrichtet. Der älteste hat Schwierigkeiten sich einzuordnen, war er doch in Feuerland als Krieger auserkoren. Ein Besuch im Königshaus war ein für beide Seiten freudiges Erlebnis.
Aufgrund von moralischer Peinlichkeiten zweier Indianer, nahm Kapitän Robert Fiz Roy sie trotz guter Eingewöhnung mit zurück nach Feuerland unter dem Vorwand einer wissenschaftlichen Expedition. Charles Darwin schloss sich dieser an. Doch die Besatzung fand großen Anklang an der Frau was ihrem Geliebten missfiel. So wurden die beiden Feuerländer verheiratet. Der jüngste der drei hat sich voll integriert ist technikbegeistert und der Liebling aller, wie Darwin schrieb. Am Festland begann er mit seinen Forschungen.
Der Kapitän setzte die drei zu Hause ab, inkl. vieler europäischer Gegenstände, wie Besteck, einem Klavier, etc. So sollten mit den ehemals Entführten und den Ansässigen die Brücke zu den Engländern geschlagen werden. Doch es wurde zum Desaster. Als die Beagle nach einem Jahr zurückkam nach Feuerland, hatte sich das Peer abgesetzt und den jüngsten fanden sie verwahrlost vor - jedoch glücklich. Darauf fragte sich Darwin, ob die Umgebung etwas mit den Lebensgewohnheiten der Menschen zu tun hat. Seine weiteren Forschungen erschüttern später das christliche Weltbild.
1855 finden britische Missionare nochmals Jamie Feuerland auf und gewinnen ihn als Dolmetscher. Sie ahnen nicht was dies für eine Katastrophe auslösen wird. Das Ende der Feuerländer war eingeleitet.

MÄRCHEN UND SAGEN

Drehbuch: Kirsten Hoehne, Claudia Moroni, Helga Lippert
Regie
: Kirsten Hoehne
Sprecher: Hans-Peter Bögel, Ursula Illert

DVD - 1. Schneewittchen und der Mord in Brüssel

Eckert Sander entdeckt historische Fakten zu dem Märchen von den Gebrüder Grimm im Deutschen Hessen und Brüssel. Es finden sich zahlreiche Parallelen zu einem Adelsgeschlecht und dem Schicksal der jungen Schönheit Margareta aus dem 16. Jhd.. Kinder wurden im nahen hessischen Bergwerk Waldegg eingesetzt. Durch die unwirtlichen und dunklen Bedingungen ließen sie rasch altern, aber nicht wachsen.

Der Mord geschah mit Gift. Nur gab es für das reale “Schneewittchen” kein Happy End. Alles, was Homer damals über die Welt wusste, verdichtete er in einem abenteuerlichen Epos.

DVD 3 - Der Rattenfänger und die verschwundenen Kinder

Im Jahre 1284 ließ sich zu Hameln ein wunderlicher Mann sehen, unterwegs in undankbarer Mission. Der Fremde wollte die Stadt von einer Rattenplage befreien. Doch der merkwürdige Geselle weckte bei den Bewohnern Argwohn, denn sein Gewerbe stand in schlechtem Ruf und bot Anlass für schaurige Gerüchte. Mit einer betörenden Flöte soll er nicht nur die grauen Nager, sondern auch 130 Kinder ins Verderben gelockt haben - eine mysteriöse Geschichte, die nie aufgeklärt wurde.
Doch in wie weit reagieren Ratten auf Flötentöne und warum sind sie ertrunken, wenn sie doch gute Schwimmer sind? Was entspricht der Wahrheit, was ist Dichtung? In der Urfassung steht nie etwas von einem Rattenfänger, nur von einem Verschwinden der Kinder. Eine Augenzeugin von dieser Tragödie scheint es gegeben zu haben. Aber es wäre auch ein freiwilliger Auszug der Jugend aus der Stadt möglich, bedingt durch die damalige Lebenssituation. Noch heute profitiert der Tourismus in Hamel vom Rattenfänger.
Der historische Kern des spurlosen Verschwinden der Kinder ist unbestritten. Über die weiteren Begebenheiten wird in dieser Doku von Historikern eifrig geforscht. Dazu werden so einige interessante Theorien erörtert, welche spannend und durchaus glaubhaft vermittelt werden.

DVD 3 - Sterntaler und das himmlische Gold

Ein kleines Mädchen heimatlos und bitter arm, zieht alleine hinaus in die weite Welt. Ein Kind mit tragischem Schicksal, das einer ungewissen Zukunft entgegen geht. Eine übermenschliche Herausforderung auf einem entbehrungsreichen Weg in die Fremde, der voller Gefahren steckt. Jeder Tag bringt neue Prüfungen, Sorgen und Ängste, die das zarte Geschöpf mit Mut und Verstand meistert. Die Kleine hat nichts mehr zu verlieren. Unerschrockenen folgt sie der Stimme ihres Herzens, denn für sie steht fest, ihr Leben liegt in Gottes Hand.
Das Mädchen hat alle Züge einer Franziskanerin. Auch wenn sie noch so wenig hat, sie gibt auf ihrem Weg alles her und wird am Ende durch die zu Gold gewordenen Sterne, die vom Himmel fielen, belohnt. Die Brüder Grimm haben die Geschichte im 19. Jhd. niedergeschrieben. Woher kamen die Goldmünzen, welche immer mal wieder beim Pflügen der Felder zu Tage traten?
Neben den Sterntalern greift die Doku auch das Thema der Sternschnuppen und den Mythos des Regenbogenschüsselchens auf.

Die Brüder Grimm griffen auf die Gepflogenheiten und Wissen aus dem Mittelalter auf und verwoben es in einer christlich, sozialen Geschichte, die den Menschen Hoffnung machen soll.
Doch Die Sterntaler ist auch geprägt vom Leben Jakob und Wilhelm Grimm. Es ist das kürzeste und letzte Werk der beiden, aber eines der wichtigsten. So befasst sich diese Folge zusätzlich mit der Geschichte der berühmten Geschichtenerzähler und bildet so den Abschluss eines spannenden und lehrreichen Dreiteilers.

DVD 2 - SUPERHELDEN

Drehbuch: Robert Schotter, Nina Koshofer, Judith Voelker
Regie: Robert Schotter, Nina Koshofer, Judith Voelker
Sprecher: Philipp Schumann

1. Odysseus

Viele Superhelden haben einen historischen Hintergrund. So auch Homers Odyssee, welche die Topographie und die momentane kriegerische Lebenssituation der Bevölkerungen aber auch deren Moral widerspiegelt. Ein Retter, wie Odysseus, von den Göttern unterstützt, wird von Homer fiktiv eingesetzt - nicht nur als Tetter und Rächer sondern auch Koloniebauer. Odysseus reist durch das Mittelmeer, wobei Homer sehr genaue topographische Angaben macht, an denen man sich heute gut orientieten kann.
Die Doku führt durch die 24 Gesänge der Odyssee und erklärt die Abenteuer auf wissenschaftliche Weise. Mit gespielten Szenen wird die Reise spannend und informativ vermittelt.

2. Beowolf

Ist ein nordgermanischer heidnischer Krieger, dessen Geschichte zur Zeit der Christianisierung Englands zuerst mündlich weitergegeben, dann von einem Christen niedergeschrieben wurde. Beowulf soll viele Monster zur Strecke gebracht haben, welche die Bevölkerung tyranisiert hat. Viele Orte, Gebäude, bekannte Herrscher und Geschehenisse sind faktisch belegbar. Die Gepflogenheiten der damaligen Zeit wurden gut in die Handlung verarbeitet.
Anhand der Dichtung vom Monster Grendl wird ausführlich Tatsache mit Legende und Märchen gegenübergestellt. Der Schriftsteller Tolkin hat das Beowulf Epos jahrelang studiert, an der Uni gelehrt. Er hat die Geschichten weiter gesponnen und seine Bücher Der Hobbit oder Der Herr der Ringe, seine Landschaften, wie Mittelerde und Charaktere, wie den Gollum geschaffen.
Bei einem Kampf mit einem Drachen stößt Beowulf an seine Grenzen. Sein Tod leitet den Niedergang der anglikanischen Vorherrschaft in England eingeleitet. Ein neues Zeitalter beginnt.

Auch wer die mystischen Geschichten um den Helden schon kennt, wird bei dieser Doku viel Neues erfahren. Die Vergleiche von Realität und Fiktion, Mythos und Wirklichkeit wurden spannend und interessant aufbereitet.

2. Parzifal

Parzival ist einer der berühmtesten Helden des Mittelalters. Seine Geschichte entstand seiner Zeiten der Glaubenskriege und Gewalt die Menschen beherrschen. Er ist kein Held im klassischen Sinn, eher ein Antiheld. Er wächst abgeschottet auf und weiß nichts von seiner Adeligen Herkunft und seiner Bestimmung - ähnlich Harry Potter. Als er auf Ritter trifft setzt er alles daran, einer bei König Artus zu werden. Diese ist eine Erfindung aus England. Wolfram von Eschenbach hat die Geschichten zwar nicht erfunden aber weitergesponnen, niedergeschrieben und zum Erfolg geführt. Dabei hat er damalige Gepflogenheiten, bekannte Orte, speziell aus den Kreuzzügen, angeführt - von England bis nach Persien. Doch Wolfram hat auch eine zweite, fiktive, Landkarte geschaffen. Auch dem legendären Heiligen Gral misst er eine ₩besondere Bedeutung zu. Glaube, Liebe und Hoffnung fordert Wolfram als zentrale Tugenden von seinem Held ein. Hinzu kommen Klugheit, Gerechtigkeit, Tapferkeit und Mäßigung, Wertevorstellungen, die jeder im Mittelalter gekannt und verstanden hat. Sie sind der Kitt, der die Gesellschaft zusammenhält und die einen idealen Herrscher ausmachen.
Das umfangreiche Werk wird spannend anhand von Spielszenen und Gesprächen mit Literaturwissenschaftlern nacherzählt und nachgezeichnet. Dabei erfährt der Zuschauer viel über die Zeit der Ritter und Kreuzzüge, welche Erklärungen für die Sage bieten.

DVD 3 - MONSTER UND MYTHEN

Drehbuch: Ruth Omphalius
Regie: Carsten Gutschmidt
Sprecher: Udo Wachtveitl

Monster beflügeln seit jeher die Fantasie der Menschen. Doch wieviel Wahrheit steckt hinter den Mythen? So manches Unwesen lässt sich auf ein naturwissenschaftliches Phänomen zurückführen. Andere sind kulturell bedingt. Die „Terra X“-Autoren begeben sich auf die Spur der rätselhaften Wesen und ergründen den Drachenmythos, begleiten Paläontologen auf der Suche nach Überresten des Einhorns bis nach Kasachstan und unterhalten sich in Texas mit Jägern des blutrünstigen Ziegensaugers „Chupacabra“.
So galten Drachen als Boten und Sinnbild der Hölle. Siegfried hat im Blut des besiegten Drachen gebadet, um selbst unbesiegbar zu sein. In China hingegen wird er verehrt und gilt als Glücksbringer. Doch woher kommen diese unterschiedlichen Auffassungen. Auch das Einhorn galt als Monster. Es wurden ihnen jedoch auch magische Kräfte zugesagt.
Doch Monster entstehen auch in der Moderne. In Puerto Rico werden Tiere bestialisch ermordet ohne Blut zu hinterlassen. Das Internet bringt unzählige neue Monster heraus. Die Verbreitung im Netz tut ihr übriges, um weltweit Aufsehen zu erregen.

Jede Episode der neuen TERRA X-Box bietet eine Fülle an intetessanten Themen, welche spannend, lehrreich und aufwendig umgesetzt wurde. Die Namen und Geschichten werden allen geläufig sein, doch wie diese Dokus aufgemacht und die Märchen, Legenden und Sagen wissenschaftlich recherchiert wurden, wird so manche überraschen und verblüffen. Neue Ansatzpunkte werden aufgezeigt und die Suche nach den wissenschaftlichen Hintergründen und Beweisen fesseln den Zuschauer vor dem Fernseher.
In "Monster & Mythen" wird es teilweise richtig gruselig, denn die Macher beschäftigen sich mit Phänomen, welche für den Menschen unerklärbar sind.
Speziell Freunde von Heldenepen und Sagen werden hellauf begeistert sein.
Umfangreiches Informationsmaterial mit etlichen Bildern bietet zudem das 12-seitige Booklet.

Kritik: Wolfgang Springer

Der musicalcocktail verlost 1x die DVD-Box bis 25.1.2019 !

www.zdf-shop.de

04. Von Löwen und Lämmern

Produktion: Studio Hamburg Enterprises
Produktionsland/ -jahr:
  USA 2007
Regie: Robert Redford
Darsteller: Meryl Streep, Robert Redford, Tom Cruise
Filmlänge: 91 min.
: 7. Dezember 2018 auf  Blu-ray
FSK: 12

Mehr als ein Jahrzehnt ist inzwischen seit dem Release des Films VON LÖWEN UND LÄMMERN vergangen, doch könnte die Handlung ohne Weiteres in der Gegenwart angelegt sein. Regie führte Robert Redford, der auch als Schauspieler in dem Film mitwirkte. Die Handlung spielt dabei parallel an drei unterschiedlichen Schauplätzen. Wirken die verschiedenen Stränge anfangs noch unzusammenhängend, kommen nach und nach Verbindungen zwischen ihnen zum Vorschein.

Die Story:
Journalistin Janine Roth (Maryl Streep) trifft sich mit dem republikanischen Senator Jasper Irving (Tom Cruise) für ein Interview zu den amerikanischen Auslandseinsätzen in Afghanistan. Irving will dieses Treffen nutzen, um die Einsätze möglichst positiv in den Medien repräsentiert sehen. Einer möglichen Präsidentschaft wären dadurch die Weichen gestellt.

Professor Stephen Malley (Robert Redford) trifft sich zu einem Gespräch mit Todd Hayes (Andrew Garfield), der auffällig häufig Malleys Politologie Kurs fernbleibt, obwohl er anfänglich mit viel Elan und Diskussionsstoff brilliert hat. Es stellt sich heraus, dass der junge Student, von der derzeitigen politischen Lage enttäuscht ist, und sich keine Zukunft mit seinem Studienfach Politikwissenschaft vorstellen kann. Gleichzeitig sieht er nur wenig Grund darin, etwas in der Welt zu verändern.
In Afghanistan startet der erste Versuch einer neuen Militäroperation. Bei der Durchführung fällt Ernest (Michael Peña) aus dem Helikopter, sein Freund Arian (Derek Luke) springt ihm nach. Die beiden überstehen den Sturz schwerverletzt und können sich nur mühsam gegen die kommenden Taliban verteidigen. Das Einsatzteam arbeitet zur gleichen Zeit fieberhaft an einem Plan, die beiden Soldaten zu retten.

Wer einen actiongeladenen Film erwartet, wird hier wohl enttäuscht werden. Der Fokus liegt auf den Dialogen. Der Film beweist, dass es diese Action gar nicht braucht, um Spannung zu kreieren. Subtil und doch eindringlich werden die Probleme aufgezeigt, ohne nur einen einzelnen Schuldigen zu nennen. Die gesamte Besetzung kann punkten, seien es die bekannten Stars oder die (damaligen) Newcomer.

Die Blu-ray konzentriert sich auf das Wesentliche, nämlich auf den Film. Extras werden vergeblich gesucht, Synchronisation und Originaltonspur sind vorhanden, Untertitel hingegen nicht.

VON LÖWEN UND LÄMMERN greift trotz des amerikanischen Settings Themen auf, die ebenfalls den Rest der Welt betreffen und auch heute noch relevant sind. Dabei geht es wenig um auf Action basierende Spannung. Letztendlich werden Fragen gestellt, ohne eine Antwort zu geben, genauso offen zeigt sich auch das Ende. Wer sich daran nicht stört und sich auf den Film einlässt, erhält ein charakterfokussiertes, kritisches Drama, welches zum Denken anregt und durch seine Besetzung überzeugt.

  • FoxInternational1
  • L-002448_RV2
  • L-003253
  • L-004265
  • L-004748L-004748
  • L-04034_R
  • L-djs-001001
  • LFL-001728%20R
  • LFL-01974%20R
  • LFL-02425%20R

   

Der musicalcocktail verlost
1x die Blu-ray bis 30.1.2019 !

www.zdf-shop.de

Kritik: Veronika Murauer

05. LAUREL & HARDY - Das Original Vol.1
Darwins Geheimnis / Superhelden / Monster und Mythen

Produktion: Studio Hamburg Enterprises
Produktionsland/ -jahr:
  USA 1923-2009
Regie
: Robert P. Kerr, Louis Seiler
Darsteller: Stan Laurel, Oliver Hardy, Otto Fries, Harold Goodwin, Marta Sterling
Filmlänge
: 70 min.
: 14. Dezember 2018 auf  3 DVDs
FSK: 6

Laurel und Hardy im deutschsprachigen Raum besser bekannt unter Dick und Doof sind ohne Zweifel eines der berühmtesten Comedy-Duos der Hollywood Filmgeschichte. Sie prägten wie kaum andere den amerikanischen Film und erfreuen sich auch heute noch großer Beliebtheit. In STAN LAUREL & OLIVER HARDY (Vol. 1) wird in 4 enthaltenen Filmen nicht nur das Leben der beiden Künstler gezeigt, sie stehen ebenso als Soloakteure im Vordergrund. In bis dato unbekannten bzw. verschollenen Kurzfilmen wird auf dieser DVD auch ihre Arbeit vor dem riesigen Erfolg als Duo beleuchtet.

In „This Is Your Life“ (1954) werden Laurel und Hardy in einem Hotel von einer versteckten Kamera erwischt und finden sich überraschend in der Show This Is Your Life wieder. In dieser Sendung wird das Leben der jeweiligen Überraschungsgäste gezeigt, inklusive Auftritten von deren Familienmitgliedern, Freunden und Bekannten.

Der Dokumentarfilm „Das ist ihr Leben“ beleuchtet in 20 Minuten das Leben der beiden Stars.

Dass die beiden nicht nur als Duo funktionieren, zeigen zwei Kurzfilme, bei denen jeweils einer von beiden im Fokus steht. „Stan Laurel: The Handy Man“ („Der Hilfsreiche Knecht“) ist ein wiedergefundener Stan Laurel Stummfilm aus dem Jahr 1923, in welchem Laurel den titelgebenden Knecht spielt, der eine Romanze mit einer Köchin hat. Die Lage spitzt sich zu, als der Aufseher entdeckt, dass die Köchin ein Erbe erhalten wird und sich aus diesem Grund selbst in sie verliebt.

In Oliver Hardys Solofilm „Bankrupt Honeymoon“ („Verzauberte Flitterwochen“) aus dem Jahr 1926 spielt Hardy einen Taxifahrer, der versucht an sein Geld zu kommen, welches ihm ein frisch verheirateter Ehemann schuldig ist. Deswegen verfolgt Hardy den Zahlungssäumigen durch die ganze Stadt und landet sogar in dessen Bett. Das Besondere an diesem Werk ist, dass dieser Film in den Niederlanden wiederaufgetaucht ist, niederländische Untertitel sind hier also neben den deutschen zu finden.

Auch in der heutigen Zeit ist der Erfolg von Laurel und Hardy spürbar, im Fernsehen sind in regelmäßigen Abständen noch immer ihre Sketche und Kurzfilme zu sehen. In STAN LAUREL & OLIVER HARDY (Vol. 1) wird das legendäre Comedy-Duo von einer neuen Seite beleuchtet und auch ihre Arbeit getrennt voneinander gezeigt. Ein Muss für alle Fans von Laurel und Hardy alias Dick und Doof, jedoch auch für Begeisterte und Interessierte der amerikanischen (Comedy)Filmgeschichte.

Kritik: Lisa Murauer

Der musicalcocktail verlost 1x die DVD bis 25.1.2019 !

www.zdf-shop.de

06. Christopher Robin

Produktion: Disney
Produktionsland/ -jahr:
  USA 2018
Drehbuch:
Alex Ross Perry, Allison Schroeder
Regie
: Marc Forster
Darsteller: Ewan McGregor, Hayley Atwell, Bronte Carmichael, Mark Gatiss, Oliver Ford Davies,
                   Katy Carmichael, Tristan Sturrock, Orton O´Brien
Musik. Geof Zanelli, Jon Brion
Filmlänge: 104 min.
: 13. Dezember 2018 auf  DVD, Blu-ray und digital
FSK: 0

Der Film basiert auf dem Kinderbuch Pu der Bär (Winnie-the-Pooh, 1926) von A. A. Milne, dessen Handlung er mit der Geschichte des erwachsen gewordenen Christopher Robin fortsetzt. Die Plüschtierfiguren orientieren sich optisch und charakterlich an den Zeichentrickversionen aus Disneys Franchise.

Die Story:
Christopher Robin, der Junge, der einst mit seinen Freunden aus dem Hundertmorgenwald die größten Abenteuer erlebte, ist erwachsen geworden. Überarbeitet, unterbezahlt und perspektivlos steckt er in seinem Leben fest: Der Job ist wichtiger als die Familie, mit der er nur wenig Zeit verbringt. Kaum noch erinnert er sich an seine idyllische Kindheit, die er mit Winnie Puuh und seinen Freunden verbrachte.
Eines Tages taucht der Honig liebende und etwas in die Jahre gekommene Bär in London auf und erinnert Christopher Robin mit seinen schlichten aber wahren Weisheiten daran, wie schön die scheinbar endlosen Tage als kleiner Junge waren. Als Christopher Robin in Schwierigkeiten gerät verlässt auch der Rest der Gang um Ferkel, I-Aah und Tigger den geliebten Wald und bricht auf zu einem großen Abenteuer, um Winnie Puuh und Christopher Robin zu helfen. Denn beste Freunde sind schließlich immer füreinander da!

Am 18. Oktober ist bei 20th Century Fox bereits der Film "Goodbye Christopher Robin" erschienen, der sich autobiografisch mit den Problemen des Erfolges der Bücher von A. A. Milne und jene seines Sohnes beschäftigen, hat Disney hier mit CHRISTOPHER ROBIN einen Wohl-Fühl-Film geschaffen und zeigt altbekannte Charaktere in einer Realverfilmung mit neuester CGI-Technik - Winnie Puuh, der traurige, herzensgute Bär, das kleine Ferkel, der überdrehte Tigger, I-Ah, der depressive Esel, sowie der Rest der sympathischen Bande: Rabbit, Kanga, Roo und Eurl. Der Film ist aufregend, unterhaltsam und vorallem herzvoll. Genau das, was man von einem Disney-Film erwartet. Das Drehbuch ist gut geschrieben. Das hektische Treiben des Londoner Geschäftslebens mit Karriere und Schule wird dem beschaulichen Leben in einem kleinen Ort in Sussex gegenübergestellt, dort, wo die Magie früherer Tage noch wirken kann. Die (realen) Charaktere sind gut besetzt und fantastisch umgesetzt.
Die Bilder zeigen sehr viel Liebe zum Detail. Die Puuh und seine Freunde wurden mithilfe von CGI unfassbar knuffig und realistisch zum Leben erweckt, sie sehen aus wie lebendige Kuscheltiere und werden so von den Protagonisten auch wahrgenommen. Der Film enthält zudem einige Anspielungen auf den Zeichentrickklassiker "Die vielen Abenteuer von Winnie Puuh" aus dem Jahr 1977, wie die Szene, wo I-Ah den Fluss hinunter treibt, jene wo Tigger sein Spiegelbild mit einem anderen Tigger verwechselt oder auch die Songs "Ein Wunder der Schöpfung ist Tigger" und "Winnie der Puuh".
CHRISTOPHER ROBIN zielt auf alle ab die mit Winnie Puuh groß geworden sind. Es ist nicht unbedingt ein Film für Kinder. Mit absolut aktuellem Bezug zur heutigen schnelllebigen Zeit.
Wer Puuh aus seiner Kindheit kennt, wird diesen Film lieben. Witzig, traurig, nostalgisch.

  • 712LD+FSdjL__SL1500_
  • Shirt1
  • CR-21473CSM
  • CR-20762Rsm
  • CR-18113Rsm
  • CR-14370RSM
  • CR-06478Rsm
  • CR-09747Rsm
  • CR-11606Rsm
  • CR-13325sm
  • CR-05048Rsm
  • CR-03609Rsm
  • CR-01239Rsm
  • ChristopherRobin_Trailer2_Select_9
  • CR#2



Bonusmaterial Blu-ray:
- Ein Film für Puuh entsteht
- Puuh findet seine Stimme
- Puuh und Walt werden Freunde
- Puuh und seine Freunde werden lebendig



                                                                                          © Disney

07. Schatten der Wahrheit

Produktionsland/ -jahr:  USA 2000
Regie: Robert Zemeckis
Darsteller: Harrison Ford, Michelle Pfeiffer, Diana Scarwid, Miranda Ott, James Remar, Joe Morton,
                   Amber Valletta, Victoria Birdwell
Musik. Alan Silvestri
Filmlänge
: 130 min.
: 19. Oktober 2018 auf  Blu-ray
FSK: 16

SCHATTEN DER WAHRHEIT – WHAT LIES BENEATH der Psycho-Thriller von Regisseur Robert Zemeckis (u.a. Regie zu "Forrest Gump", "Zurück in die Zukunft") aus dem Jahre 2000 ist auf Blu-ray erschienen. Mit einer Starbesetzung angeführt von Michelle Pfeiffer und Harrison Ford ist SCHATTEN DER WAHRHEIT eine Mischung aus Krimi in bester Hitchcock Manier und Horror, der mit Schockmomenten das Blut in den Adern gefrieren lässt.  

Die Story:
Claire (Pfeiffer) führt ein normales und scheinbar perfektes Leben mit Ehemann Norman (Ford). Als die Tochter auszieht, ist es vorbei mit der Normalität. Nichts ist mehr, wie es war. Im Haus geschehen merkwürdige Dinge, die nur Claire wahrnehmen kann, und die Nachbarn benehmen sich sonderbar. Schnell zieht Claire eine Verbindung zwischen diesen Ereignissen und einer verschwundenen Studentin. Sie ist sich sicher: Ihr Geist spukt im Haus, doch niemand schenkt Claire Glauben. Claire ist auf sich alleine gestellt, wenn sie der Wahrheit auf die Spur kommen will. Doch wird sie diese Wahrheit ertragen können? 

Zwar dauert es, bis die eigentliche Handlung an Fahrt gewinnt, doch einmal da, steigert sich die Spannung mehr und mehr, sodass der Film wie im Flug vergeht. Man rät selbst mit, versucht noch vor der Hauptfigur hinter die Geheimnisse zu kommen, nur um durch die Wendungen wieder am Anfang zu stehen und im Dunklen weiter zu tappen. Nicht ohne Grund wird der Film mit Hitchcock verglichen, insbesondere die charaktergetriebene Handlung erinnert an seine Werke. Man hinterfragt die Figuren, weiß bis zuletzt nicht, wer auf wessen Seite steht. Unklar bleibt ebenfalls, was real und was Einbildung ist. Der Film weigert sich, hierauf eine eindeutige Antwort zu geben. Jeder kann sich selbst eine Erklärung suchen. Gleichzeitig bleibt er nicht zu offen, er fühlt sich nicht so an, als hätte er sich nicht entscheiden können. An manchen Stellen driftet der Film allerdings an die Grenzen des Möglichen – und vielleicht auch darüber hinaus? – , wirkt etwas dramatischer als er sein müsste, gleichzeitig erhöht dies aber die Spannung. 

  • schatten der wahrheit1
  • schatten der wahrheit2
  • schatten der wahrheit3
  • schatten der wahrheit4

Obwohl SCHATTEN DER WAHRHEIT bereits vor 18 Jahren entstanden, hat er nichts von seinem Reiz verloren und überzeugt vor allem dank seiner Darsteller. Insbesondere das Spiel von Michelle Pfeiffer und Harrison Ford geht unter die Haut und wirkt (erschreckend) glaubwürdig. Die Blu-ray bietet neben dem Film mit deutscher Synchronisation und englischer Originaltonspur Bonusmaterial, das aus dem Audiokommentar des Regisseurs und einem 15-minütigen Making-of besteht. Einem spannenden Filmabend steht mit diesem Film nichts im Wege.

Der musicalcocktail verlost 2x die Blu-ray
bis 1.1.2019 !

08. SOKO Kitzbühel 21
Komplette Staffel 17 / 15 Folgen

Produktionsland/ -jahr:  Österreich 2017
Regie: Gerald Liegel, Rainer Hackstock, Claudia Jüptner, Martin Kinkel
Darsteller: Julia Cencig, Jakob Seeböck, Ferry Ölinger, Heinz Marecek, Andrea L´Arronge
Filmlänge: 650 min.
: 4. Oktober 2018 auf  DVD
FSK: 12

Episoden 217 - 231 der erfolgreichen Krimiserie "SOKO Kitzbühel" auf 3 DVDs.

Auch in Staffel 17 hat das Ermittlerteam um Lukas Roither, Nina Pokorny und Alois Kroisleitner alle Hände voll zu tun, denn in Kitzbühel reiht sich wieder ein alpiner Kriminalfall an den anderen. Gemordet wird unter anderem bei einem Basketball-Team, unter ehrgeizigen Biohackern sowie konkurrierenden Internetstars. Ebenso gibt ein Giftmord auf Raten Rätsel auf, bei dem dann sogar Gerichtsmedizinerin Dr. Stefanie Löcker in Gefahr gerät. Überhaupt sind diesmal die Fälle besonders verzwickt, da die Mörder mit allen Wassern geaschen sind.

Natürlich können es auch Haubenkoch Hannes Kofler und Gräfin Schönberg nicht lassen, sich immer wieder ins Abenteuer zu stürzen und dem Soko-Team bei den Ermittlungen "unter die Arme zu greifen". Zum Glück tun sie dies auch in der neuen Staffel sehr intensiv, was ihnen beinahe einen Verhaftung einbringt.

Privat tut sich bei den Alpen-Cops ebenfalls einiges. Während Lukas und Nina nämlich ihr Arbeitsverhältnis auf das Bett ausweiten, erhält Kroisleitner indessen die Überraschung seines Lebens, als ein junger Mann auftaucht, der behauptet sein Sohn zu sein. Diese emotionale Geschichte ist ein weiterer Höhepunkt aus Staffel 17.

Auch die neuen Folgen bieten jede Menge spannende und fintenreiche Kriminalfälle, welche vom dynamischen Ermittlerteam und den einfallsreichen Gehilfen gelöst werden. Dabei kommt der Humor niemals zu kurz.
Eine wirklich starke Staffel, bei der die Hauptprotagonisten durch große Spielfreude glänzen.

Inkl. Untertitel für Hörgeschädigte!

Episoden:
217. Auf gute Nachbarschaft
218. Mord auf Raten
219. Kein Weg zurück
220. Dunkle Wasser
221. Schwarzes Herz
222. Bis in alle Ewigkeit
223. Unsichtbar

224. Schöpfung
225. Unten
226. Mord mit?
227. Wenn die Maske fällt
228. Der Staat bin ich
229. Rolling Gams
230. M 23
231. Arktis

www.polarfilm.de

09. Maria Theresia

Produktion: Polyband
Produktionsland/ -jahr:  Österreich 2017

Drehbuch: Mirka Zlatníková
Regie: Robert Dornhelm
Darsteller: Marie-Luise Stockinger, Vojtech Kotek, Karl Markovics, Fritz Karl, Julia Stemberger, Anna Posch, Conelius Obonya
Filmlänge: 200 min.

: 30. November 2018 auf  DVD
FSK: 12

Anlässlich ihres 300. Geburtstages erschien unter der Regie von Robert Dornhelm ein österreich-tschechische Zweiteiler zum Leben einer der eindrucksvollsten Herrscherfiguren der Weltgeschichte: Maria Theresia.

Die Story:
Schon als Kind steht für die älteste Tochter des Kaisers Karl VI. fest, dass sie einmal Franz Stephan von Lothringen heiraten wird. Zwar erfüllt sich dieser Wunsch, doch eine einfache Zukunft bleibt Maria Theresia verwehrt: Da dem Reich bei dem Tod ihres Vaters ein männlicher Nachfolger fehlt, fällt ihr die Krone zu. Eine Frau auf dem Thron wird jedoch nicht gerne gesehen. Sowohl bei Hof als auch in ganz Europa. Von allen Seiten droht Gefahr, Preußen nutzt die Gunst der Stunde und fällt in Schlesien ein. Ein Krieg ist unausweichlich. Nun liegt es an Maria Theresia, sich gegen ihre Gegner zu behaupten und Österreich zu verteidigen. Gleichzeitig bemüht sie sich auch um Franz Stephan, der ihr mehr und mehr zu entgleiten droht.

Das Historiendrama endet schließlich mit Maria Theresias Krönung zur ungarischen Königin im Jahre 1741. Zwar mag hiermit ein Bündnispartner gegen die Gegner Österreichs gefunden sein, doch der Krieg ist noch weit von einem Ende entfernt. Ebenso wenig findet der Film zu einem wirklichen Schluss. Bisweilen wirkt es sehr offen, als wäre noch etwas geplant gewesen, das nicht mehr realisiert worden ist.

Handelt es sich zwar um eine dramatische Liebesgeschichte zwischen Maria Theresia und Franz Stephan von Lothringen, kommt der Humor keinesfalls zu kurz. Die mitunter charmante Musik sorgt zusätzlich für Auflockerung, ihre beschwingten Töne verleiht den Szenen eine Leichtigkeit und dem Film ein spezielles Flair. Zu diesem zählt auch der Pfau, welcher den ganzen Film begleitet und mit seinen Lauten (unfreiwillig?) begeistert.

Für die Besetzung wurden keine Mühen gescheut und Schauspieler aus den beteiligten Produktionsländern gewählt. Gedreht wurde jeweils in deren Landessprache, die nötige Synchronisation hört man zwar, tut dem Film aber keinen Abbruch. Zu sehen sind unter anderem Karl Markovics, Julia Stemberger, Fritz Karl als Kaiser Karl VI. sowie Vojtěch Kotek als Franz Stephan von Lothringen. Maria Theresia wird von Marie-Luise Stockinger dargestellt, die in der Rolle der willensstarken und doch verletzlichen Herrscherin überzeugen kann.

Die DVD ist sehr minimalistisch gehalten, Extras und Untertitel sucht man leider vergebens.

Trotz der kleineren Schwächen handelt es sich bei Maria Theresia um einen unterhaltsamen Spielfilm, der mit viel Prunk und atemberaubenden Kulissen – besticht. Zwar darf selbstverständlich nicht alles als historische Gegebenheit angesehen werden, doch wird die Geschichte der Herrscherin anschaulich und für die breite Masse zugänglich dargestellt. Und nicht zuletzt die schauspielerischen Leistungen machen den Zweiteiler sehenswert.

www.polyband.de

10. ALEX - Staffel 1                        

Produktion: Polyband
Produktionsland/ -jahr:
  Schweden 2017

Regie: Manuel Concha, Alain Darborg
Darsteller: Dragomir Mrsic, Rakel Wärmländer, Anja Lundqvist, Jerker Fahlström, Susanne Thorson
Filmlänge: 263 min.

: 28. September 2018 auf  2 DVDs
FSK: 16

Die Story Staffel 1:
Alex Leko ist ein Polizist, der begonnen hat, die Regeln zu seinen Gunsten auszudehnen. Manche würden ihn als korrupt bezeichnen. Als Alex versehentlich seinen Kollegen erschießt, beschließt er, sich von seinen Mafia-Kontakten zu lösen. Doch dies ist schwieriger als gedacht. Schließlich gehen seine ehemaligen „Freunde“ soweit und entführen seinen Sohn. Doch sie haben die Rechnung ohne Alex gemacht, der mit allen Mitteln kämpft, um sein Kind wiederzubekommen. Zusätzliches Ungemach bekommt er mit seiner neuen Partnerin Frida Kanto, die ihm und seinen kriminellen Machenschaften auf der Spur ist und ihn zu Fall bringen soll. Brisant ist, dass Alex und Frida früher eine Affäre hatten.

In der Rolle des Alex Leko zeigt Dragomir Mrsic eine große Palette an Emotionen, sodass die Zuseher trotz des eher negativen Charakters mit Alex mitfühlen kann. Als Frida Kanto ist Rakel Wärmländer zu sehen. Frida ist äußerst pflichtbewusst und befolgt die Vorschriften bis zum letzten i-Punkt, Rakel Wärmländer kann dieses Wesen treffend darstellen.
Ist man von den nordischen Krimiserien eher düstere, ruhige Erzählweise gewohnt, gibt es hier eine neue Art der Schwedenkrimis. Im Gegensatz zu anderen Protagonisten ist die Titelfigur nicht nur mit kleineren Charakterfehlern gezeichnet: Er ist kein netter, ehrlicher Polizist, sondern einer, der Dreck am Stecken hat und sogar Drogen nimmt.

Die erste Staffel besteht aus 6 Folgen, wer möchte kann sich die Serie auch im schwedischen Original anhören. Allerdings gibt es hierzu leider keine Untertitel, ebenso gibt es keine Extras. Man bekommt was man sieht: Alex.


Episoden:
1. Beste Freunde

2. Auf der Flucht
3. Der Bulgare

4. Auge um Auge
5. Komplikationen
6. Kugelhagel

www.polyband.de


11. BAYMAX: Robowabohu in Serie - Wieder im Einsatz
(Volume 1)

Produktion: Disney
Produktionsland/ -jahr:
  USA 2017

Regie: Don Hall, Chris Williams
Filmlänge: ca. 168 min.

: 8. November 2018 auf  DVD
FSK: 6

Neue Abenteuer warten auf das Technik-Genie Hiro Hamada und seinen liebenswürdigen aufblasbaren Gesundheitsroboter Baymax! Die Serie beginnt da, wo der Film 2015 aufgehört hat.

Episoden:
01. Baymax: Riesige Rückkehr, Teil 1 und 2:
Hiro denkt, Baymax sei für immer verloren, bis er den Chip findet, mit dem sein Bruder Tadashi Baymax einst erschaffen hat. Hiro macht sich sofort daran, Baymax zu reparieren, doch sein Übermut und seine Ungeduld bringen ihn in Schwierigkeiten. Das neue Grundskelett von Baymax weist einige Fehler auf. Für Hiro, Baymax und ihre Freunde - Adrenalinjunkie Go Go, Ordnungsfanatiker Wasabi, Chemie-Ass Honey Lemon und ihr größter Fan Fred - steht viel auf dem Spiel und sie müssen alles geben, um San Fransokyo zu beschützen.

02. Comic-Heft 188:
Hiro bekommt mit Kami eine Laborpartnerin, mit der er nicht klar kommt.
Die Big Hero 6 bekommen es mit zwei Straßen-Sängerinnen zu tun, welche ihre Fans mit ihrem Gesang hypnotisieren und über elektrifizierende Fähigkeiten verfügen, um Chaos zu verbreiten.

03. Das Monster von San Fransokyo:
Ein erfolgloser Dieb stiehlt Honey Lemons Chemie Handtasche und mutiert durch ein Versehen zum Monster.

In der Frauen WG Honey Lemon und Go Go kriselt es.

04. Der Kochkampf:
Der reichste Mann der Stadt wird von einer Sushiköchin vergiftet und beraubt. Ein Fall für Big Hero 6. Tante Cassie lässt sich auf einen zwielichtigen Kochkampf mit einem Promikoch ein. Nach dem Gewinn tritt sie jeden Tag dort an, bis sie auf Momo Kasse trifft, die verbrecherische Sushiköchin.

05. Im Muirahara-Wald:
Go Go verschwindet immer mal wieder für ein paar Stunden. Natürlich wollen ihre Freunde wissen, wo sie ist. Die Spur führt Hiro und Fred in den Muirahara-Wald. Dort geschehen seltsame Dinge. Noch dazu wird Baymax entführt.

06. Versager-Modus:
Das Schleimmonster taucht wieder auf und ist nach einem wertvollen Gemälde her. Mittlerweile kann es sich in die unterschiedlichsten Materialien verwandeln. Die Big Hero 6 scheinen machtlos zu sein. Auch mit Heros Erdbeben Projekt läuft es nicht nach Wunsch.

07. Der Party-Crasher:
Fred soll in die reiche Gesellschaft eingeführt werden. Doch dafür braucht er jede Menge Hilfe. Tanzen lernt er von Baymax. Für das Catering auf der Feier sorgt Tante Cassie und die Big Hero 6. Doch der Erzfeind von Freds Vater crashed die Party und entführt versehentlich Wasabi statt Fred.

Als erstes fällt die Grafik auf. Diese wurde den aktuellen gängigen Disney Serien angepasst. Die Figuren sind eher kantig und die Umgebung, in der sie sich bewegen, sind weitaus weniger Detailgetreu, wie der Kinohit. Doch in kürzester Zeit hat man sich daran gewöhnt, denn die Serie kann mit vielen anderen Aspekten punkten. Die Geschichten sind durchwegs spannend, abwechslungsreich und stecken voller Überraschungen. Zudem legen sie ein ungeheures Tempo an den Tag, sodass keine Langeweile aufkommt. Schon das Intro hat richtig Pepp. Die Charaktere der Freunde könnten gegensätzlicher nicht sein. Das sorgt für zahlreiche witzige Dialoge, welche einen immer wieder zum Schmunzeln und Lachen bringen. Überhaupt darf man sich über viele komische Situationen amüsieren – vor allem in der Episode “Im Muirahara-Wald”, in der Baymax unter dem Einfluss eines Meteoriten steht. Die Stimmen gleichen den Originalen des Films. Lediglich Wasabi hat einen seltsamen Slang bekommen, der richtig nervig ist. Die Musik ist an den Kinofilm angelehnt und ist sehr flott.
Mit einer Laufzeit von 168 Minuten bekommen die Kids eine satte Portion Big Hero 6 geboten.
„Baymax robowabohu - Die Serie“ führt erfolgreich den Kinofilm weiter und kann mehrere Generationen vor dem Fernseher amüsieren.

www.disney.de

© Disney

12. JERKS. - Staffel 2

Produktion: Universum Film GmbH
Produktionsland/ -jahr:
  Deutschland 2018

Drehbuch: Christian Ulmen, Johannes Boss, Janna Nandzik
Regie: Christian Ulmen
Darsteller: Christian Ulmen, Fahri Yardim, Emily Cox, Pheline Roggan, Jasna Fritzi Bauer,
                   Collien Ulmen-Fernandes, Hendrik von Bültzingslöwen, Mina Tander, Rüdiger Kühlbrodt,
                   Alexander Jovanovic, uvm.

Gaststars: Veronica  Ferres, Joko Winterscheidt, Andreas Bourani, Arne Friedrich, Wayne Carpendale,
                  Palina Rojinski, Anna Maria Mühe, Jasmin Wagner, uvm.
Filmlänge: ca. 225 min.

: 2. November 2018 auf  DVD
FSK: 16

Das Fremdschämen par excellence nimmt kein Ende mit .... JERKS.

Nach der erfolgreichen 1. Staffel von JERKS., die 2017 den deutschen Comedypreis absahnte, folgen nun ab dem 02. November 2018 neue Folgen der verrückten Impro-Comedyserie von und mit Christian Ulmen auf DVD. Basierend auf seinem Leben spielt er in JERKS. nicht nur die Hauptrolle und führte Regie, sondern schrieb außerdem bei dem „Drehbuch“ für die neue Staffel mit. Wobei die Serie von Beginn an hauptsächlich frei improvisiert wurde. Die zweite Staffel knüpft nahtlos an die erste Staffel an und spiegelt wieder das verrückte und vollkommen chaotische Leben der Hauptdarsteller wider. Fahri Yardim und Christian Ulmen durchlaufen als beste Freunde die typischen Problemchen des Alltags und ziehen dabei jegliches Pech und Unglück magisch an. Zahlreiche Liebesdramen und verrückte Katastrophen meistern sie aber trotzdem mit jeder Menge schwarzem Humor und Sarkasmus.  Tollpatschig, witzig und völlig irrsinnig stolpern die beiden weiter durch die zweite Staffel von JERKS.!

Christian Ulmen – bekannt aus „Männerherzen“, „Becks letzter Sommer“ und „Maria ihm schmeckt’s nicht“ – liefert auch in der zweiten Staffel eine ausgezeichnete Regie- und Schauspiel-Leistung. Gemeinsam mit Fahri Yardim („Whatever Happens“, „Winnetou – der Mythos lebt“, „Irre sind männlich“) erleben die Freunde wieder aberwitzige Geschichten basierend auf Ulmen’s Leben. Viele Stars der ersten Staffel sind wieder dabei, aber auch neue, bekannte Gesichter schmücken die Besetzung der zweiten Staffel.

Alle Fans dürfen sich zudem auf noch mehr Katastrophen freuen: Da die zwei bisherigen Staffeln sehr erfolgreich waren, kündigten die Produzenten bereits eine dritte Staffel an. Im Herbst 2018 sollen die Dreharbeiten beginnen. Um die Wartezeit zu verkürzen, gibt es dafür jetzt die zweite Staffel mit zehn neuen Folgen auf DVD!

Die Staffel 2:
Für alle, die sich fragen, wie man mit Feuchttüchern einen One-Night-Stand vertuscht. Für alle, die sich wundern, wie eine gewöhnliche Massage in einer rasanten Verfolgungsjagd enden kann. Für alle, die glauben, dass ein flotter Dreier immer befriedigend ist. Für alle, die wie Christian Ulmen und Fahri Yardim das Kind in sich bewahren möchten.

Die neuen Folgen knüpfen dort an, wo die erste Staffel geendet hat. Christian Ulmen kämpft nach einem verpatzten Heiratsantrag um die enttäuschte Emily. Immer tatkräftig an seiner Seite: Kumpel Fahri Yardim, der ihn meist in noch größere Schwierigkeiten bringt. Die zwei Freunde ecken an, reagieren unverhältnismäßig und scheitern kläglich an den Herausforderungen ihres Alltags. Bei einer Massage kommt es zur sexuellen Belästigung, ein Tauchkurs im Schwimmbecken endet schon mal lebensgefährlich und eine Motorradtour in einer Verfolgungsjagd. Viele alte Bekannte aus Staffel 1 und zahlreiche neue prominente Gesichter bereichern das tägliche Chaos der beiden „jerks.“.

Episoden:
01. Seitensprung
02. Junge Herzen
03. München
04. Fuss
05. Tibet

06. Elternhaus
07. Paul
08. Escort
09. Noah
10. Der kleine Yardim


www.universumfilm.de

13. Goodbye Christopher Robin

Produktion: 20th Century Fox Home Entertatnment
Produktionsland/ -jahr:  GB 2017

Regie: Simon Curtis
Darsteller: Domhnall Gleeson, Margot Robbie, Kelly Macdonald, Alex Lawther, Phoebe Waller-Bridge, Will Tilston
Musik: Carter Burwell
Filmlänge
: ca. 103 min.

: 18. Oktober 2018 auf  DVD
FSK: 6

"Goodbye Christopher Robin" ist ein bewegendes Biopic über die Geschichte von A.A. Milne, dem Autor der weltbekannten Kinderbücher um Pu, den Bären, Vater- und-Sohn-Coming-of-Age-Geschichte nach einer wahren Begebenheit.
Zum renommierten Cast zählen Domhnall Gleeson und Margot Robbie. Regisseur Simon Curtis hat das Drama  emotional und phantasievoll umgesetzt.

Die Story:
GOODBYE CHRISTOPHER ROBIN gibt einen außergewöhnlichen Einblick in die innige Beziehung zwischen A.A. Milne (Domhnall Gleeson), dem vielgeliebten Kinderbuch-Autoren und seinem Sohn Christopher Robin (Will Tilston), dessen Kuscheltiere den Autoren zu den zauberhaften Geschichten um Winnie-the-Pooh inspirierten.
Christopher Robin, seine Mutter Daphne (Margot Robbie), seine Nanny Olive (Kelly Macdonald), ja die ganze Familie wird vom internationalen Erfolg der Geschichten förmlich überrannt. Das Buch wird ein großer Erfolg und bringt nach den leidvollen Erfahrungen des Ersten Weltkriegs Hoffnung und Wohlstand nach England.
Die Frage aber ist, welchen Preis Christopher Robin und seine Familie dafür zahlen müssen, permanent in der Öffentlichkeit zu stehen…

Die Person Christopher Robin und die Figuren seiner Kindheit haben einen sehr traurigen Hintergrund und das versucht dieser Film fast autobiografisch rührend und ohne Märchenflair zu erzählen, was auch bei diesem sehr sensiblen Thema wirklich gut gelingt.
Das ist ganz großes emotionales Kino und wer Disneys "Christopher Robin" angesehen hat, der muss auch diesen Film sehen. Im Gegensatz zum Disney Film ist dieser Film sehr real und autobiographisch und ehrt zudem die Person Christopher Robin und seinen Vater und nicht zu sehr die Figuren aus seiner Kindheit, denn jeder sollte nicht vergessen, Christopher Robin soll bis zu seinem Tod diese Figuren gehasst haben und ganz besonders seine Mutter, denn sie haben seine Kindheit verraten und verkauft und somit ihm sein gesamten Leben zerstört, da er bis zum Tod in dieser Kindheit gefangen war für sein gesamtes Leben. Daher hat er bis zu seinem Tod kein Geld von Walt Disney oder aus den Buchverkäufen genommen.
Nach dem Tod seines Vater hat Christopher Robin die Farm und die Welt von Winnie Puuh nie mehr betreten.
Domhnall Gleeson gibt der Vaterfigur im Film eine emotionale Tiefe und der Titel ist bezeichnend, denn er verabschiedet sich von einer Figur Christopher Robin, die im wahren Leben sein Sohn ist. Die Ausstatung des Films versetzt einen wunderbar in die Welt Zeit der 20-iger Jahre hinein.
Der junge Chrustopher Robin wird von Will Tilston gnaz bezaubernd verkörpert. Seine Mutter Daphne wird als egoistosche Frau beschrieben, was Margot Robbie auch glaubhaft vermittelt. Man bekommt richtig Mitleid mit dem Vater und den Sohn. Sie macht aus Sicht von Christopher Robin den grössten Fehler ihres Lebens und für uns alle das grösste Geschenk, denn sie sendet die Kindergedichte und die Illustrationen an eine große Zeitschrift. Mit dieser Tat war die Welt von Winnie Puuh geboren und Christopher Robin für immer in seiner virtuellen Kindheit gefangen.
Das Kindermädchen Olive ist stets für den Jungen da und erkennt von Anfang an, welchen Qualen die Eltern Christopher aussetzen und warnt sie immer wieder. Kelly Macdonald spielt diesen fürsorglichen Part gabnz ausgezeichnet.
Der Film macht wirklich alles richtig und ist sicherlich mehr Drama als Komödie oder Kinderfilm. Er hat einen ernsten Unterton und ist nicht unbedingt an das jüngere Publikum gerichtet. Aber das stört nint im geringsten. Man erfährt mehr vom Hintergrund der beliebtren Winnie Puuh-Geschichten. Das macht ihn überaus sehensnwert und empfehlenswert.

Bonusmaterial:
- Audiokommentar von Simon Curtis und Frank Cottrell-Boyce
- Promo-Clips (Ein Spaziergang im Wald; Ein Land heilen; A.A. Milne;
  Hallo Billy Moon; Daphne Milne; Die Story; Christopher Robin und
  sein Kindermädchen Olive; Die Besetzung)
- Galerie
- Original Kinotrailer

 


 


E-Mail
Infos
Instagram