01. Der Bergdoktor - Staffel 11                        

Produktion: Studio Hamburg Enterprises
Produktionsland/ Jahr:
Österreich 2017
Regie:
Oliver Dommenget, Axel Barth, Jorgo Papavassiliou, Oliver Muth
Darsteller
: Hans Sigl, Heiko Ruprecht, Ronja Forcher, Monika Baumgartner, Siegfried Rauch,
                   Mark Keller, Natalie O´Hara
Titelmusik: Take That "Patience"
Musik:
Robert Schulte-Hemming, Jens Langbein
Laufzeit:
720 min.
: 11. Mai 2018 auf DVD und Blzu-ray
FSK: 12

Seit nunmehr 11 Jahren verarztet Dr. Martin Gruber (Hans Sigl) seine Patienten in Ellmau, am Fuße des Wilden Kaiser. Eine Ende ist nicht in Sicht, wenngleich die Zuschauer aber Staffel 12 auf Siegfried Rauch verzichten müssen, welcher von Beginn an Dr. Grubers Mentor Dr. Roman Melchinger verkörpert hat. Ein tragischer Unfall mit Todesfolge erschütterte die Fernsehlandschaft. Doch hier ist er noch einmal in allen Episoden der Season 11 zu sehen.

Die Story Staffel 11:
Nachdem sich Bergdoktor Dr. Martin Gruber von Rike getrennt hat und auch mit seiner Ex-Freundin Anne die Fronten geklärt zu sein scheinen, könnte er sich voll und ganz auf sich und seine Arbeit konzentrieren. Doch neues Unheil naht: Überraschend taucht Ludwig Gruber, der Bruder von Martins und Hans' Vater Johann Gruber, in Ellmau auf. Bei einer gemeinsamen Bergtour der beiden Brüder vor 20 Jahren war Johann tödlich verunglückt und Ludwig hatte danach die Heimat verlassen. Doch die Wiedersehensfreude der Familie hält sich in Grenzen: Martin hatte nie ein besonders gutes Verhältnis zu seinem Onkel und Lisbeth gibt Ludwig nicht nur die Schuld am Tod ihres Mannes - ihre vehemente Ablehnung hat noch ganz andere Gründe. Hans Gruber hingegen mochte seinen Onkel immer sehr und freut sich, ihn wiederzusehen. Lilli kann die ganze Aufregung überhaupt nicht verstehen, zumal ihr Großonkel schwer krank ist und Frieden schließen möchte. Doch Ludwig treibt ungewollt einen Keil in die Familie.

Es ist nicht leicht, nach so langer Zeit sich stets neu zu erfinden. "Der Bergdoktor" hat sich vielleicht in den letzten beiden Jahren nicht unbedingt durch Innovation ausgezeichnet. Die Geschichten waren größtenteils sehr an den Haaren herbei gezogen und über dramatisiert. An Popularität hat die Serie dadurch jedoch nicht verloren. Dennoch ist es schön zu sehen, dass die elfte Staffel sich auf die Ursprünge besinnt, aber auch viel frischen Wind hineinbringt und dadurch wieder vollkommen überzeugen kann.
Onkel Ludwig (Christian Kohlund) ist jener Charakter, der unerwartet auftaucht und Schwung und Spannung in die Geschichte bringt und die Serie bereichert. Dabei mischt er das Privatleben von Martin gehörig auf. Dies wird mit einigen dramatischen Elementen sehr unterhaltsam umgesetzt. Und was für ein dunkles Geheimnis verbigt sich hinter dem vor Jahren zurückliegenden Bergunfalls mit seinem Bruder Johann?
Daneben gilt es jedoch auch eine Menge medizinische Notfälle mit lebensbedrohlichen Situationen zu meistern. Manches hat man in ähnlicher Form bereots gesehen, in einigen hat man neue Ideen einfließen lassen. Generell wirklen die acht Episoden recht amüsant, frisch und lebendig. So macht „Der Bergdoktor“ richtig Spaß.

Episoden:
96. Höhenangst
97. Wunschträume
98. Finale Klarheit
99. Lebensangst
100. Versehrte Seelen
101. Zwiespalt
102. Phantomschmerzen
103. Getrennte Wege

www.zdf-shop.de

Der musicalcocktail verlost 1x die DVD-Box bis 22.6.2018!

02. The Greatest Showman

Produktion: 20th Century Fox Home Entertainment
Produktionsland/ Jahr
: USA/ GB 2017
Drehbuch: Jenny Bicks, Bill Condon
Regie: Michael Gracey
Darsteller: Hugh Jackman, Zac Efron, Michelle Williams, Zendaya, Rebecca Ferguson, Paul Sparks
Musik. Benj Pasek, Justin Paul, John Debney, Joseph Trapanese
Laufzeit: 97 min.
: auf DVD, Blu-ray, 4K Ultra HD Blu-ray und als Download erhältlich
FSK: 6

Oscar®-Nominee Hugh Jackman spielt die Hauptrolle des P.T. Barnum. An seiner Seite brillieren die vierfache Oscar®-Kandidatin Michelle Williams, Zendaya, Zac Efron und Rebecca Ferguson.

Moulin Rouge war gestern. THE GREATEST SHOWMAN stellt alles bisher Dagewesene in den Schatten. Regie Neuentdeckung Michael Gracey inszenierte eine beeindruckende und opulente Hommage an die Geburtsstunde des Showbusiness.

P.T. Barnum veränderte im 19. Jahrhundert so ziemlich alles bisher Dagewesene und eröffnete der Bühnenwelt neue Horizonte. Anstatt des üblichen Zirkusprogramms gab es bei P.T. Barnum ein Sammelsurium an Kuriositäten zu bewundern. Kleinwüchsige Menschen, eine Frau mit Bart, Riesen, überdurchschnittlich Dicke, all das was damals (und leider oft auch noch in der heutigen Zeit) als nicht der Norm entsprechend bezeichnet wurde, fand in Barnum's Zirkus ein zu Hause.

Rasant und ohne Vorwarnung wird man in das Kaleidoskop der Kuriositäten hineingezogen. THE GREATEST SHOWMAN schmeißt geradezu mit hitverdächtigen Songs um sich. Der Soundtrack stammt unter anderem aus der Feder von Benji Pasek und Justin Paul. An den beiden führt im Moment kein Weg vorbei, alles was die Beiden anfassen wird zu Gold, sei es ihre Broadway Show DEAR EVEN HANSON oder die Oscar prämierte Musik zu LALA LAND.
Bei derart kreativen Köpfen ist es quasi obligat, dass bereits die Eröffnungsnummer gleichermaßen fesselt und begeistert, sodass man am Ende des Liedes am liebsten aus dem Sessel aufspringen und ob der beeindruckenden Darbietung frenetisch applaudieren möchte. Natürlich trägt die grandiose Performance von Hugh Jackman kräftig dazu bei. Jackman versteht es, die geforderte Dreierdisziplin Gesang, Tanz und Schauspiel perfekt zu vereinen und in einem ausgewogenem Gleichgewicht zu präsentieren.
Neben dem Oscar verdächtigen Jackman versteht es auch Zac Efron (Phillip Carlyle) zu glänzen, der sein Bubi Image ein für allemal abgelegt hat. Es wäre an der Zeit, dass Efron als Leading Man alsbald den Broadway beehrt. In THE GREATEST SHOWMAN zeigt er, dass er alles was, was von Nöten ist, um am Great White Way die Massen zu begeistern.

Musical affinen Zusehern wird die Vielzahl an bekannten Broadway Gesichtern nicht verborgen bleiben. Allen voran Keala Settle (u.a. Madame Thénardier in "Les Misérables", Becky in "Waitress" usw.) als gewichtige Frau mit Bart. Damals wie heute leider ein Kuriosum, wenn eine Frau mit Bart die Stimme erhebt und die Massen damit begeistern und berühren kann. Man sollte meinen, dass wir in modernen und fortschrittlichen Zeiten leben, aber manch einer runzelt immer noch die Stirn, wenn unsere Song Contest Gewinnerin Conchita Wurst zu singen beginnt.
Wenn Settle "This is me"  anstimmt, entfaltet sich das musikalische Genie von Benji Pasek und Justin Paul   und legt einen Zauber über die Zuschauer, dem sich keiner entziehen kann.

 "This is me", das bin ich, ich bin so wie ich bin und ich mag mich so wie ich bin.

Neben Jackman, Efron und Settle tummelt sich eine Vielzahl an schillernden Namen. Das Niveau des Film-Musicals wird mit THE GREATEST SHOWMAN auf ein neues Level gehoben. In rasanter Geschwindigkeit fliegt man quasi durch das Barnum'sche Kuriosum und vergisst dabei beinahe, dass man sich vor dem Fernseher befindet und am Ende die Darbietung der Protagonisten mit Standing Ovations belohnen möchte.

Kritik: Martin P. Ganeider

Bonusmaterial - über 2 Stunden Extras inkl.:
- Singalong-Version
- Die Familie hinter Greateast Showman
- Die Songs
- Das Spektakel
- Galerien
- Song-Index
- Film mit Songtexten zu Mitsingen
- Audiokommentar von Michael Gracey
- Original Kinotrailer

                  © 2018 Twentieth Century Fox Home Entertainment

03. Battle of the Sexes - Gegen jede Regel

Produktion: 20th Century Fox Home Entertainment
Produktionsland/ Jahr: USA/ GB 2017
Drehbuch: Simon Beaufoy
Regie: Valerie Faris, Jonathan Dayton
Darsteller: Emma Stone, Steve Carell, Andrea Risenborough, Sarah Silverman, Bill Pullmann,
                  Alan Cumming, Elisabeth Shue, Austin Stowell, Natalie Morales
Musik. Nicholas Britell
Laufzeit: 121 min.
: auf DVD, Blu-ray und als Download erhältlich
FSK
: 0

Der Rasen, der die Welt bedeutet, ist in „Battle of the Sexes – Gegen jede Regel“ die Bühne für einen Schlagabtausch, der es in sich hat. Denn es geht um nichts Geringeres als Gender Equality und Equal Pay.
Werde Zeuge davon, wie Billie Jean King für die Rechte der Frauen kämpfte.

Obwohl der Film auf dem berühmten „Battle of the Sexes“-Match aus dem Jahr 1973 basiert, so sind Themen, wie die Gleichstellung der Geschlechter und die Ehe für alle heute relevanter denn je. Das preisgekrönte Regie-Duo Valerie Faris und Jonathan Dayton („Little Miss Sunshine“) inszeniert mit viel Liebe zum Detail eine authentische, charmante, bissige und humorvolle Darstellung der Ereignisse, die zum bekanntesten Tennismatch zwischen Mann und Frau führten.

Die Story:
Im Zuge der sexuellen Revolution und dem Aufschwung der Frauenbewegung wird 1973 in den USA der Schaukampf zwischen der weltweiten Nr. 1 des Frauentennis, Billie Jean King (Emma Stone), und dem Ex-Tennis Champion und notorischen Zocker Bobby Riggs (Steve Carell) als "Battle Of The Sexes" angekündigt und mit 90 Millionen Zuschauern weltweit zum meist gesehenen Sportevent der Fernsehgeschichte.
Während sich die beiden Rivalen inmitten der medialen Hysterie auf das Match vorbereiten, müssen sie privat weit komplexere Kämpfe mit sich selbst ausfechten.
King, eine äußerst zurückhaltende Person, ist nicht nur eine Verfechterin der Gleichberechtigung, sondern kämpft auch mit ihrer eigenen Sexualität, als sie für ihre Vertraute Marilyn Barnett (Andrea Riseborough) mehr als nur Freundschaft empfindet. Und Briggs, einer der ersten Selfmade-Promis des Medienzeitalters, kämpft mit dem Dämon der Spielsucht, der sein Familienleben und die Beziehung zu seiner Ehefrau Priscilla gefährdet.

Oscar®-Preisträgerin Emma Stone („La La Land“) und Golden Globe®-Preisträger Steve Carell („Ganz weit hinten“) brillieren in dieser Verfilmung des spektakulären Tennis-Schaukampfs zwischen der mehrfachen Grand-Slam-Siegerin Billie Jean King (Emma Stone) und dem ehemaligen Weltranglistenersten Bobby Riggs (Steve Carell). Als erbitterte Rivalen sowohl auf dem Tennisplatz als auch in der Geschlechterfrage lieferten Billie Jean und Bobby ein kulturelles Spektakel, das weit über die Welt des Sports hinaus Wellen schlug.
Emma Stone spielt authentisch und charmant die berühmte Tennisikone und Steve Carell beweist sich hier endgültig als Charakterdarsteller

„Battle of the Sexes – Gegen jede Regel“ würdigt mit Herz, Humor und beißendem Witz diesen historischen Schlagabtausch, der die Spielregeln veränderte! Der Film ist dabei fein sensibel und mit abgestimmten Humor gewürzt, fern von jedem Klamauk. Ein perfektes Drehbuch, stilsichere Dialoge und ein traumhaft spielfreudiges Ensemble sichern Unterhaltung auf allerhöchstem Niveau.

Bonusmaterial der Blu-ray & DVD:
- Rohmaterial: Billie Jeans großer Auftritt
- Die Rivalität neu entfachen
- Billie Jean King: In ihren eigenen Worten
- Standfotogalerie
- Szenenbildgalerie

Originalfotos:

04. POLDARK - Staffel 3

Produktion: Edel Germany GmbH
Produktionsland/ Jahr: GB 2017
Drehbuch: Debbie Horsfield
Regie: Joss Agnew, Stephen Woolfenden
Produzent: Roopesh Parekh
Darsteller: Aidan Turner, Eleanor Tomlinson, Christian Brassington, Ellise Chapell, Ruby Bentall,
                  Caroline Blakiston, Beatie Edney, Jack Farthing, Sean Gilder, Luke Norris, Heida Reed,
                  Harry Richardson, Gabriella Wilde, Josh Whitehouse, Tom York und John Nettles (Folge 1)
Laufzeit: 518 min.
: 6. April 2018 auf 4 DVDs und 2 Blu-rays
FSK: 12

Die Story Staffel 3:
Im Jahr 1794 wird Großbritannien von den Auswirkungen des Krieges und der Revolution in Frankreich überschattet. Während George Warleggan sein Imperium in Cornwall weiter ausbaut, um die Poldarks zu vernichten, ist Elizabeth entschlossen, sich in ihr neues Leben als seine Frau und als eine Warleggan zu fügen und mit ihrer Vergangenheit und mit Ross abzuschließen. Doch das komfortable Leben, das sie sich selbst und ihrem Sohn endlich gesichert hat, ist in Gefahr, sollte ihr wohlgehütetes Geheimnis ans Licht kommen.
Ross und Demelza setzen derweil alles daran, ihre Beziehung zu retten und George aus dem Weg zu gehen. Doch die Ankunft von Demelzas Brüdern stört den fragilen Frieden und Ross muss sich fragen, wie lange man George noch ungehindert weiter aufsteigen lassen sollte. Währenddessen gerät Dwight im Krieg mit Frankreich in Gefangenschaft, und es ist an Ross, seinen Freund zu befreien.
Doch ist Ross wirklich bereit, alles zu riskieren, was ihm lieb und teuer ist, um seine persönlichen Schlachten zu schlagen?

Episode 1:
Ross und Demelza wollen mit der Vergangenheit abschließen und ihre Ehe neu aufbauen, aber Elizabeths Schwangerschaft erschwert die Beziehung. Auch die Ankunft von Demelzas Brüdern bedroht ihre zerbrechliche Versöhnung. Ross erfährt von Demelza, dass auch sie erneut schwanger ist.

Episode 2:
Ross trifft Tholly Tregirls, einen alten Freund seines Vaters, wieder, der zurück in der Region ist. Ross‘ Sturheit lässt George die Oberhand gewinnen. Eine große Seeschlacht, bei der ein Schiff vermisst wird, stellt Dwights Schicksal auf die Probe. Die Französische Revolution drängt Ross zum Handeln.

Episode 3:
Ross versucht, Dwights Schicksal im revolutionären Frankreich zu wenden, denn Dwights Gerichtsurteil soll vollstreckt werden. Derweil schwelgt George in siegessicheren Gedanken, da er jemand Einflussreichem eine Einladung zum Godolphin’s Ball beschafft hat.

Episode 4:
Ross heckt einen Plan aus, um die Hungersnot in Cornwall zu bekämpfen. Außerdem setzt er alles daran, Dwight zu helfen. George erweist sich als gnadenloser Friedensrichter und Ross‘ Tochter Clowance wird getauft. Im Geheimen entwickelt sich eine Beziehung.

Episode 5:
George sucht nach neuen politischen Manövern, während Ross nach Frankreich segelt, um Dwight zu retten. Ross vermutet, dass eine Invasion der französischen Royalisten Dwight und die, die ihn retten wollen, in größere Gefahr bringen könnte. Um seinen Zielen näher zu kommen, pflegt George seinen Kontakt zu Lord Falmouth.

Episode 6:
Demelza entdeckt die Probleme in Killewarren, und Drake findet sich selbst in Warleggans Schusslinie wieder. George sichert seine Verbindung zum Adel, und Ross bietet lokale Unterstützung an, indem er Kleinbauern und einem Freund hilft. Um seine Ziele durchzusetzen, bietet George Morwenna unmoralische Geschäfte an.

Episode 7:
George strebt einen Sitz im Parlament an und sagt deshalb seine Pläne für Agathas 100. Geburtstag ab. Doch auch Ross hat ein Angebot für das Parlament bekommen. Das Gespräch bleibt allerdings nicht unbemerkt. Unterdessen taucht jemand Neues im Pfarrhaus von Whithworth auf.

Episode 8:
Eine Wahl bedroht Truros Status-Quo, und der Kampf um den Platz im Parlament beginnt. Als Ross‘ Vergangenheit ihn einholt, spürt er Konkurrenz um Demelzas Zuneigung. Eine geheime Beziehung droht, enthüllt zu werden. Und auch ein weiteres Geheimnis könnte auffliegen.

Episode 9:
Weiterhin gibt es geheime Leidenschaften, neue Affären und Erpressungen zwischen einigen Charakteren. Drakes Leben ist in Gefahr, da er Opfer eines brutalen Übergriffs geworden ist. Die Poldarks kehren getrennt voneinander nach Nampara zurück. Ihre Zukunft ist so stark bedroht wie niemals zuvor…

Nachdem in den ersten beiden Staffel von „Poldark“ vor lauter Aufregung und Dramatik kaum Zeit zum Luftholen blieb, geht es die dritte Staffel etwas gemächlicher, aber nicht weniger spannend zu. Etwas Action gibt es dennoch, als ein guter Freund aus der Kriegsgefangenschaft befreit werden muss. Der Schmachtfaktor ist hoch, und die Serie wird dadurch am Laufen gehalten, dass Ross sich immer wieder, oft ohne Not, auf amouröse und finanzielle Abenteuer einläßt, auch wenn es für ihn gerade gut läuft.
Die Serie bleibt auch in der 3. Staffel ihrem Erzählstil treu, es gibt keine sprunghaften Charakteränderungen, die Schauspieler sind in ihre Rollen hineningewachsen. Allen voran glänzen Aidan Turner, Eleanor Tomlinson, Jack Farthing, Heida Reed und Luke Norris in den Hauptrollen, aber auch die Nebenrollen sind mit Gabriella Wilde, Beatie Edney oder Caroline Blakiston als Tante Agatha hervorragend besetzt. Die Schauspieler der neuen Charaktere Morwenna, Drake und Sam passen gut zu ihre Figuren. Bei den Neuzugängen sticht  besonders Christian Brassington heraus, der den Rev. Whitworth herrlich widerlich und unsympathisch darstellt.
Wer Historien-Dramen mag, welche dazu an der schroffen Felsküste Englands spielen, liegt mit POLDARK genau richtig. Nach dem Cliffhanger am Ende der Staffel, darf man gespannt sein, wie es weiter geht.

Diese DVD-Box im limitierten Digipak enthält die komplette 3. Staffel, exklusive Sammelkarten und umfangreiches Bonusmaterial:

- Interviews mit den Darstellern
- Ein Featurette über die Romanzen in Staffel 3         - Hinter den Kulissen von Staffel 3
- Making-Of der 3. Staffel
- Audiokommentare zu den Episoden 5 & 9


05. FOLLOW THE MONEY - Staffel 1

Produktion: Edel Germany GmbH
Produktionsland/ Jahr: Dänemark 2016
Drehbuch: Jeppe Gjervig Gram
Regie: Per Fly
Darsteller: Nikolaj Lie Kaas, Thomas Bo Larsen, Natalie Madueno, Esben Smed, Julie Grundtvig Wester,
                   Lucas Hansen
Musik: Tobias Wilner
Laufzeit
: 580 min.
: 27. April 2018 auf 4 DVDs und 2 Blu-rays
FSK: 12

"Follow the Money" ist ein packender, intelligenter und komplexer Wirtschaftsthriller aus Dänemark von den Produzenten von "Kommissarin Lund", "Borgen – gefährliche Seilschaften" und "Die Erbschaft".
Zur hochkarätigen Besetzung gehören Nikolaj Lie Kaas (Carl Mørck in den "Jussi Adler-Olsen"-Verfilmungen "Schändung" / "Erbarmen" / "Erlösung", "Kommissarin Lund", "Illuminati"),Thomas Bo Larsen ("Die Jagd") und Claes Ljungmark ("Arne Dahl", "Kommissar Beck").
Die Geschichte entstammt der Feder von Drehbuchautor Jeppe Gjervig Gram, der maßgeblich an den Büchern der Erfolgsserie "Borgen – gefährliche Seilschaften" beteiligt war.

Die Story Staffel 1:
Mads Justesen soll die polizeilichen Ermittlungen eines Todesfalles in der Nähe des Windparks übernehmen. Auch wenn es zunächst so aussieht, glaubt er nicht an einen Unfall. Und je tiefer Mads gräbt, desto verdächtiger erscheint ihm der schnell expandierende Energiekonzern Energreen. Er wittert illegale Insidergeschäfte und gerät in einen Morast zwielichtiger Transaktionen.
Zusammen mit den Kollegen vom Dezernat für Finanzkriminalität verbeißt er sich regelrecht in den Fall. Dort lernt er eine goldene Regel: Nur wer mit langem Atem der komplizierten Spur des Geldes folgt, kann am Ende vielleicht jenen Verschwörern das Handwerk legen, die mit ihren Machenschaften munter den nächsten Börsen-Tsunami provozieren.

"Follow the Money" führt uns in die Welt der Wirtschaftskriminalität – in den Banken, an der Börse und in den Vorstandsetagen. Es ist eine Geschichte über Spekulanten, Betrüger und Firmenmogule, die – getrieben von Ehrgeiz, Gier und Macht – auf ihrer Jagd nach Reichtum auch über Leichen gehen würden. Denn am Ende zählt nur: das Geld, das Kapital, der Gewinn.

Episode 1:
Der führende dänische Energiekonzern Energreen gerät in ein schlechtes Licht, als in der Nähe eines Windparks eine Leiche auftaucht. Der Polizist Mads ermittelt in dem Fall, auch wenn es zunächst nur nach einem Industrieunfall aussieht. Derweil arbeitet Claudia, eine ehrgeizige Juristin bei Energreen, daran, interne Betrüger zu ermitteln. Automechaniker Nicky versucht, sein früheres kriminelles Leben hinter sich zu lassen. Doch dann erhält er von seinem neuen Kollegen Bimse ein verführerisches Angebot, durch das er schnelles Geld machen kann.

Episode 2:
Claudia bearbeitet einen Fall von Insiderhandel, der dem Ruf der Firma schadet. Mads und sein Kollege Alf versuchen derzeit, Verbindungen zwischen dem Todesfall im Windpark und Energreen zu finden. Dass Mads früher bei der Mordkommission gearbeitet hat, könnte dabei von Nutzen sein. Nicky und Bimse machen einen Fund, der ihnen den Atem verschlägt.

Episode 3:
Mads und Alf stoßen bei ihren Ermittlungen auf die verdächtigen Trader von Energreen und sind überrascht, dass Energreen diese selbst anzeigt. Claudia wird unterdessen zu einer wichtigen Konferenz nach Abu Dhabi gerufen, auf der ein Projekt vorgestellt wird, das die Zukunft der Energiespeicherung verändern soll. Nicky und Bimse haben Angst, entdeckt zu werden und wollen daher schnellstens das gefundene Geld gut verstecken.

Episode 4:
Mads und Alf erfahren mehr über die geheimen Machenschaften des Unternehmens, als sie Energreens Finanzdirektor in die Mangel nehmen. Im Zuge des geplanten Börsengangs von Energreen wird versucht, das Unternehmen zu rationalisieren. Claudia gerät dabei in eine heikle Situation, als sie zu einer Tochterfirma geschickt wird, um dort Kürzungen vorzunehmen. Nicky und Bimse geraten in Schwierigkeiten mit zwielichtigen Gestalten.

Episode 5:
Die Journalistin Mia hat durch einen Informanten brisante Hinweise bekommen und arbeitet zielstrebig daran, die Wahrheit über Energreen herauszufinden. Dank Mia wissen Mads und Alf, dass Energreen die Bücher frisiert. Beide fahren daraufhin nach Polen und Mads kann seine privaten Probleme für einen Moment vergessen. Nicky versucht derweil, an Bares zu kommen, nachdem er das gefundene Geld Gangstern überlassen musste.

Episode 6:
Trotz Mias Unfall erscheint ihr kritischer Artikel über Energreen, der das Management in Bedrängnis bringt. Denn kurz vor dem Börsengang ist die Firma auf neue Investoren angewiesen. Doch das sind nicht die einzigen Sorgen von Sander, dem charismatischen CEO von Energreen: Er wird von Nicky erpresst, der an sensible Unternehmensdaten gekommen ist. Mads und Alf suchen nach Mias Informanten und Sander gerät unter Verdacht, etwas mit dem Unfall von Mia zu tun zu haben.

Episode 7:
Ein Informant verrät der Polizei alles, was er über Energreens Scheinfirmen weiß. Dennoch sind die Beweise unzureichend. Der Börsengang kann nicht gestoppt werden. Der Finanzdirektor bekommt indes kalte Füße, und Claudia konfrontiert Sander mit Mias Unfall. Derweil versorgen Nicky und Bimse Eriks Schusswunde in ihrer Werkstatt, ziehen aber nicht in Betracht, ins Krankenhaus zu gehen.

Episode 8:
Der Justizminister zwingt Nanna, den Fall gegen Energreen zu schließen. Claudia ist noch immer überzeugt davon, bald nach Paris zu reisen und Energreen hinter sich zu lassen. Vorerst muss sie jedoch Beweise finden, die Sander belasten. Doch plötzlich tauchen auch belastende Hinweise gegen sie selbst auf. Jens Kristian versucht, sie zu beschützen. Mads und Alf sind erstaunt, als sich ihre Chefin auf einmal brennend für ihren Fall interessiert. Bimse und Nicky stehen in Ps Schuld.

Episode 9:
Jens Kristian wurde wegen Industriespionage verhaftet, und Mads und Alf fehlen immer noch handfeste Beweise gegen Energreen. Sie finden heraus, dass Energreens Bilanz große Unstimmigkeiten aufweist und der Konzern praktisch pleite ist. Claudia kommt zu demselben Ergebnis, aber Sander beharrt darauf, mit seinem gefährlichen Spiel weiterzumachen und fordert sie auf, die polizeilichen Ermittlungen zu stören. Nicky flüchtet derweil vor P, denn der will sein Geld zurückhaben.

Episode 10:
Die Medien sind geschockt darüber, dass Energreen Insolvenz anmelden musste. Mads und Alf suchen fieberhaft nach Beweisen und verhören Sander und Claudia. Bevor sie auch Ulrik befragen können, flüchtet dieser aus der Stadt. Claudia versucht, einen Deal mit der Polizei zu machen. Die Konsequenzen für sie persönlich sind ungewiss. Als Nicky merkt, dass Lina und Milas entführt wurden, bekommt er es mit der Angst zu tun.

Der Zuschauer bekommt die Geschichte aus zwei unterschiedlichen Perspektiven gezeigt. Auf der einen Seite erhält man Einblicke in die Geschäftspraktiken des Energiekonzern, zum Anderen taucht man die Tätigkeiten der Ermittler ein und erfährt, wie sie den Machenschaften der Firma näher kommen. Dabei haben sie es nicht immer leicht, denn es ist oftmals schwierig deren Ziele zu verfolgen. So manch strategischer Schachzug bleib im Verborgenen. Das birgt jeodch so einiges an Überraschungen und Spannung. Und diese wird gekonnt und gezielt aufgebaut. Nicht immer ist es leicht den beiden Handlungssträngen zu folgen. Es gibt viele Berührungspunkte, welche sich aber wunderbar zu einem Ganzen fügen. Man sollte also nebenher nicht unbedingt mit seinem Smartphone spielen.
Wie bei den meisten nordländischen Krimis und Thrillern üblich, hat auch "Follow the Money" diesen eigenen Flair. Das spürt man in den teils unnahbaren Charakteren als auch in den Kameraaufnahmen der Landschaften.
Die Figuren sind passend besetzt und überzeugen in der ihnen zugedachten Rollen.
Das Thema Wirtschaftskriminalität ist in diesen Breiten noch nicht so gängig, aber man hat es geschafft sich dieser anzunehmen und die Zuschauer zu fesseln. Mittlerweile sind zwei weitere Staffeln abgedreht und es ist zu hoffen, dass diese bald auch für den deutschsprachigen Raum erscheinen werden.

06. Jenny - echt gerecht! - Staffel 1

Produktion: Universum Film GmbH
Produktionsland/ Jahr: Deutschland 2017
Regie: Nina Wolfrum, Andreas Menck, Florian Eichinger
Darsteller: Birte Hanusrichter, August Wittgenstein, Isabell Polak, Peter Benedict, Isaak Deutler
Laufzeit: 441 min.
: 4. Mai 2018 auf DVD
FSK: 12

Das Leben selbst in die Hand nehmen und Gelegenheiten beim Schopf packen kann die lebensfrohe, alleinerziehende Mutter Jenny Kramer besonders gut: das zeigt sie in der neuen zehnteiligen Dramedy-Serie JENNY – ECHT GERECHT!, die bei RTL in ihre erste Staffel geht und damit den neuen Comedy-Dienstag fortsetzt! Neben ihrer Familie setzt sich die ungelernte Rechtsanwaltsgehilfin vor allem für die Gerechtigkeit ein und sorgt mit ihrer eigenen, temperamentvollen Art für viel Trubel.

Die Story:
Jenny Kramer ist eine alleinerziehende Mutter von zwei Kindern, die wegen ihres aufbrausenden Verhaltens ständig aneckt und nicht nur einmal ihren Job verloren hat. Nachdem ihr Pro-Bono-Anwalt Maximilian Mertens zur Verhandlung um Unterhalt gegen ihren Ex-Mann einfach nicht aufgetaucht ist, schlägt sie in dessen Kanzlei auf, um ihm gehörig die Meinung zu geigen. Als der Anwalt sie im Vorzimmer abblitzen und warten lässt, trifft Jenny auf die Tochter des Kanzleichefs, die sie prompt für die neue Bürohilfe hält. Und so kommt es, dass Jenny, die gerade dringend einen neuen Job braucht, stolz ihren neuen Schreibtisch einräumt. Sehr zum Entsetzen von Maximilian, dem sie fortan sein Nicht-Erscheinen vor Gericht immer wieder genüsslich unter die Nase reibt. Jenny kann dank ihres gesunden Menschenverstands auch ohne Jura-Studium und Paragraphen-Kenntnis jedem ihrer Vorgesetzten das Wasser reichen und lässt sich von niemandem kleinkriegen. Ihren neuen Chef macht Jenny mit ihrer chaotischen und sprunghaften Art verrückt – aber irgendwie imponiert es dem "Kopf-Mensch" doch, wie hochemotional und engagiert sie an die Fälle herangeht und damit auch noch erfolgreich ist!

Mit JENNY – ECHT GERECHT! – STAFFEL 1 inszenieren die Serienspezialisten Andreas Menck („Club der roten Bänder“) und Nina Wolfrum („Anna und die Liebe“) sowie Florian Eichinger („Nordstrand“) spannende Gute-Laune-Unterhaltung, in der die privaten und beruflichen Herausforderungen einer alleinerziehenden Mutter mit Humor und Leichtigkeit behandelt werden.
In der sympathischen Hauptrolle überzeugt Birte Hanusrichter („Katie Fforde“, „Soko Stuttgart“) als direkte, schlagfertige Mutter, die den Spagat zwischen Familie und Beruf bewältigen muss. Neben ihr begeistert der weitere Cast um August Wittgenstein („Ku’damm 56 & 59“), Peter Benedict („A Cure for Wellness“), Isaak Dentler („Tatort“) und Isabell Polak („Club der roten Bänder“).

Episoden:
01. Ex und Hopp
02. Der Freundschaftsdienst
03. Vergiftet
04. Wahrheit oder Knast
05. Der Miethai
06. Fahrerflucht

07. Auf Leben und Tod
08. Ausgerastet
09. Der verlorene Sohn
10. Außer Kontrolle

© Universum Film GmbH

07. COCO - Lebendiger als das Leben

Produktion: Disney-Pixar
Produktionsland/ Jahr: USA 2017
Drehbuch: Matthew Aldrich
Regie: Lee Unkrich, Adrian Molina
Produzent: Darla K. Anderson
ausführender Produzent: John Lasseter
Sprecher
: Salvatore Sciré, Heino Ferch
Score: Michael Giacchino
Laufzeit: 101 min.
: 29. März 2018 auf DVD, Blu-ray, Blu-ray 3D sowie als Download
FSK: 0

Disney-Pixars „Coco – Lebendiger als das Leben“, die Geschichte über die Reise eines musikalisch hochtalentierten 12-jährigen Jungen zu seinen Vorfahren ins magische Totenreich, gewann den Golden Globe® und den Oscar® als bester Animationsfilm. Der humorvolle und liebevoll animierte Familienfilm spielte an seinem Startwochenende allein in den USA 71 Millionen Dollar ein, war der erfolgreichste Film aller Zeiten in Mexiko, brach Rekorde in China und wurde allgemein hochgelobt.

Die Story:
Am „Día de los Muertos“ gedenken Freunde und Verwandte ihrer geliebten Ahnen, bedenken sie mit Zucker-Totenköpfen und Blumen, um so deren spirituelle Reise im Land der Toten zu unterstützen. Ausgerechnet an diesem so wichtigen, traditionellen Feiertag landet Miguel mit seinem schrägen Hund Dante durch einen unglaublichen Zufall in dieser anderen Welt. In dem lauten, bunten Kosmos voller schräger und liebenswerter Charaktere trifft er nicht nur auf seine Ur-Ahnen, sondern auch auf den liebenswerten Hector, der ihm helfen will, den Weg zurück nach Hause zu finden. Doch das ist leichter gesagt als getan! Je mehr Miguel versucht, in die Welt der Lebenden zurück zu kehren, umso tiefer wird er in ein altes Familiengeheimnis gezogen. Doch die äußerst toten und gleichzeitig lebendigen Typen, wie Hector einer ist, sind so gar keine Hilfe...

Regie führte Lee Unkrich („Toy Story 3“) zusammen mit Adrian Molina („Die Monster Uni“) nach einem Skript von Matthew Aldrich („Spinning Man“) und Molina. Als Produzentin zeichnet Darla K. Anderson („Toy Story 3“) und als ausführender Produzent Pixar Legende John Lasseter verantwortlich. Die Filmmusik schrieb Oscar®-Preisträger Michael Giacchino („Oben“, „Rogue One: A Star Wars Story“), während Kristen Anderson-Lopez und Robert Lopez (Oscar® für „Die Eiskönigin – Völlig unverfroren“) den Song „Denk stets an mich“ (im Original „Remember Me“) beisteuerten. Weitere Songs stammen aus der Feder von Germaine Franco und Molina.

"COCO - Lebendiger als das Leben" ist ein absolut bezaubernder Film von Pixar, der schöne Erinnerungen erweckt und einen auch zum Weinen bringt. Einen Film zu drehen, der die Nähe zwischen Leben und Tod
so farbenfroh, fesselnd, ergreifend und ebenso ansprechend für Kinder darstellt, ist schon eine große
Kunst und zeigt, dass Pixar es schafft, wieder auf die alte Spur zu kommen und genauso bezaubernde
Filme wie "Wall-E" zu drehen. Dieser Film erinnert uns daran, was Familie bedeutet und welchen Einfluss die Entscheidungen haben, die wir treffen oder Wege für die wir uns nicht entscheiden.
In 101 Minuten erlebt man eine herzerwärmende emotionale Reise voller fantastischer Bilder und magischer Momente.

Bonusmaterial Blu-ray:
Die Blu-ray lädt mit den spannenden Bonusfeatures „Willkommen zum Fest“, „Meine Familie“, „Dante“ und „Wie man ein Skelett zeichnet“ dazu sein, noch mehr über den Film zu erfahren. Außerdem geben die Filmemacher mit einem Audiokommentar einen tiefen Einblick aus Ihrer Perspektive.

Zusätzliches Bonusmaterial Blu-ray 3D-Edition:
Für Fans bietet die Blu-ray 3D Sonderedition ein besonderes Highlight: Sie kommt in detailverliebter Verpackung mit vier exklusiven Sammelkarten daher. Außerdem dürfen die Zuschauer in weiteren erfrischenden, faszinierenden Bonus-Features zusammen mit den Filmemachern den „Día de los Muertos" in Mexico erleben. Erfahre außerdem mehr zur essentiellen Rolle der Musik in „Coco – Lebendiger als das Leben“ und welche persönliche Verbindung die Mitglieder von Cast und Crew zur Botschaft des Filmes haben. Tauche ein hinter die Kulissen, um die Inspiration hinter den farbenfrohen Kostümen, Miguels liebenswert komplizierter Familie, seinem treuen Hund Dante und den erstaunlichen Welten der Lebenden und der Toten zu entdecken. Daneben gibt es noch mehr Spaß mit zusätzlichen Szenen und vielem mehr!

Sehr bedauerlich, dass der Vorfilm OLAF TAUT AUF nicht auf den Discs vorhanden ist. Dieser hat im Kino zu unzähligen Entrüstungen geführt - vor allem wegen der Länge von 25 Minuten. So wurde er in machen Ländern aus dem Programm genommen - leider auch bei der DVD und Blu-ray.

© Disney-Pixar. All Rights reserved.

08. JUMANJI: Willkommen im Dschungel

Produktion: Sony Pictures Entertainment
Produktionsland/ -jahr: USA 2017

Regie: Jake Kasdan
Produktion:
Matt Tolmach, William Teitler
Darsteller
: Dwayne Johnson,
Jack Black, Karen Gillan, Kevin Hart, Bobby Cannavale, Alex Wolff, Rhys Darby, Marc Evan Jackson, Morgan Turner, Madison Iseman
Musik: Henry Jackman
Filmlänge
: ca. 119 min.

: 3. Mai  2018 auf DVD und Blu-ray
, Blu-ray 3D, 4K UHD BD
FSK: 12

In dem brandneuen Abenteuer JUMANJI gerät das Leben von vier Teenagern gehörig durcheinander, als sie in die aufregende Welt von Jumanji hineingezogen werden.

Die Story:
Als vier Highschool-Kids eine alte Spielkonsole zusammen mit einem ihnen unbekannten Videospiel namens Jumanji entdecken und ausprobieren, werden sie sofort in die Dschungelwelt des Spiels gezogen und genau zu den Avataren, die sie auswählen: Der Gaming-Nerd Spencer wird zu einem muskelbepackten Abenteurer (Dwayne Johnson), die Sportskanone Fridge vermisst (in seinen Worten) "den oberen Teil seines Körpers" und wird zu einer Intelligenzbestie (Kevin Hart), das beliebte Mädchen Bethany wird zu einem männlichen Professor mittleren Alters (Jack Black) - und Mauerblümchen Martha wird zu einer knallharten Kämpferin (Karen Gillan). Schnell finden sie heraus, dass man Jumanji nicht nur spielen, sondern auch überleben muss. Um das Spiel zu gewinnen und in die reale Welt zurückkehren zu können, müssen sie das gefährlichste Abenteuer ihres Lebens auf sich nehmen, dabei entdecken, was Alan Parrish 20 Jahre zuvor hinterlassen hat - und ihre Sicht auf sich selbst ändern. Andernfalls bleiben sie für immer im Spiel gefangen…

Bonusmaterial:
- Die Spieler: Eine heldenhafte Besetzung
- Den Dschungel überleben: Spektakuläre Stunts
- Angriff der Nashörner
- Die Reise durch den Dschungel: Making-of Jumanji
- Der Weg vom Buch über das Brettspiel auf die
   Leinwand & darüber hinaus!
- Zu Ehren der Geschichte von Jumanji


© 2017 Columbia Pictures Industries, Inc. All Rights Reserved.

09. BRITANNIA - Die komplette erste Season

Produktion: Sony Pictures Entertainment
Produktionsland/ -jahr: GB 2017

Darsteller: David Morrissey, Kelly Reilly, Nikolaj Lie
Kaas, Zoe Wanamaker
Filmlänge: ca. 420 min.

: 26. April 2018 auf DVD und Blu-ray

FSK: 16

Die Story:
Im Jahr 43 nach Christus setzen die römischen Legionen zu einem emp
ndlichen Schlag gegen die Kelten an. Sie wollen ihren Einuss vom Süden der Insel ausweiten und in deren Herz vorstoßen - ein mysteriöses Gebiet, in dem wilde Kriegerfrauen ebenso herrschen wie die machtvollen Druiden, die sich die rätselhaften Kräfte der Unterwelt zunutze machen können. Auf der keltischen Seite müssen die Erzrivalen Kerra (Kelly Reilly) und Antedia (Zoe Wanamaker) ihre Auseinandersetzung überwinden, um gemeinsam der furchteinösenden römischen Militärmacht entgegenzutreten. Die schlägt unter der Führung des alles überragenden Aulus Plautius (David Morrissey) eine breite Schneise in die Schar der keltischen Widerstandskämpfer.

Bonusmaterial:
- „Roms heidnischer Albtraum” - Featurette
- „Die blutige Geburt Britanniens” - Featurette

© SKY UK LIMITED 2017. ALL RIGHTS RESERVED.

10. TERRA X-Edition Vol. 10

Produktion: Studio Hamburg Enterprises
Produktionsland/ -jahr:
Deutschland 2014-2016

Filmlänge
: ca. 285 min.
+ 135 min. Bonus
: 2. März 2018 auf 3 DVDs

FSK: 6

Die ZDF Dokumentations-Reihe, "Terra X" ist bereits seit mehr als 35 Jahren eine fixe Institution im deutschsprachigen Fernsehen. Sie bestechen durch ihre interessante Aufmachung und vermitteln Wissen spielerisch, aufwendig und sehr interessant.
Die aktuelle "Terra X"-Sammlung bietet mit den beiden Bonus-Episoden acht neue bildgewaltige und erkenntnisreiche Dokus und richtet sich vor allem an Fans von Natur- und Tierdokus. Es geht um wunderschöne Orte wie Neuseeland, Patagonien, dem Polarkreis, der Südsee und die Karibik. Man lernt nicht nur Flora und Fauna kennen, sondern auch die dort lebenden Menschen und seltenen Tiere. Alles überaus informativ und wunderschön anzusehen.

I. Abenteuer Neuseeland:
Buch & Regie: Christopher Gerisch, Kay Siering
Moderator: Constantin von Westphalen

Redaktion: Susanne Hillmann, Dr. Renate Marel

Der Zweiteiler verknüpft die Geschichte des Inselreiches mit der Gegenwart. Tiefe Regenwälder, riesige Gletscher, rauchende Vulkane, eine zerklüftete Küste: An kaum einem anderen Ort der Welt prallen so viele Landschaftsformen auf so engem Raum aufeinander wie Neuseeland.
Lange Sandstrände sanfte Hügelketten und zerklüftete Vulkane auf der einen Seite Regenwälder und ein mächtiger Gebirgszug auf der anderen Seite. Die vielfältige Natur Neuseeland sucht weltweit ihresgleichen und begeistert die Wissenschaftler früher wie heute.

01. Aufbruch der Glücksritter:
In Neuseeland haben sich viele Deutsche eine Existenz aufgebaut. Schon Mitte des 19 Jahrhunderts kamen Menschen aus aller Welt um hier nach Gold zu suchen. Der deutsche Hallenstein eröffnete das erste Kaufhaus und gründete die erste Textilfabrik in Neuseeland. Nach einer schweren Krise hatte er die Idee nur noch Bargeld anzunehmen. Auch einen Sale führte er ein.
Die Insel wird von mehr Schafen als Menschen bewohnt. Eine bayrische Schafhirtin hat sich das zunutze gemacht. Doch auch Sportler, Winzer und moderne Schatzsucher haben hier eine Heimat gefunden. Edmund Hillary trainierte für seine Mount Everest Besteigung.

Naturschutz wird in Neuseeland sehr groß geschrieben. So existieren jede Menge Nationalparks.

02. Vorstoß ins Unbekannte:
Im zweiten Teil von Abenteuer Neuseeland erleben wir einen Walforscher bei seinen Einsätzen vor der Küste. Oft tagelang muss er mit seinem Team ausharren, bis eine ganz spezielle Walart vorüberkommt. Spannende Einblicke in seine Arbeit gewähren uns auch noch Geologen und Naturschützer.

II. Abenteuer Patagonien:
Buch & Regie: Christopher Gerisch, Anja Kindler
Moderator: Constantin von Westphalen

Redaktion: Susanne Hillmann, Dr. Renate Marel

Patagonien ist eine Region an der Spitze Südamerikas. Sie bietet eine große Vielfalt unterschiedlichster Landschaften: Von Gletschern bis zu Grassteppen, von Regenwäldern bis zu sturmumtosten Küsten.

Das wilde Land war schon seit jeher verlockend für Entdecker und Abenteurer. “Abenteuer Patagonien” verknüpft historische Geschichten mit dem spannenden Alltag deutscher Protagonisten von heute. Forscher und Landwirte eröffnen den Zuschauen ihren Blick auf Patagonien.
Ein Team von Glaziologen und Geograph patagonische Inlandeis. Anhand der Gletscher und deren Dynamik lässt sich der globale Klimawandel sehr gut beurteilen.

Jenseits der Anden in der patagonischen Pampa lebt und arbeitet seit vielen Jahren eine deutsche rinderzüchterin. Einmal im Jahr werden die 7500 Tiere zusammengetrieben um sie zu untersuchen und zu impfen. Die restliche Zeit verbringen sie unbeaufsichtigt in der weiten Steppe.
Paläontologen beschäftigen sich mit den urzeitlichen Bewohnern Patagoniens. Dabei konnten sie sensationelle Knochen von Titanosaurieren ausgraben.

Ein engagierter Forstwirt hat es sich im Schatten des Vulkans Lanin zur Aufgabe gemacht den Kampf gegen die drohende Bodenerosion aufzunehmen. Die nordamerikanischen Ponderosa-Kiefern sind extrem anpassungsfähig und liefern zudem wertvolles Nutzholz.
Der Blick in die Vergangenheit zu den Pionieren mit dem portugiesischen Seefahrer Ferdinand Magellan oder dem deutschen Erkunder Gunther Plüschow runden das Bild Patagoniens ab.

III. Abenteuer Polarkreis:
Buch & Regie: Christopher Gerisch, Anja Kindler
Moderator: Constantin von Westphalen

Redaktion: Susanne Hillmann, Dr. Renate Marel

Der nördliche Polarkreis trennt als magische Linie den eisigen Norden vom Rest der Welt. Die Dokumentation begleitet deutsche Forscher die dort ihre Bestimmung gefunden haben.
Es ist ein trostloses Land und doch faszinierend. - 70 Grad sind nicht gerade einladend. Baumlose Tundren, Schnee-, Eis- oder Geröllwüsten prägen die Landschaft. Die Mitternachtssonne sinkt monatelang nicht unter den Horizont, die Polarnächte sind sehr lang. Dennoch trotzen Menschen, Tiere und Pflanzen den unbarmherzigen Bedingungen.
Die Doku zeigt deutsche Wissenschaftler in Grönland, Alaska, Sibirien, Island und den Lofoten leben und forschen. Arved Fuchs sammelt aktuelle Daten des Klimawandels, Sybille Klenzendorf begibt sich in Alaska auf die Spuren der Eisbären, Anette Blischke erforscht auf Island die Urkräfte unseres Planeten, Heike Vester entschlüsselt auf den Lofoten die Sprache der Orcas und Verena Mohaupt leitet die deutsch-französische Sektion der internationalen Forschungsstation Spitzbergen.

Nach schon sehr viel früher waren Entdecker und Forscher von der Arktis fasziniert. Die Mühsal der ersten Arktis Erkundungen mit den historischen Exkursen erläutert. Historische Fotos und seltene original Filmaufnahmen aus den Anfängen des Films zeugen von der bewegten Geschichte dieses Naturraums im hohen Norden.

IV. Abenteuer Südsee:
Buch & Regie: Christopher Gerisch, Anja Kindler
Moderator: Dietmar Wunder

Redaktion: Susanne Hillmann, Dr. Renate Marel

Die Südsee liegt mitten im Pazifik. In ihr befinden sich tausende Inseln welche zumeist vulkanischen Ursprungs sind. Erneut wird gezeigt wie deutsche Wissenschaftler im Dschungel, auf Feuerbergen und unter Wasser arbeiten.
Naturgewalten wie Taifune bedrohen und formen die Südsee. Flutwellen schlucken ganze Inseln. Vulkanausbrüche zerstören Leben, schaffen jedoch auch neues.
Der Geologe Andreas Pflitsch erforscht seit vielen Jahren die auf Hawaii liegenden lavahöhlen. Die Erkenntnisse welche hier gewonnen werden finden sich im modernen Tunnel und U-Bahn-Bau. Dem Unterwasser Archäologen Florian Huber und sein Team hat es ein riesiger Schiffsfriedhof aus dem Zweiten Weltkrieg angetan. Die giftige Fracht der versunkenen Kriegsflotte stellt jedoch für das Paradies der Südsee eine Gefahr dar. Ständige Kontrollen sollen verhindern, dass man ein mögliches Unglück verpasst.

Die Biologin Isabell Ender kümmert sich vor den Fidschi-Inseln um die dort lebenden Mantarochen und deren Lebensraum.Der Mediziner und Anthropologe Wulf Schiefenhövel verfolgt seid Jahrzehnten die Entwicklung der

Eipo - Volksstamm, der fernab jeglicher Zivilisation lebt. Beide Seiten bringen sich gegenseitigen Respekt entgegen.
Die Ruinenstadt Nan Madol im Zentrum Mikronesiens gibt Archäologen Rätsel auf. Für Florian Huber ist das Neuland. Die Stadt wurde vermutlich im 1200 als religiöses Zentrum erbaut. 2016 wurden die Ruinen zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt und auf die Liste der gefährdeten Stätten aufgenommen.
Abenteuer Südsee beleuchtet den gesamten Lebensraum, gibt Informationen über die exotische Tier- und Pflanzenwelt und die Besiedlungs-, Entdecker- und Kolonialgeschichte. Man versteht sofort Beistrich warum sich jährlich habe tausende Touristen auf den Weg in die Südsee machen.
Doch auch die Schattenseiten werden thematisiert: Kriege, Unmengen an Plastikabfällen und Naturkatastrophen.

V. Abenteuer Karibik:
Buch & Regie: Christopher Gerisch, Anja Kindler, Jens Nicolai
Moderator: Dietmar Wunder

Redaktion: Susanne Hillmann, Dr. Renate Marel

Die Karibik ist eine paradiesische Inselwelt mit endlosen Stränden und kristallklarem Wasser sie ist auch eine wahre Schatztruhe für Forscher.
Auf Grand Cayman züchten Forscher blaue Leguane, die schon fast ausgestorben waren. In den Wäldern Costa Ricas werden Weißschulter Kapuzineraffen seit 10 Jahren erforscht, und in den Blue Holes der Bahamas tauchen Wissenschaftler nach Fossilien.
Auf den Bahamas existieren rund 1000 Blaue Löcher. Die weitverzweigten Höhlensystem entstanden während der Eiszeit. Magische Zeitkapseln, denn das sauerstoffarme Tiefenwasser konserviert Skelette über Jahrtausende.

Unterwasserarchäologe Florian Huber wagt sich in die Höhlen mit einem Ex-Marinetaucher, der sich dort bestens auskennt. Jenseits einer giftigen Schwefelwasserstoffschicht öffnet sich eine grandiose Unterwasserwelt mit Tropfsteinen und Fossilien. Auf die hat es Huber abgesehen. Er will sie mit einer neuen Technik in 3D abbilden und vergangene Lebenswelten rekonstruieren.
Costa Rica ist Schauplatz einer ungewöhnlich langjährigen Forschungsarbeit. Seit 1990 werden im Naturpark Lomas Barbudal Weißschulter-Kapuzineraffen beobachtet. Die Tiere gehören zu einer der am besten erforschten Affenpopulation weltweit. Die Biologin Juliane Damm lässt sie keine Minute aus den Augen. Die gesammelten Daten ermöglichen ein detailliertes Bild.

Auf Grand Cayman lebt ein wahres Juwel der Karibik - der blaue Leguan. Die urzeitliche Echse war Anfang der 1990er Jahre fast ausgestorben. Matt Götz gehört seit 10 Jahren zu einer Gruppe von Wissenschaftlern, die um das Überleben der Echsen kämpfen - mit Erfolg.
Bei all dieser Schönheit, die auf den 7000 Inseln zu finden ist, gibt es auch etliche negative Dinge zu berichten: Naturkatastrophen, Umschlagplatz für Drogen und Schauplatz eines unrühmlichen Kolonialismus.

Doch nicht genug der Dokus. Als Bonus bekommt man “Ausgerechnet Neuseeland - Eine Farm am grünen Ende der Welt” und den Zweiteiler “Traumland Kanada” zu sehen.

Ausgerechnet Neuseeland eine Farm am grünen Ende der Welt
Buch & Regie:
Jeannine Apsel
Redaktion:
Dr. Susanne Becker

Hier geht es um Timo und und Jona Beistrich ein Pärchen aus Schleswig-Holstein welche 2004 nach Neuseeland auswandern und dort eine Landwirtschaft zu betreiben. Mittlerweile betreiben sie eine große Farm doch der Weg bis dorthin war oftmals steinig.

Traumland Kanada:
Buch: Jochen Schliessler
Regie: Michael Gregor

Moderator: Frank Glaubrecht

Redaktion: Klaus Heckenhahn

Die kanadische Küstenregion British Columbia im Westen des Landes und bietet eine grandiose Kulisse für viele europäische Auswanderer. Die Gegend nördlich der Olympiastadt Vancouver hat seit jeher die Menschen fasziniert die Einsamkeit in der Wildnis suchten.

01. An der Indianer Küste:
Die zweiteilige Dokumentation von Michael Gregor und Jochen Schliessler taucht im ersten Teil in die Welt der sogenannten “Crazy Canadiens” ein, die jenseits des modernen Kanadas noch immer mitten in der Wildnis ihr Abenteuer suchen und begleitet die Menschen, die hunderte von Kilometern Einsamkeit und zwischen sich und der Zivilisation legen. Zugleich erwacht die uralte Tradition der Küstenindianer neu, die sich wieder auf ihre Wurzeln besinnen und im Land ihrer Väter einen Neuanfang wagen.

02. Feuer und Eis:
Im zweiten Teil geht es in die legendäre Goldgräberstadt Dawson City und an den Yukon River.

Früher lockte das Gold heute sind es zumeist andere Gründe. Was suchen Menschen aus Deutschland mitten in der unendlichen Einsamkeit Kanadas? Die Doku liefert oft verblüffende Erklärungen für ihre Flucht in die Wildnis.

Die 3 DVDs + sind in einem hochwertigen Digipak mit Schuber + einem 8-seitigen Booklet mit schönen Bildern und ausführlichen Informationstexten.

www.zdf-shop.de

© Studio Hamburg Enterprises

11. Doc Martin - Staffel 4

Produktion:Polyband
Produktionsland/ -jahr: GB 2010

Drehbuch: Jack Lothian, Ben Bolt, Richard Stoneman, Chris Huhrford, Tom Butterworth
Regie
: Ben Bolt, Paul Seed
Produktion: Philippa Braithwaite
Darsteller
: Martin Clunes
, Caroline Catz, Jan McNeice, Joe Absolom, John Marquez, Selina Cadell, Jessica Ransom, Eileen Atkins
Filmlänge: ca. 360 min.

: 26. März 2018 auf 2 DVDs

FSK: 12

Er ist mürrisch, taktlos und egozentrisch ... und auch ziemlich verklemmt -
aber er ist der einzige Doktor im Dorf.

Dr. Martin Ellingham (Martin Clunes) praktizierte lange Zeit in London als erfolgreicher Chirurg, entwickelte aber ein durchaus großes Problem: Er kann einfach kein Blut mehr sehen. So schmeißt er kurzentschlossen seinen lukrativen Job hin und zieht in das kleine verschlafene Küstenstädtchen Portwenn, um als Landarzt zu praktizieren. Dort trifft er auf die Grundschullehrerin Louise, mit der er nun einen gemeinsamen Sohn bekommen hat.

01. Die neue Ärztin:
Eigentlich hatte Doc Martin geplant, seine Karriere in London wiederaufzunehmen. Aber stattdessen hat er nach der Rückkehr von Louisa und ihrem gemeinsamen Baby jetzt mit seiner neuen Rolle als Vater zu kämpfen, und auch einige medizinische Zwischenfälle verlangen nach seiner Aufmerksamkeit.
Außerdem wachsen in Martin allmählich Zweifel an der Kompetenz seiner Nachfolgerin in der Praxis in Portwenn. Die neue Ärztin ist zwar sehr sympathisch, wirkt jedoch nicht gerade kompetent - wurde erst mit 50 mit dem Studium fertig - und hat selbst mit gesundheitlichen Problem zu kämpfen.
Als dann noch Dr. Ellinghams Tante Joan bei einem Verkehrsunfall getötet wird, bricht selbst für den Doc eine Welt zusammen.

02. Aufgeschoben ist nicht aufgehoben:
Die Berdigung von Martins Tante Joan nutzt er für eine Ansprache gegen schlechte Lebensgewohnheiten. Auch seine zweite Tante Ruth ist erschienen - ebenso bissig und mürisch wie ihr Neffe - und sie hat die Farm geerbt. Gesundheitlich scheint sie angeschlagen. Der Sohn des Bestatters klagt über Rückenberschwerden und hat sich das Bein gebrochen. Da scheint etwas faul zu sein.

03. Mit dem Gewehr geboren:
Doc Martin hat mit Morwenna Newcross eine neue Sprechstundenhilfe eingestellt. Doch von Beginn an klappt die Zusammenarbeit mehr schlecht als recht. Ihre Hyperaktivität lässt den Doc vermuten, dass sie Drogen nimmt. Außerdem hält das  Baby die frisch gebackenen Eltern ganz schön auf trapp. Ruth bekommt es auf der Farm mit einem Radkappen-Dieb zu tun. Sie macht sich auf die Suche und trifft eine alte Freundin ihrer Schwester Joan und dessen Sohn. Doch irgendetwas ist seltsam an den beiden.

04. Unter Verdacht:
Louisas bekommt unerwarteten Besuch von ihrer Hippie-Mutter Eleanor. Sie mischt sich natürlich sofort in die Erzeihung des Babys ein. Um dieses ruhig zu stellen, macht sie sich daran eigene Kräterelexiere zu brauen. In Portween findet der alljährliche Fun Day statt. Bert matscht sich mit seinem Konkurrenten Mark Bridge, wer das bessere Essen hat.

05. Erinnere dich an mich:
Louisas Mutter Eleanor trifft den Fischer Paul Hale, einen Jugendfreund. Unterdessen trifft völlig unerwartet Maggie, die Ex-Frau des Constables in Portwenn ein. Es scheint jedoch so, als hätte sie völlig vergessen, dass sie schon seit Jahren getrennt leben. Sie lebt noch imJah 2008. Nun will sie wissen, warum er sie verlassen hat. Louisa und Martin suchen immer noch nach einem passenden Namen nach ihrem Baby einigen. Nun scheinen sie sich endlich einig zu werden. Gerade noch rechtzeitig, bevor die Registrierungsfrist verstrichen ist.

06. Geh bitte nicht:
Maggie bekommt von Doc Martin grünes Licht, um nach Bude zurückzukehren. Constable Pennhale möchte sie aber nicht verlieren und setzt alles daran, seine Ex wieder für sich zu gewinnen. In der Schule treten immer häufiger gesundheitliche Probleme bei den Schülern auf und der Hausmeister scheint sehr verwirrt. Ruth findet unterdessen in ihrer Scheune jede menge alter Familienerbstücke. Die schlechte Stimmung im Hause Ellingham erreicht ihren Höhepunkt, als Louise erfährt, dass Martin eigenmächtig einen Termin für die Taufe des kleinen James Henrys  angesetzt hat. Sie packt das Kiind und zieht aus.

07. Haie und Katzen:
Der Kredithai ist mit seinem Sohn zurück und fordern die 1000 Pfund plus Zinsen ein. Sein Sohn borgt ihm einen Großteil des Geldes, was er für die Farm bekommen hat. Da dies aber nicht ausreicht, bekommen die beiden eine Menge Schwierigkeiten. Und wie soll er Ruth erklären, was er für die Farm erhalten hat. Eleanor lerleidet einen plötzlichen Nabelbruch und muss dringend operiert werden. Doch der Krankenwagen fährt versehentlich ins falsche Dorf. Doc Martin bleibt nichts anderes übrig, als die Notoperation selbst durchzuführen, mit der Hilfe seiner neuen Assistentin.

08. Und wenn sie nicht gestorben sind:
Mrs. Tishell ist ja schon seit Jahren in den Doc verliebt. Doch nun beschließt sie, dass sie ihre Liebe zu ihm nicht länger verstecken kann. Ein unheilvoller Medikamentencocktail tut ein Übriges, dass sie das ihr anvertraute Baby von Martin und Louise entführt. Martin, Louisa, Ruth and Constabler Penhale starten eine verzweifelte Suchaktion.

Lange mussten die Fans zum Glück nicht auf die Veröffentlichung der 5. Staffel über den charismatischen Dorf-Chirurgen Dr. Ellington warten. Und man wird auch in diesen neuen acht Episoden nicht enttäuscht werden.
Einige (unvorhersehbare) Veränderungen stehen ins Haus, was die Geschichten abwechslungsreich und durchaus auch spannend machen. Das gemeinsame Kind ist auf die Welt gekommen, seine Tante stirbt auf tragsiche Weise, seine Nachfolgerin in der Praxis kommt mit ihren Aufgaben nicht zurecht. Neben all den Dramen kommt der britische Humor, von dem der Doc am meisten versprüht, nie zu kurz. Die Beerdigung der Tante hat sowohl tragische, wie auch komische Züge. Die Grabesrede von Martin ist ein medizinisches Plädoyer voller trockenem Humor.
Die Figuren haben von Staffel zu Staffel kontinuierlich entwickelt. Es macht Spaß ihnen dabei zuzusehen. Die Charaktere sind ausgeklügelt und der Zuschauer hat Sympathien und Antipathien entwickelt. Und auch die Schauspieler sind weiter in ihren Rollen gewachsen. Alles wirkt harmonisch. Jeder hat seinen angestammten Platz.
Die fünfte Season ist also erneut ein absolutes Highlight, von dem man nicht genug bekommen kann. Es macht wirklich Freude der Serie zuzusehen. Eine klare Empfehlung für alle Fans feinen britischen Humors.
2004 gewann die Serie den British Comedy Award in der Kategorie „Best TV Comedy Drama“, nominiert war sie außerdem in der Kategorie „Best New TV Comedy“. Im gleichen Jahr erhielt Hauptdarsteller Martin Clunes die Auszeichnung Best TV Comedy Actor, hauptsächlich für seine Verkörperung von Dr. Martin Ellingham.

www.polyband.de

12. SIMPEL

Produktion: Universum Film GmbH
Produktionsland/ Jahr: Deutschland 2017
Drehbuch: Dirk Ahner, Markus Goller
inspiriert von dem gleichnamigen Roman von Marie-Aude Murail
Regie: Markus Goller
Produzent: Michael Lehmann, Günther Russ
Darsteller: David Kross, Frederick Lau, Emilia Schüle, Devid Stresow, Axel Stein, Anneke Kim Sarnau,
                   Annette Frier
Laufzeit: 114 min.
: 20. April 2018 auf DVD, Blu-ray und  Video on Demand
FSK: 6

Wer große Geschwister hat, kennt das: Sie sind da, seit man sich erinnern kann. Sie sind Vorbilder, man blickt zu ihnen auf und lernt von ihnen. Auch im Streit weiß man, dass man sich wieder verträgt und immer aufeinander zählen kann. Sie beschützen, trösten und lieben einen bedingungslos.

Die Story:
Seit Ben (Frederick Lau) denken kann, sind er und sein Bruder Barnabas ein Herz und eine Seele. Barnabas, „Simpel“ genannt (David Kross), ist 22 Jahre alt, aber geistig auf dem Stand eines Kindes. Quasilorten (Erdbeeren) sind sein Lieblingsessen und draußen im Watt entdeckt er mit seinem Stofftier Monsieur Hasehase neue Kontinente. Simpel ist anders und oft anstrengend, aber ein Leben ohne ihn ist für Ben unvorstellbar. Als ihre Mutter unerwartet stirbt, soll Simpel in ein Heim eingewiesen werden.
Die einzige Person, die diesen Beschluss rückgängig machen könnte, ist ihr Vater David (Devid Striesow), zu dem die Brüder seit 15 Jahren keinen Kontakt mehr hatten. Die Suche nach ihm entwickelt sich zu einer turbulenten Odyssee, bei der Simpel und Ben auf die Medizinstudentin Aria (Emilia Schüle) und ihren Kumpel, den Sanitäter Enzo (Axel Stein) treffen. Keiner der vier ahnt, dass sich hier eine große Freundschaft entwickelt - und vielleicht ein bisschen mehr. Gemeinsam fahren sie in die große Hansestadt, wo Simpel die Bekanntschaft mit Chantal vom Kiez macht und bei einem Koch-Versuch Arias Küche in Flammen setzt, während Ben ihren Vater David aufsucht und eine Entscheidung treffen muss, die ihm keiner abnehmen kann.

Mit SIMPEL inszenierte Markus Goller („Friendship!“, „Frau Ella“) ein Feelgood-Road-Movie voller Komik und Emotionen, das direkt ins Herz geht. Inspiriert durch den gleichnamigen Roman der französischen Autorin Marie-Aude Murail schrieb Goller gemeinsam mit Dirk Ahner („Frau Ella“) das Drehbuch.

David Kross („Die Vermessung der Welt“, „Der Vorleser“) und Frederick Lau („Victoria“, „Traumfrauen“) zeigen einmal mehr ihre unglaubliche schauspielerische Bandbreite und überzeugen als ungleiches Brüderpaar: Kross als geistig behinderter Simpel, Lau als sein aufopferungsvoller Bruder Ben. Im Januar erhielten beide Schauspieler für ihre berührende Darstellung den Bayerischen Filmpreis. Auszug aus der Jurybegründung: „Mit diesen beiden herausragenden Darstellern sind die Hauptrollen dieses zu Herzen gehenden Films über Bruderliebe und Loslassen-Müssen absolut überzeugend besetzt. Das große schauspielerische Können von Kross und Lau, ihre Wandlungsfähigkeit und ihr geniales Zusammenspiel machen SIMPEL zu einem zutiefst berührenden, unvergesslichen Kinoerlebnis.“

In weiteren Rollen sind Emilia Schüle („Vaterfreuden“, „Mann tut was Mann kann“) als Aria, Devid Striesow („Ich bin dann mal weg“) als verschwundener Vater, Axel Stein („Nicht mein Tag“) als Enzo und in einer kleinen Nebenrolle Annette Frier als lebenskluge Prostituierte zu sehen.

Bonusmaterial:
- Interviews mit Cast & Crew
- Hörfilmfassung

© Universum Film GmbH

13. THE QUEST - Die Serie: Staffel 4

Produktion: Universum Film GmbH
Produktionsland/ Jahr: USA 2017

Regie: Lindy Booth, Noah Wyle, Eriq La Salle, Marc Roskin, Dean Devlin
Darsteller: Noah Wyle, Rebecca Romijn, Christian Kane, John Noble, Rachel Nichols, John Larroquette, Lindy Booth
Laufzeit: 506 min.
: 20. April 2018 auf DVD, Blu-ray und  Video on Demand
FSK: 12

Magie ist viel mehr als fabelhafte Wesen und liebliche Elfen – Magie kann auch schrecklich und gefährlich sein. Dies müssen die Bibliothekare in der viertel Staffel von THE QUEST jeden Tag aufs Neue feststellen: In einer Welt voller Mysterien und Abenteuer kämpfen sie stets darum, die Welt vor übernatürlichen Kreaturen zu beschützen, Artefakte zu sammeln und die Schätze der Menschheitsgeschichte zu hüten.

In der vierten Staffel werden die Hüter der geheimnisvollen Bibliothek mit wichtigen Entscheidungen konfrontiert. Es gilt nicht nur, täglich das eigene Leben zu riskieren, um die Welt zu retten. Vielmehr müssen sie sich fragen, ob sie ihr Leben für immer in den Dienst der Institution stellen wollen – schließlich muss sich jemand für immer mit der Bibliothek verbinden und so unsterblich werden ...

Die Story Staffel 4:
Die Bibliothekare begeben sich wieder auf neue, actiongeladene Abenteuer und riskieren erneut ihr Leben, um die Welt zu retten. Sie treten gegen den Bruder des Weihnachtsmanns, den Schutzpatron der Diebe, an, versuchen, eine Stadt zu retten, die von Geistern aus dem Bürgerkrieg geplagt wird, kämpfen gegen ein Casino, das Glück stiehlt, und durchleiden ein Fiasko, das den Körper verändert. Ihre größte Herausforderung wird jedoch aus der Bibliothek selbst kommen. Da Charlene nicht mehr an die Bibliothek gebunden ist, wodurch diese an die Menschheit gebunden war, müssen ein Bibliothekar und ein Wächter aufsteigen und das Amt einnehmen. Während Jenkins die Bindungs-Zeremonie – das hohe Ritual, das das Paar für immer mit der Bibliothek verbindet und ihnen somit Unsterblichkeit verleiht – organisiert, scheinen Flynn und Baird bereit zu sein, dieses Opfer zu bringen. Dann jedoch erweist sich eine Frau aus Flynns Vergangenheit als eines der schmutzigen kleinen Geheimnisse der Bibliothek. Angesichts eines dunklen Geheimnisses über die Bibliothek muss sich jeder Bibliothekar einige schwierige Fragen stellen: Ist die Bibliothek selbst gut oder böse? Ist es nach Jahrtausenden mit jeweils einem Bibliothekar gefährlich, mehrere Bibliothekare zusammenarbeiten zu lassen? Kann ein Bibliothekar jemals ein "normales" Leben voller Liebe, Freunde und Familie führen? Die Bibliothekare müssen einige Erkenntnisse gewinnen, aber dieses Mal müssen sie die Antworten in sich finden, ohne Bücher oder Prophezeiungen…

Mit THE QUEST – Staffel 4 inszeniert „Leverage“-Mastermind und „Transformers“-Autor John Rogers eine weitere Staffel der weltweit erfolgreichen Fantasyserie, die mit starker Besetzung überzeugt.
In der neuen Staffel brillieren „The Quest“-Star Noah Wyle („Falling Skies“), Rebecca Romijn („X-Men“-Reihe) und Christian Kane („Leverage“) sowie als Gaststars John Noble („Fringe – Grenzfälle des FBI“, „Elementary“) und Rachel Nichols („Continuum“, „Alias – Die Agentin“).


Episoden:
01. Der Orden der Schatten
02. Die Göttin des Glücks
03. Der Dieb der Weihnacht
04. Die Magie des Kinos
05. Die Krone der Blutgräfin
06. Die Gräber der Zeit
07. Die Legende vom Teufelswald
08. Die Fee in der Schneekugel
09. Das zerbrochene Medaillon
10. Der Typ names Jeff
11. Der Kampf auf Leben und Tod
12. Die Echos der Erinnerung

© Universum Film GmbH

14. THOR: Tag der Entscheidung

Produktion: Marvel
Produktionsland/ Jahr: USA 2017
Drehbuch: Eric Pearson, Craig Kyle, Christopher L. Yost
Regie:
Taika Waititi
Produzent: Kevin Feige
Darsteller
: Chris Memsworth, Cate Blanchett, Mark Ruffalo, Tessa Thompson, Jeff Goldblum,
                   Tom Hiddleston
Laufzeit: 125 min.
: 15. März 2018 auf DVD, Blzu-ray, Blu-ray 3D Steelbook, 4K UHD Blu-ray, download
FSK: 12

Marvels „Thor: Tag der Entscheidung“, der dritte Film rund um den Gott des Donners im Marvel Cinematic Universe, begeisterte sowohl Zuschauer als auch Kritiker und spielte weltweit 849 Millionen US-Dollar ein.

Die Story:
Im dritten Film der Reihe wird Thor (Chris Hemsworth) auf der anderen Seite des Universums ohne seinen mächtigen Hammer gefangen genommen. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt - denn das Schicksal von Asgard und seinen Bewohnern liegt inzwischen in den Händen der finsteren und ebenso skrupellosen wie mächtigen Todesgöttin Hela (Cate Blanchett). Doch vorher muss er sich in einem tödlichen Gladiatorenkampf keinem Geringeren als einem alten Verbündeten und Mitglied der Avengers stellen: dem unglaublichen Hulk (Mark Ruffalo)! Daneben muss er sich auch noch mit seinem gewieften Halbbruder Loki (Tom Hiddleston), der Kriegerin Valkyrie (Tessa Thompson) und dem exzentrischen „Grandmaster“ (Jeff Goldblum) auseinandersetzen.

„Thor: Tag der Entscheidung“ bringt einen hochkarätigen Cast um Chris Hemsworth („Rush – Alles für den Sieg“) als hammerschwingenden Helden von Asgard in der Titelrolle zurück auf die Leinwand. An seiner Seite sind Golden Globe® Gewinner Tom Hiddleston („The Night Manager“) als sein doppelzüngiger Halbbruder Loki, die zweifache Oscar® Gewinnerin Cate Blanchett („Blue Jasmine“) als finstere Hela, Golden Globe® Gewinner Idris Elba („Luther“) als Asgards Wächter Heimdall, Jeff Goldblum („Jurassic Park“) als exzentrischer Diktator und Herrscher Sakaars, dem „Grandmaster“, und Tessa Thompson („Creed – Rocky’s Legacy“) als furchtlose Kriegerin Valkyrie zu sehen.
In weiteren Rollen sehen wir Karl Urban („Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs“) als Skurge, einen von Asgards stärksten Kriegern, den dreifach Oscar®-nominierten Mark Ruffalo („Spotlight“), der in seine aus „Avengers“ und „Avengers: Age of Ultron“ bekannte Rolle als Bruce Banner/Hulk zurückkehrt, und Oscar®-Gewinner Anthony Hopkins („Das Schweigen der Lämmer“) erneut als Odin, König von Asgard.

Gehen Sie mit Thor und Loki auf eine abenteuerliche Reise durchs Universum und lassen Sie sich in 125 Minuten mitnehmen in die Welt der Götter, Helden und Monster. Die Blu-ray Disc bietet Marvel Fans noch eine Extraportion Unterhaltung mit zahlreichen Bonus-Features wie Pannen vom Dreh, zusätzlichen Szenen, einem Extra über die „Marvel Studios: Die ersten 10 Jahre“ sowie den Features „Nicht aufzuhalten: Hela & Walküre“, „Den inneren Thor finden“, „Wie Korg auf die Leinwand kam“ und vielen weiteren.

Bonusmaterial:
- Pannen vom Dreh
- Team Darryl
- Marvel Studios: Die ersten 10 Jahre
- Zusätzliche Szenen
- Nicht aufzuhalten: Hela & Walküre, Den inneren Thor
   finden, Wie Korg auf die Leinwand kam
- und vieles mehr




                                                         © Marvel Studios 2017

15. TIMELESS - Die komplette erste Season

Produktion: Sony Pictures Entertainment
Produktionsland/ Jahr: USA 2017
Darsteller: Abigail Spencer, Matt Lanter, Malcolm Barrett, Goran Visnjic, Paterson Joseph
Laufzeit: 658 min.
: 29. März 2018 auf 4 DVDs
FSK: 12

Die Story:
Entschlossen, die uns bekannte Welt durch die Veränderung der Vergangenheit zu zerstören, stiehlt der rätselhafte Verbrecher Flynn (Goran Višnjić) eine geheime und hochmoderne Zeitmaschine. Die einzige Hoffnung, ihn aufhalten zu können, liegt in den Händen eines ungewöhnlichen Teams: der Geschichtsdozentin Lucy (Abigail Spencer), dem Soldat Wyatt (Matt Lanter) sowie dem Wissenschaftler Rufus (Malcolm Barrett). Sie reisen mithilfe des Prototyps der Maschine zurück in die Vergangenheit, um sicherzustellen, dass wichtige Ereignisse nicht verändert werden. Sie müssen einerseits versuchen, dem gefährlichen Flüchtigen immer einen Schritt voraus zu sein, und anderseits das Rätsel hinter all dem zu lösen, damit sie Flynns Pfad der Zerstörung aufhalten können, bevor es zu spät ist.

Episoden:
01. Pilotfolge
02. Das Attentat auf Abraham Lincoln
03. Atomic City
04. Party auf der Burg Varlar
05. Das Alamo
06. Die Watergate-Aufnahmen
07. Gestrandet
08. Wettlauf ins All
09. Die letzte Fahrt von Bonnie und Clyde
10. Die Gefangennahme von Benedict Arnold
11. Die World's Columbian Exposition
12. Der Mord an Jesse James
13. Karma Chameleon
14. Die verlorene Generation
15. Staatsfeind Nummer Eins
16. Die rote Angst

Bonusmaterial:
- Gelöschte Szenen
- Outtakes


                                        © 2018 Sony Pictures Entertainment

16. FLATLINERS

Produktion: Sony Pictures Entertainment
Produktionsland/ Jahr: USA 2017
Regie: Niels Arden Oplev
Produktion: Laurence Mark, Michael Douglas, Peter Safran
Darsteller: Ellen Page, Diego Luna, Nina Dobrev, James Norton, Kiersey Clemons, Beau Mirchoff, Wendy R. Robinson
Laufzeit: 110 min.
: 30. März 2018 auf DVD und Blu-ray
FSK: 16

Die Story:
Fünf Medizinstudenten wollen dem Geheimnis auf den Grund gehen, ob es wirklich ein Leben nach dem Tod gibt. Sie lassen sich auf ein gewagtes und gefährliches Experiment ein: Sie stoppen ihren Herzschlag für einen kurzen Moment, um eine Nahtoderfahrung zu erleben, und ins Jenseits blicken zu können. Doch ihre Experimente werden immer gefährlicher und sie werden nacheinander von den dunklen Seiten ihrer Vergangenheit eingeholt. Die Fünf erfahren schon sehr bald, dass das Spiel mit dem Blick ins Jenseits Konsequenzen hat.

Bonusmaterial:
- Entfallene und erweiterte Szenen
- Die Rückkehr eines Kult-Klassikers
- Auf Visite
- Genau das Richtige
- Die ultimative Frage



                                        © 2018 Sony Pictures Entertainment

17. FACK JU GÖHTE 3

Produktion: Constantin Film
Produktionsland/ Jahr: Deutschland 2017
Drehbuch: Bora Dagtekin
Produzenten: Lena Schömann, Bora Dagtekin
Executive Producer: Martin Moszkowicz
Regie: Bora Daktekin
Darsteller: Elyas M´Barek, Jella Haase, Sandra Müller, Katja Riemann, Max von der Groeben.
                   Gizem Emre, Aram Arami, Lena Klenke, Lucas Reiber, Runa Greiner, Lea van Acken,
                   Uschi Glas, Jana Jediyess Pallaske, Farid Bang, Michael Maertens, Bernd Stegemann,
                   Corinna Harfouch, Irm Hermann, Julia Dietze, Tristan Goebel, Pamela Knaack,
                   Anton Petzold
Musik: Djorkaeff, Beatzarre
VÖ: 22. März 2018
FSK
: 12

Im dritten und letzten Teil von FACK JU GÖHTE kehrt Deutschlands beliebteste Bildungslücke Herr Müller zurück in die deutsche Schulwelt, in der seine Monsterklasse ihrem Rufgerecht wird und für Ausnahmezustände an der Goethe-Gesamtschule sorgt. Ab dem 26. Oktober wird es wilder, verrückter, aber auch existentieller als je zuvor. Denn diesesMal geht es um alles: Wer packt die Schule und wem droht das soziale Aus?

Die Story:
Homo Faber, Kurvendiskussion, Asbest in den Toiletten. An der Goethe-Gesamtschule herrscht Stress: Zeki Müller (Elyas M'Barek) will Chantal (Jella Haase), Danger (Max von der Groeben), Zeynep (Gizem Emre) und die anderen Schüler zum Abitur peitschen, doch die Chaosklasse ist wenig kooperativ, denn die nette Dame vom Berufsinformationszentrum (BiZ) hat ihnen die Zukunftsaussichten ordentlich vermiest. Nun erreicht das Frustrationslevel ganz neue Höhen, was sich in maximaler Leistungsverweigerung und Schülereskalation äußert.
Kann Herr Müller auch Motivation? Direktorin Gudrun Gerster (Katja Riemann) jedenfalls ist keine große Hilfe, seit sie mit dem Bildungsministerium im Clinch liegt und als letzte Gesamtschule des Bundeslandes mit Imageproblemen zu kämpfen hat, an denen die Problemschüler nicht ganz unschuldig sind. Wenigstens bekommt Zeki Müller Unterstützung von Neuzugang Biggi Enzberger (Sandra Hüller), die ihm bei einem Antimobbing-Seminar aushilft.

Aller guten Dinge sind drei, so sagt man. Nicht immer aber ist diese alte Binsenweisheit auch zutreffend. Auf so manche Fortsetzung bzw. Komplettierung einer Trilogie hätte man getrost verzichten können. Nicht sobei FAK JU GÖTHE 3. Nach dem Erfolg der ersten beiden Teile, war esnaheliegend, dem Ganzen ein würdiges Finale zu gönnen. FJG 3 wartet eine hochkarätige Besetzung rund um Publikumsliebling ELYAS M'BAREK auf. Neben KATJA RIEMANN als Schulleiterin sorgen USCHI GLAS und SANDRA HÜLLER für ein Feuerwerk an Pointen. Eine Abordnung der Kampfmannschaft des FC BAYERN MÜNCHEN, mit DAVID ALABA gibt sich ebenfalls die Ehre und überrascht mit einem sportlichen Gastauftritt. Man hat sich bemüht, auch im dritten Teil so politisch inkorrekt und derb zu sein, wie man es aus den vorangegangenen beiden Teilen kennt.

Neben dem üblichen Geblödel hat man sich zudem bemüht, Probleme wie Mobbing, Migration oder das leidliche Niveau der Sprache in den Fokus zu rücken. Im Vordergrund steht aber trotz allen Bemühungen, auch ernstere Themen zur Sprache zu bringen, die Chaos Truppe von Anti Lehrer Zeki Müller. Auf dem Weg zum Abschluss bleibt den adoleszenten Abiturienten kein Fettnäpfchen erspart, sehr zur Freude der Lachmuskeln des Publikums. FJG 3 bildet einen würdigen Abschluss der Trilogie. ELYAS M'BAREK in Höchstform, ein bisschen
mehr Story als man sich erwarten würde und haufenweise Scherze, die tief unter der Gürtellinie angesiedelt sind. Die Weichen sind gestellt, FJG3 ist es ohne Probleme gelingen, mit den vorangegangenen Teilen mitzuhalten. Eine deutsche Komödie, die auch jenen gefallen könnte, die ansonsten deutsche Komödien scheuen, wie der Teufel das Weihwasser.

Martin P. Ganeider

Bonusmaterial:
- Making-of
- Fack Ju Special
- Extended Scenes
- Deleted Scenes
- Audiokommentare
- Teaser und Trailer



                                                     © 2018 Constantin Film

18. Magda macht das schon - Staffel 2

Produktion: Universum Film GmbH
Produktionsland/ -jahr:
Deutschland
2017
Regie: Torsten Wacker, Nico Zingelmann
Darsteller: Verena Altenberger,
Brigitte Zeh, Matthias Komm, Hedi Kriegeskotte, Charlotte Krause
Filmlänge: ca. 324 min.

: 23. März 2018 auf DVD

FSK: 0

Magda ist sich sicher: Der Heilige Antonius hilft dabei, verlorene Sachen wieder zu finden, Sankt Columban beschützt Motorradfahrer und der Heilige Georg beschützt die Schwachen.
Die polnische Altenpflegerin Magda steht Familie Holtkamp mit Rat und Tat – und vielen Heiligen – zur Seite. Neben der pflegebedürftigen Oma Waltraud kümmert sich Magda natürlich gleich auch noch um den Rest der Familie: Mutter Cornelia, Vater Tobias sowie Teenie-Tochter Leah und Nesthäkchen Luca. Mit viel Herz, Schlagfertigkeit, Energie und Lösungen für jedes Problem, sorgt sie erneut für viel Wirbel im Hause Holtkamp.

Magda ist die patente polnische Altenpflegerin, die mit ihrem osteuropäischen Akzent und ihrem sexy Aussehen zum unverzichtbaren Mittelpunkt der überlasteten Familie Holtkamp wurde. Sie kümmert sich nicht nur um Oma Waltraud, sondern mischt sich impulsiv in das Familienleben ihrer Arbeitgeber ein. Mit Herz und Schnauze – versteht sich.

Die Story Staffel 2:
Magda ist pragmatisch, temperamentvoll, clever und außerdem ein wahres Improvisationstalent - nur so kann sie das ganze Chaos bändigen. Als das Geld knapp wird, will Conny Oma Waltraud als pflegebedürftig einstufen lassen, doch das sieht Waltraud ganz anders. Nachdem letztere die würdelose Beerdigung einer Freundin erlebt, lässt sie ihre eigene Beerdigung vorsorglich planen und sogar proben. Als in einer anderen Episode Connys neue Chefin zum Abendessen kommt, bricht das Chaos komplett aus. Und Luca verliebt sich in eine Freundin von Leah, glaubt aber nicht, dass er bei ihr eine Chance hat. Kann Magda ihm helfen? Und Tobi bekommt wieder Besuch von seiner Mutter Annerose, die ihren blutjungen Verlobten präsentiert. Aber manchmal braucht auch Magda einen guten Ratschlag. Wie gut, dass sie da ihren Freund, den Busfahrer Nadir hat, mit dem sie über alles sprechen kann.

Nachdem die erste Staffel Top Quoten erreichte, geht die Geschichte um Altenpflegerin Magda, die Schwung in eine Familie bringt, nun endlich weiter. Mit MAGDA MACHT DAS SCHON! – Staffel 2 inszenieren Torsten Wacker („Kein Sex ist auch keine Lösung“) und Nico Zingelmann („Der Lehrer“) gemeinsam mit Isabel Braak („Der Wedding kommt“) die reinste Gute-Laune-Comedy.
Als Magda überzeugt erneut Verena Altenberger („Das Geheimnis der Hebamme“). Neben ihr spielen Brigitte Zeh („Christine. Perfekt war gestern!“), Matthias Komm („Ritas Welt“) und Hedi Kriegeskotte („Der bewegte Mann“).
Beim Deutschen Comedypreis 2017 war die Sitcom in der Kategorie „Beste Comedyserie“ und Verena Altenberger als „Beste Schauspielerin“ nominiert.

Episoden:
01. Kleidertausch
02. Ruhe in Frieden
03. Wunder gibt es immer wieder
04. Rückfall
05. Pierogi-Diät
06. Hoher Besuch
07. Annerose, ich will!
08. Schlesisches Himmelreich
09. Männertage
10. Karate-Conny
11. Polnische Leiter

12. Heckenschüten
13. Sommer der Liebe
14. Reisefieber

Bonusmaterial:
- Making Of
- 8 Clips


                                                  © 2018 Universum Film GmbH