01. Schatten der Wahrheit

Produktionsland/ -jahr:  USA 2000
Regie: Robert Zemeckis
Darsteller: Harrison Ford, Michelle Pfeiffer, Diana Scarwid, Miranda Ott, James Remar, Joe Morton,
                   Amber Valletta, Victoria Birdwell
MusiK. Alan Silvestri
Filmlänge
: 130 min.
: 19. Oktober 2018 auf  Blu-ray
FSK: 16

 

SCHATTEN DER WAHRHEIT – WHAT LIES BENEATH der Psycho-Thriller von Regisseur Robert Zemeckis (u.a. Regie zu "Forrest Gump", "Zurück in die Zukunft") aus dem Jahre 2000 ist auf Blu-ray erschienen. Mit einer Starbesetzung angeführt von Michelle Pfeiffer und Harrison Ford ist SCHATTEN DER WAHRHEIT eine Mischung aus Krimi in bester Hitchcock Manier und Horror, der mit Schockmomenten das Blut in den Adern gefrieren lässt.  

Die Story:
Claire (Pfeiffer) führt ein normales und scheinbar perfektes Leben mit Ehemann Norman (Ford). Als die Tochter auszieht, ist es vorbei mit der Normalität. Nichts ist mehr, wie es war. Im Haus geschehen merkwürdige Dinge, die nur Claire wahrnehmen kann, und die Nachbarn benehmen sich sonderbar. Schnell zieht Claire eine Verbindung zwischen diesen Ereignissen und einer verschwundenen Studentin. Sie ist sich sicher: Ihr Geist spukt im Haus, doch niemand schenkt Claire Glauben. Claire ist auf sich alleine gestellt, wenn sie der Wahrheit auf die Spur kommen will. Doch wird sie diese Wahrheit ertragen können? 

Zwar dauert es, bis die eigentliche Handlung an Fahrt gewinnt, doch einmal da, steigert sich die Spannung mehr und mehr, sodass der Film wie im Flug vergeht. Man rät selbst mit, versucht noch vor der Hauptfigur hinter die Geheimnisse zu kommen, nur um durch die Wendungen wieder am Anfang zu stehen und im Dunklen weiter zu tappen. Nicht ohne Grund wird der Film mit Hitchcock verglichen, insbesondere die charaktergetriebene Handlung erinnert an seine Werke. Man hinterfragt die Figuren, weiß bis zuletzt nicht, wer auf wessen Seite steht. Unklar bleibt ebenfalls, was real und was Einbildung ist. Der Film weigert sich, hierauf eine eindeutige Antwort zu geben. Jeder kann sich selbst eine Erklärung suchen. Gleichzeitig bleibt er nicht zu offen, er fühlt sich nicht so an, als hätte er sich nicht entscheiden können. An manchen Stellen driftet der Film allerdings an die Grenzen des Möglichen – und vielleicht auch darüber hinaus? – , wirkt etwas dramatischer als er sein müsste, gleichzeitig erhöht dies aber die Spannung. 

  • schatten der wahrheit1
  • schatten der wahrheit2
  • schatten der wahrheit3
  • schatten der wahrheit4

Obwohl SCHATTEN DER WAHRHEIT bereits vor 18 Jahren entstanden, hat er nichts von seinem Reiz verloren und überzeugt vor allem dank seiner Darsteller. Insbesondere das Spiel von Michelle Pfeiffer und Harrison Ford geht unter die Haut und wirkt (erschreckend) glaubwürdig. Die Blu-ray bietet neben dem Film mit deutscher Synchronisation und englischer Originaltonspur Bonusmaterial, das aus dem Audiokommentar des Regisseurs und einem 15-minütigen Making-of besteht. Einem spannenden Filmabend steht mit diesem Film nichts im Wege.

Der musicalcocktail verlost 2x die Blu-ray
bis 1.1.2019 !

02. SOKO Kitzbühel 21
Komplette Staffel 17 / 15 Folgen

Produktionsland/ -jahr:  Österreich 2017
Regie: Gerald Liegel, Rainer Hackstock, Claudia Jüptner, Martin Kinkel
Darsteller: Julia Cencig, Jakob Seeböck, Ferry Ölinger, Heinz Marecek, Andrea L´Arronge
Filmlänge: 650 min.
: 4. Oktober 2018 auf  DVD
FSK: 12

Episoden 217 - 231 der erfolgreichen Krimiserie "SOKO Kitzbühel" auf 3 DVDs.

Auch in Staffel 17 hat das Ermittlerteam um Lukas Roither, Nina Pokorny und Alois Kroisleitner alle Hände voll zu tun, denn in Kitzbühel reiht sich wieder ein alpiner Kriminalfall an den anderen. Gemordet wird unter anderem bei einem Basketball-Team, unter ehrgeizigen Biohackern sowie konkurrierenden Internetstars. Ebenso gibt ein Giftmord auf Raten Rätsel auf, bei dem dann sogar Gerichtsmedizinerin Dr. Stefanie Löcker in Gefahr gerät. Überhaupt sind diesmal die Fälle besonders verzwickt, da die Mörder mit allen Wassern geaschen sind.

Natürlich können es auch Haubenkoch Hannes Kofler und Gräfin Schönberg nicht lassen, sich immer wieder ins Abenteuer zu stürzen und dem Soko-Team bei den Ermittlungen "unter die Arme zu greifen". Zum Glück tun sie dies auch in der neuen Staffel sehr intensiv, was ihnen beinahe einen Verhaftung einbringt.

Privat tut sich bei den Alpen-Cops ebenfalls einiges. Während Lukas und Nina nämlich ihr Arbeitsverhältnis auf das Bett ausweiten, erhält Kroisleitner indessen die Überraschung seines Lebens, als ein junger Mann auftaucht, der behauptet sein Sohn zu sein. Diese emotionale Geschichte ist ein weiterer Höhepunkt aus Staffel 17.

Auch die neuen Folgen bieten jede Menge spannende und fintenreiche Kriminalfälle, welche vom dynamischen Ermittlerteam und den einfallsreichen Gehilfen gelöst werden. Dabei kommt der Humor niemals zu kurz.
Eine wirklich starke Staffel, bei der die Hauptprotagonisten durch große Spielfreude glänzen.

Inkl. Untertitel für Hörgeschädigte!

Episoden:
217. Auf gute Nachbarschaft
218. Mord auf Raten
219. Kein Weg zurück
220. Dunkle Wasser
221. Schwarzes Herz
222. Bis in alle Ewigkeit
223. Unsichtbar

224. Schöpfung
225. Unten
226. Mord mit?
227. Wenn die Maske fällt
228. Der Staat bin ich
229. Rolling Gams
230. M 23
231. Arktis

www.polarfilm.de

03. Maria Theresia

Produktion: Polyband
Produktionsland/ -jahr:  Österreich 2017

Drehbuch: Mirka Zlatníková
Regie: Robert Dornhelm
Darsteller: Marie-Luise Stockinger, Vojtech Kotek, Karl Markovics, Fritz Karl, Julia Stemberger, Anna Posch, Conelius Obonya
Filmlänge: 200 min.

: 30. November 2018 auf  DVD
FSK: 12

Anlässlich ihres 300. Geburtstages erschien unter der Regie von Robert Dornhelm ein österreich-tschechische Zweiteiler zum Leben einer der eindrucksvollsten Herrscherfiguren der Weltgeschichte: Maria Theresia.

Die Story:
Schon als Kind steht für die älteste Tochter des Kaisers Karl VI. fest, dass sie einmal Franz Stephan von Lothringen heiraten wird. Zwar erfüllt sich dieser Wunsch, doch eine einfache Zukunft bleibt Maria Theresia verwehrt: Da dem Reich bei dem Tod ihres Vaters ein männlicher Nachfolger fehlt, fällt ihr die Krone zu. Eine Frau auf dem Thron wird jedoch nicht gerne gesehen. Sowohl bei Hof als auch in ganz Europa. Von allen Seiten droht Gefahr, Preußen nutzt die Gunst der Stunde und fällt in Schlesien ein. Ein Krieg ist unausweichlich. Nun liegt es an Maria Theresia, sich gegen ihre Gegner zu behaupten und Österreich zu verteidigen. Gleichzeitig bemüht sie sich auch um Franz Stephan, der ihr mehr und mehr zu entgleiten droht.

Das Historiendrama endet schließlich mit Maria Theresias Krönung zur ungarischen Königin im Jahre 1741. Zwar mag hiermit ein Bündnispartner gegen die Gegner Österreichs gefunden sein, doch der Krieg ist noch weit von einem Ende entfernt. Ebenso wenig findet der Film zu einem wirklichen Schluss. Bisweilen wirkt es sehr offen, als wäre noch etwas geplant gewesen, das nicht mehr realisiert worden ist.

Handelt es sich zwar um eine dramatische Liebesgeschichte zwischen Maria Theresia und Franz Stephan von Lothringen, kommt der Humor keinesfalls zu kurz. Die mitunter charmante Musik sorgt zusätzlich für Auflockerung, ihre beschwingten Töne verleiht den Szenen eine Leichtigkeit und dem Film ein spezielles Flair. Zu diesem zählt auch der Pfau, welcher den ganzen Film begleitet und mit seinen Lauten (unfreiwillig?) begeistert.

Für die Besetzung wurden keine Mühen gescheut und Schauspieler aus den beteiligten Produktionsländern gewählt. Gedreht wurde jeweils in deren Landessprache, die nötige Synchronisation hört man zwar, tut dem Film aber keinen Abbruch. Zu sehen sind unter anderem Karl Markovics, Julia Stemberger, Fritz Karl als Kaiser Karl VI. sowie Vojtěch Kotek als Franz Stephan von Lothringen. Maria Theresia wird von Marie-Luise Stockinger dargestellt, die in der Rolle der willensstarken und doch verletzlichen Herrscherin überzeugen kann.

Die DVD ist sehr minimalistisch gehalten, Extras und Untertitel sucht man leider vergebens.

Trotz der kleineren Schwächen handelt es sich bei Maria Theresia um einen unterhaltsamen Spielfilm, der mit viel Prunk und atemberaubenden Kulissen – besticht. Zwar darf selbstverständlich nicht alles als historische Gegebenheit angesehen werden, doch wird die Geschichte der Herrscherin anschaulich und für die breite Masse zugänglich dargestellt. Und nicht zuletzt die schauspielerischen Leistungen machen den Zweiteiler sehenswert.

www.polyband.de

04. ALEX - Staffel 1                        

Produktion: Polyband
Produktionsland/ -jahr:
  Schweden 2017

Regie: Manuel Concha, Alain Darborg
Darsteller: Dragomir Mrsic, Rakel Wärmländer, Anja Lundqvist, Jerker Fahlström, Susanne Thorson
Filmlänge: 263 min.

: 28. September 2018 auf  2 DVDs
FSK: 16

Die Story Staffel 1:
Alex Leko ist ein Polizist, der begonnen hat, die Regeln zu seinen Gunsten auszudehnen. Manche würden ihn als korrupt bezeichnen. Als Alex versehentlich seinen Kollegen erschießt, beschließt er, sich von seinen Mafia-Kontakten zu lösen. Doch dies ist schwieriger als gedacht. Schließlich gehen seine ehemaligen „Freunde“ soweit und entführen seinen Sohn. Doch sie haben die Rechnung ohne Alex gemacht, der mit allen Mitteln kämpft, um sein Kind wiederzubekommen. Zusätzliches Ungemach bekommt er mit seiner neuen Partnerin Frida Kanto, die ihm und seinen kriminellen Machenschaften auf der Spur ist und ihn zu Fall bringen soll. Brisant ist, dass Alex und Frida früher eine Affäre hatten.

In der Rolle des Alex Leko zeigt Dragomir Mrsic eine große Palette an Emotionen, sodass die Zuseher trotz des eher negativen Charakters mit Alex mitfühlen kann. Als Frida Kanto ist Rakel Wärmländer zu sehen. Frida ist äußerst pflichtbewusst und befolgt die Vorschriften bis zum letzten i-Punkt, Rakel Wärmländer kann dieses Wesen treffend darstellen.
Ist man von den nordischen Krimiserien eher düstere, ruhige Erzählweise gewohnt, gibt es hier eine neue Art der Schwedenkrimis. Im Gegensatz zu anderen Protagonisten ist die Titelfigur nicht nur mit kleineren Charakterfehlern gezeichnet: Er ist kein netter, ehrlicher Polizist, sondern einer, der Dreck am Stecken hat und sogar Drogen nimmt.

Die erste Staffel besteht aus 6 Folgen, wer möchte kann sich die Serie auch im schwedischen Original anhören. Allerdings gibt es hierzu leider keine Untertitel, ebenso gibt es keine Extras. Man bekommt was man sieht: Alex.


Episoden:
1. Beste Freunde

2. Auf der Flucht
3. Der Bulgare

4. Auge um Auge
5. Komplikationen
6. Kugelhagel

www.polyband.de

05. Hexe Lilli rettet Weihnachten

Produktion: Universum Kids
Produktionsland/ -jahr:
  Deutschland 2017

Drehbuch: Gerrit Hermans
Nach der Buchreihe "Hexe Lilli" von KNISTER
Regie: Wolfgang Groos
Darsteller: Hedda Erlebach, Jürgen Vogel, Anja Kling, Maresa Hörbiger, Aleyna Hila Obid, Claudio Magno,
                  Maurizio Magno, Christopher Schärf, Gerti Drassl und der Stimme von Michael Mittermeier

Musik: Anne Kathrin, Klaus Badelt
Filmlänge
: 95 min.

: 26. Oktober 2018 auf  DVD, Blu-ray und Video on Demand
FSK: 0

Hexe Lilli ist zurück! Der dritte Teil der Erfolgsreihe um Hexe Lilli, HEXE LILLI RETTET WEIHNACHTEN von Wolfgang Groos, ist mit Hedda Erlebach, Jürgen Vogel, Anja Kling und Maresa Hörbiger sowie mit Michael Mittermeier als Stimme des Drachen Hektor hochkarätig besetzt. Lillis neuste Abenteuer sind turbulent: Schafft sie es, Weihnachten zu retten und den wild gewordenen Knecht Ruprecht unter Kontrolle zu bringen?

Die Story:
Lilli ist genervt: Immer muss sie auf ihren kleinen Bruder Leon Rücksicht nehmen! Dessen Allergie verhindert, dass sie ein Kaninchen als Haustier bekommt, und als er dann auch noch ihr neues Teleskop zerstört, das gerade erst der Nikolaus (eigentlich Lillis Oma mit angeklebtem Rauschebart) gebracht hat, reicht es Lilli endgültig! Trotz der Warnungen ihres kleinen grünen Drachen Hektor, verwendet sie einen Spruch aus ihrem Hexenbuch und zaubert Knecht Ruprecht aus dem Mittelalter in ihre Welt, damit er Leon eine kleine Lektion erteilt... Der Herbeizauber klappt, aber als sich Ruprecht dann in der heutigen Welt selbstständig macht, um seinen Freund Nikolaus zu suchen, bringt das Lilli jede Menge Ärger ein. Er lässt einen von Lillis Lehrern verschwinden und entwickelt sich langsam wieder zu dem Wesen aus der Unterwelt, das er war, bevor ihn der Nikolaus besänftigte. Jetzt kann nur noch der echte Nikolaus aus dem Mittelalter helfen. Doch wie soll Lilli ihn finden? Während sie sich mit ihrer Klassenkameradin Layla in Ruprechts Zeit zurückzaubert, treibt Ruprecht weiterhin sein Unwesen in Lillis Stadt und Weihnachten ist ernsthaft in Gefahr. Jetzt braucht Lilli ihren ganzen Mut und Verstand, um ihren Fehler wiedergutzumachen und Weihnachten für ihre Familie und alle Menschen ihrer Stadt zu retten...

Die Kinoabenteuer rund um HEXE LILLI basieren auf der sehr erfolgreichen und weltweit millionenfach verkauften Kinderbuchreihe von KNISTER.
Die Erwachsenen-Hauptrollen in HEXE LILLI RETTET WEIHNACHTEN spielen Jürgen Vogel (DIE WELLE, „Blochin“) als Ruprecht, Anja Kling (WO IST FRED?, UNSERE ZEIT IST JETZT) als Lillis Mutter, Maresa Hörbiger („Romy“, „Dr. Klein“) als Lillis Oma und Gerti Drassl („Vorstadtweiber“) als Lehrerin Frau Schnabel – und natürlich darf auch im neuen HEXE LILLI-Film Michael Mittermeier (HEXE LILLI – DIE REISE NACH MANDOLAN) als Stimme von Lillis tollpatschigem Drachen Hektor nicht fehlen!
Die Kinderrollen sind mit neuen jungen Talenten wie Hedda Erlebach als Lilli in ihrer ersten Kinohauptrolle, Claudio Magno als ihr Bruder Leon, Aleyna Hila Obid als ihre Freundin Layla und Maurizio Magno als Graf Tetrich herausragend besetzt.
Regie führte Wolfgang Groos (DIE VAMPIRSCHWESTERN, RICO, OSKAR UND DAS HERZGEBRECHE).

www.universumfilm.de

06. BAYMAX: Robowabohu in Serie - Wieder im Einsatz
(Volume 1)

Produktion: Disney
Produktionsland/ -jahr:
  USA 2017

Regie: Don Hall, Chris Williams
Filmlänge: ca. 168 min.

: 8. November 2018 auf  DVD
FSK: 6

Neue Abenteuer warten auf das Technik-Genie Hiro Hamada und seinen liebenswürdigen aufblasbaren Gesundheitsroboter Baymax! Die Serie beginnt da, wo der Film 2015 aufgehört hat.

Episoden:
01. Baymax: Riesige Rückkehr, Teil 1 und 2:
Hiro denkt, Baymax sei für immer verloren, bis er den Chip findet, mit dem sein Bruder Tadashi Baymax einst erschaffen hat. Hiro macht sich sofort daran, Baymax zu reparieren, doch sein Übermut und seine Ungeduld bringen ihn in Schwierigkeiten. Das neue Grundskelett von Baymax weist einige Fehler auf. Für Hiro, Baymax und ihre Freunde - Adrenalinjunkie Go Go, Ordnungsfanatiker Wasabi, Chemie-Ass Honey Lemon und ihr größter Fan Fred - steht viel auf dem Spiel und sie müssen alles geben, um San Fransokyo zu beschützen.

02. Comic-Heft 188:
Hiro bekommt mit Kami eine Laborpartnerin, mit der er nicht klar kommt.
Die Big Hero 6 bekommen es mit zwei Straßen-Sängerinnen zu tun, welche ihre Fans mit ihrem Gesang hypnotisieren und über elektrifizierende Fähigkeiten verfügen, um Chaos zu verbreiten.

03. Das Monster von San Fransokyo:
Ein erfolgloser Dieb stiehlt Honey Lemons Chemie Handtasche und mutiert durch ein Versehen zum Monster.

In der Frauen WG Honey Lemon und Go Go kriselt es.

04. Der Kochkampf:
Der reichste Mann der Stadt wird von einer Sushiköchin vergiftet und beraubt. Ein Fall für Big Hero 6. Tante Cassie lässt sich auf einen zwielichtigen Kochkampf mit einem Promikoch ein. Nach dem Gewinn tritt sie jeden Tag dort an, bis sie auf Momo Kasse trifft, die verbrecherische Sushiköchin.

05. Im Muirahara-Wald:
Go Go verschwindet immer mal wieder für ein paar Stunden. Natürlich wollen ihre Freunde wissen, wo sie ist. Die Spur führt Hiro und Fred in den Muirahara-Wald. Dort geschehen seltsame Dinge. Noch dazu wird Baymax entführt.

06. Versager-Modus:
Das Schleimmonster taucht wieder auf und ist nach einem wertvollen Gemälde her. Mittlerweile kann es sich in die unterschiedlichsten Materialien verwandeln. Die Big Hero 6 scheinen machtlos zu sein. Auch mit Heros Erdbeben Projekt läuft es nicht nach Wunsch.

07. Der Party-Crasher:
Fred soll in die reiche Gesellschaft eingeführt werden. Doch dafür braucht er jede Menge Hilfe. Tanzen lernt er von Baymax. Für das Catering auf der Feier sorgt Tante Cassie und die Big Hero 6. Doch der Erzfeind von Freds Vater crashed die Party und entführt versehentlich Wasabi statt Fred.

Als erstes fällt die Grafik auf. Diese wurde den aktuellen gängigen Disney Serien angepasst. Die Figuren sind eher kantig und die Umgebung, in der sie sich bewegen, sind weitaus weniger Detailgetreu, wie der Kinohit. Doch in kürzester Zeit hat man sich daran gewöhnt, denn die Serie kann mit vielen anderen Aspekten punkten. Die Geschichten sind durchwegs spannend, abwechslungsreich und stecken voller Überraschungen. Zudem legen sie ein ungeheures Tempo an den Tag, sodass keine Langeweile aufkommt. Schon das Intro hat richtig Pepp. Die Charaktere der Freunde könnten gegensätzlicher nicht sein. Das sorgt für zahlreiche witzige Dialoge, welche einen immer wieder zum Schmunzeln und Lachen bringen. Überhaupt darf man sich über viele komische Situationen amüsieren – vor allem in der Episode “Im Muirahara-Wald”, in der Baymax unter dem Einfluss eines Meteoriten steht. Die Stimmen gleichen den Originalen des Films. Lediglich Wasabi hat einen seltsamen Slang bekommen, der richtig nervig ist. Die Musik ist an den Kinofilm angelehnt und ist sehr flott.
Mit einer Laufzeit von 168 Minuten bekommen die Kids eine satte Portion Big Hero 6 geboten.
„Baymax robowabohu - Die Serie“ führt erfolgreich den Kinofilm weiter und kann mehrere Generationen vor dem Fernseher amüsieren.

www.disney.de

© Disney

07. JERKS. - Staffel 2

Produktion: Universum Film GmbH
Produktionsland/ -jahr:
  Deutschland 2018

Drehbuch: Christian Ulmen, Johannes Boss, Janna Nandzik
Regie: Christian Ulmen
Darsteller: Christian Ulmen, Fahri Yardim, Emily Cox, Pheline Roggan, Jasna Fritzi Bauer,
                   Collien Ulmen-Fernandes, Hendrik von Bültzingslöwen, Mina Tander, Rüdiger Kühlbrodt,
                   Alexander Jovanovic, uvm.

Gaststars: Veronica  Ferres, Joko Winterscheidt, Andreas Bourani, Arne Friedrich, Wayne Carpendale,
                  Palina Rojinski, Anna Maria Mühe, Jasmin Wagner, uvm.
Filmlänge: ca. 225 min.

: 2. November 2018 auf  DVD
FSK: 16

Das Fremdschämen par excellence nimmt kein Ende mit .... JERKS.

Nach der erfolgreichen 1. Staffel von JERKS., die 2017 den deutschen Comedypreis absahnte, folgen nun ab dem 02. November 2018 neue Folgen der verrückten Impro-Comedyserie von und mit Christian Ulmen auf DVD. Basierend auf seinem Leben spielt er in JERKS. nicht nur die Hauptrolle und führte Regie, sondern schrieb außerdem bei dem „Drehbuch“ für die neue Staffel mit. Wobei die Serie von Beginn an hauptsächlich frei improvisiert wurde. Die zweite Staffel knüpft nahtlos an die erste Staffel an und spiegelt wieder das verrückte und vollkommen chaotische Leben der Hauptdarsteller wider. Fahri Yardim und Christian Ulmen durchlaufen als beste Freunde die typischen Problemchen des Alltags und ziehen dabei jegliches Pech und Unglück magisch an. Zahlreiche Liebesdramen und verrückte Katastrophen meistern sie aber trotzdem mit jeder Menge schwarzem Humor und Sarkasmus.  Tollpatschig, witzig und völlig irrsinnig stolpern die beiden weiter durch die zweite Staffel von JERKS.!

Christian Ulmen – bekannt aus „Männerherzen“, „Becks letzter Sommer“ und „Maria ihm schmeckt’s nicht“ – liefert auch in der zweiten Staffel eine ausgezeichnete Regie- und Schauspiel-Leistung. Gemeinsam mit Fahri Yardim („Whatever Happens“, „Winnetou – der Mythos lebt“, „Irre sind männlich“) erleben die Freunde wieder aberwitzige Geschichten basierend auf Ulmen’s Leben. Viele Stars der ersten Staffel sind wieder dabei, aber auch neue, bekannte Gesichter schmücken die Besetzung der zweiten Staffel.

Alle Fans dürfen sich zudem auf noch mehr Katastrophen freuen: Da die zwei bisherigen Staffeln sehr erfolgreich waren, kündigten die Produzenten bereits eine dritte Staffel an. Im Herbst 2018 sollen die Dreharbeiten beginnen. Um die Wartezeit zu verkürzen, gibt es dafür jetzt die zweite Staffel mit zehn neuen Folgen auf DVD!

Die Staffel 2:
Für alle, die sich fragen, wie man mit Feuchttüchern einen One-Night-Stand vertuscht. Für alle, die sich wundern, wie eine gewöhnliche Massage in einer rasanten Verfolgungsjagd enden kann. Für alle, die glauben, dass ein flotter Dreier immer befriedigend ist. Für alle, die wie Christian Ulmen und Fahri Yardim das Kind in sich bewahren möchten.

Die neuen Folgen knüpfen dort an, wo die erste Staffel geendet hat. Christian Ulmen kämpft nach einem verpatzten Heiratsantrag um die enttäuschte Emily. Immer tatkräftig an seiner Seite: Kumpel Fahri Yardim, der ihn meist in noch größere Schwierigkeiten bringt. Die zwei Freunde ecken an, reagieren unverhältnismäßig und scheitern kläglich an den Herausforderungen ihres Alltags. Bei einer Massage kommt es zur sexuellen Belästigung, ein Tauchkurs im Schwimmbecken endet schon mal lebensgefährlich und eine Motorradtour in einer Verfolgungsjagd. Viele alte Bekannte aus Staffel 1 und zahlreiche neue prominente Gesichter bereichern das tägliche Chaos der beiden „jerks.“.

Episoden:
01. Seitensprung
02. Junge Herzen
03. München
04. Fuss
05. Tibet

06. Elternhaus
07. Paul
08. Escort
09. Noah
10. Der kleine Yardim


www.universumfilm.de

08. Goodbye Christopher Robin

Produktion: 20th Century Fox Home Entertatnment
Produktionsland/ -jahr:  GB 2017

Regie: Simon Curtis
Darsteller: Domhnall Gleeson, Margot Robbie, Kelly Macdonald, Alex Lawther, Phoebe Waller-Bridge, Will Tilston
Musik: Carter Burwell
Filmlänge
: ca. 103 min.

: 18. Oktober 2018 auf  DVD
FSK: 6

"Goodbye Christopher Robin" ist ein bewegendes Biopic über die Geschichte von A.A. Milne, dem Autor der weltbekannten Kinderbücher um Pu, den Bären, Vater- und-Sohn-Coming-of-Age-Geschichte nach einer wahren Begebenheit.
Zum renommierten Cast zählen Domhnall Gleeson und Margot Robbie. Regisseur Simon Curtis hat das Drama  emotional und phantasievoll umgesetzt.

Die Story:
GOODBYE CHRISTOPHER ROBIN gibt einen außergewöhnlichen Einblick in die innige Beziehung zwischen A.A. Milne (Domhnall Gleeson), dem vielgeliebten Kinderbuch-Autoren und seinem Sohn Christopher Robin (Will Tilston), dessen Kuscheltiere den Autoren zu den zauberhaften Geschichten um Winnie-the-Pooh inspirierten.
Christopher Robin, seine Mutter Daphne (Margot Robbie), seine Nanny Olive (Kelly Macdonald), ja die ganze Familie wird vom internationalen Erfolg der Geschichten förmlich überrannt. Das Buch wird ein großer Erfolg und bringt nach den leidvollen Erfahrungen des Ersten Weltkriegs Hoffnung und Wohlstand nach England.
Die Frage aber ist, welchen Preis Christopher Robin und seine Familie dafür zahlen müssen, permanent in der Öffentlichkeit zu stehen…

Die Person Christopher Robin und die Figuren seiner Kindheit haben einen sehr traurigen Hintergrund und das versucht dieser Film fast autobiografisch rührend und ohne Märchenflair zu erzählen, was auch bei diesem sehr sensiblen Thema wirklich gut gelingt.
Das ist ganz großes emotionales Kino und wer Disneys "Christopher Robin" angesehen hat, der muss auch diesen Film sehen. Im Gegensatz zum Disney Film ist dieser Film sehr real und autobiographisch und ehrt zudem die Person Christopher Robin und seinen Vater und nicht zu sehr die Figuren aus seiner Kindheit, denn jeder sollte nicht vergessen, Christopher Robin soll bis zu seinem Tod diese Figuren gehasst haben und ganz besonders seine Mutter, denn sie haben seine Kindheit verraten und verkauft und somit ihm sein gesamten Leben zerstört, da er bis zum Tod in dieser Kindheit gefangen war für sein gesamtes Leben. Daher hat er bis zu seinem Tod kein Geld von Walt Disney oder aus den Buchverkäufen genommen.
Nach dem Tod seines Vater hat Christopher Robin die Farm und die Welt von Winnie Puuh nie mehr betreten.
Domhnall Gleeson gibt der Vaterfigur im Film eine emotionale Tiefe und der Titel ist bezeichnend, denn er verabschiedet sich von einer Figur Christopher Robin, die im wahren Leben sein Sohn ist. Die Ausstatung des Films versetzt einen wunderbar in die Welt Zeit der 20-iger Jahre hinein.
Der junge Chrustopher Robin wird von Will Tilston gnaz bezaubernd verkörpert. Seine Mutter Daphne wird als egoistosche Frau beschrieben, was Margot Robbie auch glaubhaft vermittelt. Man bekommt richtig Mitleid mit dem Vater und den Sohn. Sie macht aus Sicht von Christopher Robin den grössten Fehler ihres Lebens und für uns alle das grösste Geschenk, denn sie sendet die Kindergedichte und die Illustrationen an eine große Zeitschrift. Mit dieser Tat war die Welt von Winnie Puuh geboren und Christopher Robin für immer in seiner virtuellen Kindheit gefangen.
Das Kindermädchen Olive ist stets für den Jungen da und erkennt von Anfang an, welchen Qualen die Eltern Christopher aussetzen und warnt sie immer wieder. Kelly Macdonald spielt diesen fürsorglichen Part gabnz ausgezeichnet.
Der Film macht wirklich alles richtig und ist sicherlich mehr Drama als Komödie oder Kinderfilm. Er hat einen ernsten Unterton und ist nicht unbedingt an das jüngere Publikum gerichtet. Aber das stört nint im geringsten. Man erfährt mehr vom Hintergrund der beliebtren Winnie Puuh-Geschichten. Das macht ihn überaus sehensnwert und empfehlenswert.

Bonusmaterial:
- Audiokommentar von Simon Curtis und Frank Cottrell-Boyce
- Promo-Clips (Ein Spaziergang im Wald; Ein Land heilen; A.A. Milne;
  Hallo Billy Moon; Daphne Milne; Die Story; Christopher Robin und
  sein Kindermädchen Olive; Die Besetzung)
- Galerie
- Original Kinotrailer

09. SOLO: A Star Wars Story

Produkrtion/ Vertrieb: Disney
Produktionsland/ -jahr:
  USA 2018

Drehbuch: Jonathan und Lawrence Kasdan
Regie: Ron Howard
Darsteller: Andrew Ehrenreich, Joonas Suotamo, Woody Harrelson, Emilia Clarke, Donald Glover,
                   Thandie Newton, Paul Bettany
Musik: John Powell, John Williams
Filmlänge
: 130 min.

: als DVD, Blu-ray, Blu-ray 3D, 4K UHD Blu-ray und als download
FSK: 12

Han, Chewie und ein galaktischer Raubüberfall entern das Heimkino!

Der spannungsgeladene, galaktische Heist-Film begeistert mit einem talentierten und hochkarätigen Cast: Alden Ehrenreich („Hail Caesar!“), Woody Harrelson („Three Billboards Outside Ebbing, Missouri“), Emilia Clarke („Game of Thrones“), Donald Glover („Spider-Man: Homecoming“), Thandie Newton („Gringo“), Phoebe Waller-Bridge („Fleabag“) und Paul Bettany („Avengers: Infinity War“) schlüpfen in die Rollen von Han, Beckett, Qi’ra und Co. Joonas Suotamo („Star Wars: Die letzten Jedi“) spielt erneut Chewbacca.

Die Story:
Bei einer Reihe waghalsiger Abenteuer in der düsteren und gefährlichen kriminellen Unterwelt lernt Han Solo (Alden Ehrenreich) seinen späteren Co-Piloten Chewbacca (Joonas Suotamo) kennen und trifft auf den berüchtigten Glücksspieler Lando Calrissian (Donald Glover).

Solo: A Star Wars Story markiert den Beginn der außergewöhnlichen Freundschaft des wohl ungewöhnlichsten Helden-Duos der Star Wars Saga!

Seit Disney Star Wars übernommen hat, wird jeder Film sehr stark kritisiert. Vor allem Solo wurde durch die schlechten Einnahmen als schlechter Film abgestempelt - zu unrecht. Es gibt zwar keine große Überraschungen. Wie im Film hatte man sich die Vorgeschichte von Han Solo wahrscheinlich mehr oder weniger in seiner Fasntasie auch schon vorgestellt. Alden Ehrenreich hat es zwar nicht ganz leicht in die übergroßen Fußstapfen eines Harrison Ford zu treten, macht seine Sache aber gut und kann bei eventuellen Fortsetzungen noch in der Rolle wachsen. Auch einige originelle neue Figuren wie z.B. ein feministischer Roboter werden eingeführt. Genauso sieht es bei den anderen Charakteren aus. Lando zum Beispiel wird genauso überzeugend von Donald Glover dargestellt.
Der Schwachpunkt des Film - wenn es schon einen zu erwähnen gibt - ist seine Hetze. Die Figuren können sich nicht richtig entwickeln, da sie permanent in Lebensgefahr agieren und sich retten müssen. Das führt dazu, dass die Beziehungen zwischen den Charakteren meistens nur angerissen werden, wo man gerne mehr erfahren hätte.
SOLO: A STAR WARS STORY zählt zu den besseren Star Wars Filmen. Der Film hat Atmosphäre, die Darsteller machen ihre Sache mehr als nur ordentlich und die Geschichte, die erzählt wird, macht großen Spaß!

 
John Powell ("Jason Bourne") hat den Score komponiert und bearbeitet hat, dem legendären John Williams wird das „Han Solo Theme“ und die original Star Wars Musik zugeschrieben.

Das Bonusmaterial von Solo: A Star Wars Story gewährt Fans einen Blick hinter die Kulissen und lässt sie an den fesselnden Diskussionen zwischen dem hochkarätig besetzten Cast und den Drehbuchautoren Jonathan und Lawrence Kasdan (Autor von Star Wars: Episode V -Das Imperium schlägt zurück und Star Wars: Episode VI - Die Rückkehr der Jedi-Ritter) teilhaben. Außerdem gibt es neben einem aufschlussreichen Featurette über Chewie und seine unerschütterliche Freundschaft zu Han auch einen Blick auf die Originalversion des Millennium Falken und Hans ersten Flug des berüchtigten Raumschiffs zu sehen. Auch auf die Gestaltung des außergewöhnlichen Settings und der nervenaufreibenden Actionszenen wird im Bonusmaterial eingegangen. Zudem sind acht nie zuvor gesehene Szenen enthalten.

Die zweite Star Wars Story erscheint nicht nur auf Blu-ray und DVD, sondern kommt in hochwertigem Design auch als limitierte Blu-ray 3D Steelbook-Edition in den Handel. Auch Freunde messerscharfer Bilder können sich freuen, denn der Film wird auch als 4K Blu-ray in ultrahochauflösender Qualität mit HDR und Dolby Atmos Original-Ton erhältlich sein und die Herzen der Zuschauer in Lichtgeschwindigkeit erobern!

Folge Han und Chewie in 135 Minuten Laufzeit bei ihren rasanten Abenteuern quer durch die Galaxis!

Bonusmaterial 4K UHD Blu-ray:
- Solo: Regisseur & Darsteller am runden Tisch
- Kasdan und Kasdan
- Redesign des Millennium Falken
- Flucht von Corellia
- Der Zugüberfall
- Team Chewie

- Wie man Droide wird: L3-37
- Gauner, Droiden, Kreaturen und Kartenspiele:
   Willkommen in Fort Ypso
- In den Mahlstrom: Der Kossal-Flug
- 8 Zusätzliche Szenen

                                                            © Disney

10. Bo und der Weihnachtsstern

Vertrieb: Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH
Produktionsland/ -jahr:
  USA 2017

Regie: Timothy Reckart
Produzent:
Jennifer Magee-Cook
Filmlänge
: 83 min.
(DVD)
: 1. November 2018 auf DVD und Blu-ray

FSK: 0

Die Story:
Der kleine Esel Bo wünscht sich nichts sehnlicher, als dem Alltagstrott und der kräftezehrenden Arbeit an der Dorfmühle zu entfliehen. So nimmt er eines Tages all seinen Mut zusammen und reißt aus. Endlich in der Freiheit trifft der kleine, aber tapfere Esel auf das Schaf Ruth, das seine Herde aus den Augen verloren hat, und die lustige Taube Dave, mit hochtrabenden Plänen. Gemeinsam mit drei witzelnden Kamelen und einigen sehr außergewöhnlichen Stalltieren folgt das Trio einem großen, hellen Stern am Horizont. Dabei ahnen sie nicht, dass sie am Ende ihrer Reise Zeugen der Geburt Jesu und damit auch Teil des allerersten Weihnachten werden...

Bonusmaterial:
- MUSIK ZUM MITSINGEN AUS DEM FILM BO UND DER 
  WEIHNACHTSSTERN
   - Star-aoke: Mit Bo & Freunden zusammen singen
   - Mittanzen zu: A Great Big World "Life is Good"
   - Videos mit Songtexten von: Mariah Carey,
     Fifth Harmony, A Great Big World,
     Kelsea Ballerini, Kirk Franklin
- Extras: "Faith All Year Round" mit DeVon Franklin
  und mehr!

© 2017 Sony Pictures Animation Inc. and Walden Media,
LLC. All Rights Reserved.

11. THE CROWN - Die komplette fünfte Season

Vertrieb: Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH
Produktionsland/ -jahr:
  USA/ GB 2017

Darsteller:
Claire Foy, Matt Smith, Victoria Hamilton, Jodi Balfour, Michael C. Hall
Filmlänge: 582 min.
(DVD)
: 25. Oktober 2018 auf DVD und Blu-ray

FSK: 12

Nach dem Tod des Königs im Jahre 1952 trat Elisabeth mit nur 25 Jahren die Thronfolge an – in einer Welt, die noch zerrüttet von den Leiden des Zweiten Weltkrieges war. Die Netflix-Serie mit Claire Foy in der Hauptrolle erzählt pro Season ein Jahrzehnt in der Amtszeit der regierenden Königin Elisabeth II. von England, angefangen bei ihrer Hochzeit 1947.
Deckte die erste Season die 50er Jahre ab, so wendet sich Season 2 den Sixties zu – einer Zeit des Umbruchs im Buckingham Palace, die reichlich Zündstoff für das Politdrama bietet. Jodi Balfour („Quarry“) tritt als Jackie Onassis auf, Amerikas First Lady der Kennedy-Ära. JFK wird von Michael C. Hall „Dexter“ gespielt.

Bonusmaterial:
- Die königlichen Verhaltensregeln
- Pferde und Hunde: Die Begleiter der Königin
- Fotogallerie

Blu-ray-Extras:
- Dichtung  oder Wahrheit: Ein Blick auf die
   entscheidenden Skandale
- Wissenswertes über jede Episode bei einer Tasse
   Tee


                                       © Sony Pictures Entertainment Germany GmbH

12. THE BLACKLIST - Die komplette fünfte Season

Vertrieb: Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH
Produktionsland/ -jahr:
  USA 2017

Darsteller:
James Spader, Megan Boone, Harry Lennix, Ryan Eggold, Diego Klattenhoff
Filmlänge: 945 min.

: 18. Oktober 2018 auf DVD und Blu-ray

FSK: 16

Die Story Season 5:
Überraschend unbelastet taucht Raymond Reddington (James Spader) wieder auf der Bildfläche auf und ist auch schon dabei, sein kriminelles Imperium wieder aufzubauen. Seine Lust am Leben ist allgegenwärtig und gibt ihm Kraft, die Grundlagen für sein neues Vorhaben zu legen - eines, das er zusammen mit Elizabeth Keen (Megan Boone) an seiner Seite ins Leben rufen wird. Liz ist zwischen ihrer Rolle als FBI-Agentin und der Verlockung, ihren kriminellen Instinkten nachzugeben, hin- und hergerissen. In einer Welt, in der die Suche und Ergreifung von Schwerverbrechern zum Familiengeschäft geworden ist, wird Red ohne Zweifel seinen Ruf als “Concierge of Crime” zurückerobern.


Bonusmaterial:

- Wie der Vater, so die Tochter
- Entfallene Szenen
- Audiokommentar
- Outtakes
- Wir feiern 100 Episoden



© 2017, 2018 Sony Pictures Television Inc. and Open 4 Business Productions LLC. All Rights Reserved.

13. Verpiss dich, Schneewittchen!

Vertrieb: Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH
Produktionsland/ -jahr:
  Deutschland 2018

Drehbuch:
Cüneyt Kaya, Rainer Bender, Stefan Höh, Mathias Brod
Regie
: Cüneyt Kaya

Produktion:
Oliver Berben, Constanze Guttmann

Darsteller
:
Bülent Ceylan, Josefine Preuß, Paul Faßnacht, Özgür Karadeniz, Franziska Wulf,
                  Chris Tall, Kida Khodr Ramadan, Sabrina Setlur, Marko Dyrlich

Filmlänge
: 84 min.

: 4. Oktober 2018 auf DVD und Blu-ray

FSK
: 12

Dunkle Wallemähne, Musik im Blut und das Herz eines echten Rockers: Das ist Comedystar Bülent Ceylan. Mit VERPISS DICH, SCHNEEWITTCHEN! gibt der Mannheimer unter der Regie von Cüneyt Kaya sein Film-Debüt – und das rockt! An seiner Seite glänzen Josefine Preuß, Paul Faßnacht, Özgür Karadeniz, Sabrina Setlur, Eko Fresh sowie Kida Khodr Ramadan und Franziska Wulf in einer zeitgemäßen Komödie über große Träume, kleine Rückschläge und die unbedingte Liebe zur Musik. Ebenfalls mit dabei: Chris Tall, Mirjam Weichselbraun, Olaf Schubert, Tom Gerhard, die Youtube-Stars von Bullshit TV und DieLochis. Rock on!

Die Story:
In seinen Träumen ist Sammy (Bülent Ceylan) ein Rockstar. Doch in der Realität jobbt und schrubbt er im Hamam seines Bruders Momo (Kida Khodr Ramadan). Plötzlich gibt ihm ein Musiklabel die Chance, bei einer Castingshow berühmt zu werden. Unter einer Bedingung: Der Solomusiker muss eine Band gründen. So wird aus Sammy, seiner Schwester Jessi (Josefine Preuß), dem alten Aushilfsmasseur Wolle (Paul Faßnacht) und dem dicken Mahmut (Özgür Karadeniz) kurzerhand die Gruppe „Hamam Hardrock“. Das Publikum feiert die originellen Newcomer, doch Labelchefin Thomaschewsky (Sabrina Setlur) will den Siegeszug der Multikulti-Rocker mit allen Mitteln verhindern.

Bonusmaterial:
- B-Roll
- Disco Moon
- Youtube
- Julia
- Musikvideo
- Schlager
- Merkwürdigkeitsgefühle
- Trailer


               © Constantin Filmproduktion GmbH, All rights reserved

14. DEATH IN PARADISE - Sammelbox 1
Staffel 1 -3

Vertrieb: Edel Germany GmbH
Produktionsland/ -jahr:
  GB 2011-2013

Regie: Robert Thorogood, James Payne, J.C. Wilsher, Jack Lothian, Simon Winstone
Darsteller: Ben Miller, Kris Marshall, Sara Martins, Danny John-Jules, Gary Carr
Musik: Magnus Fiennes
Filmlänge
: 1.290 min.

: 21. September 2018 auf 12 DVDs
FSK: 12

Saint-Marie ist einer der schöne Urlaubskulissen der Welt. Kristallklares Wasser, weißer Sand, karibischer Flair und herrlich entspannte Menschen. Doch immer wieder ziehen dunkle Wolken über der wunderschönen Insel auf …
Kurzerhand wird der in London stationierte Inspector Richard Poole in das Urlaubsparadies versetzt, um die rätselhaften Fälle aufzuklären.

Nachdem Richard Poole zu Beginn der dritten Staffel selbst einem Mord zum Opfer fällt, wird der Ermittler Humphrey Goodman auf die paradiesische Insel entsandt, um das vorzeitige Ableben seines Vorgängers aufzuklären.

Die Ermittler müssen sich nicht nur mit kniffligen Fällen, sondern auch mit gelassenen Kollegen, sommerlichenTemperaturen und allgegenwärtigem Sand herumschlagen.

Death in Paradise - Staffel 1

Vertrieb: Edel Germany GmbH
Produktionsland/ -jahr:
  GB 2011

Regie: Charlie Palmer, Roger Goldby, Alfred Lot, Paul Harrison
Darsteller: Ben Miller, Sara Martins, Danny John-Jules, Garry Carr, Élisabeth Bourgine

Musik: Magnus Fiennes
Filmlänge
: 400 min.

Die Story Staffel 1:
Sonne satt, endlose Strände und das einzigartige Lebensgefühl der Karibik: Saint-Marie ist ein Traum. Oder ein Albtraum. Zumindest für Detective Inspector Richard Poole: Der Detective Inspector hatte sich im berüchtigt verregneten London eigentlich ganz wohl gefühlt. Doch ist er seinen Kollegen mit seinen akribischen Ermittlungsmethoden derartig auf die Nerven gegangen, dass die prompt die erstbeste Gelegenheit genutzt haben, um ihn ans andere Ende der Welt zu versetzen. Im idyllischen Saint-Marie wurde nämlich ein Kollege erschossen - in einem hermetisch abgeriegelten Panikraum, der sich nur von innen öffnen lässt. Rätselhafter Weise fehlt auch von der Tatwaffe jede Spur! Klar, dass sich der penible Poole sofort in seinen kniffligen Fall festbeißt. Wenn er sich nur nicht auch noch mit der ewigen Hitze, Rieseninsekten, tiefenentspannten neuen Kollegen und dem allgegenwärtigen Sand herumschlagen müsste!

DEATH IN PARADISE ist eine bunte Mischung aus klassischem britischen Krimistoff, Cultural Clash und sehr viel augenzwinkernder Humor, die Fälle sind alle neu und dennoch erinnert Ben Miller an eine englische Variante des liebenswert schrulligen Inspektor Poirot. Unter der heißen karibischen Sonne muss er nicht nur knifflige Fälle lösen, sondern führt seinen eigenen kleinen Kampf um gutschmeckenden englischen Tee und die Wahrung seiner Gefühlswelt, sowie dem Trotzen gegen das Tropenfieber.
Inspector Poole ist introvertiert und entwickelt eigene Methoden zur Lösung der Fälle, aber gerade dies macht ihn zu einem liebenswerten Sonderling seiner kompetenten extrovertierten Gruppe von Mitarbeitern. Gegensätze prallen aufeinander besonders in der Figur seiner Assistentin Camille (Sara Miles), diese weiß nicht recht ob sie ihren Chef wegen seiner Überheblichkeiten hassen oder mögen sollte. Zudem erfährt der Zuschauer nur wenig über das Innenleben des neuen Inspektors, romantische Schwärmerei oder Schwarze Magie sind überhaupt nicht sein Ding. Es macht riesen Spaß den Wortgefechten der Hauptdarsteller zuzuhören und es entwickelt sich eine Art Respekt, die den Zuschauer zum Schmunzeln bringt.


Episoden:
01. Willkommen im Paradies
02. Nur die Sonne war Zeuge
03. Der Voodoo-Zauber
04. Beste Freunde
05. Mord an Bord
06. Tropisches Fieber
07. Falsche Töne
08. Bellende Hunde

Death in Paradise - Staffel 2

Vertrieb: Edel Germany GmbH
Produktionsland/ -jahr:  GB 2012
Regie: Alrick Riley, Keith Boak, David O´Neill
Darsteller: Ben Miller, Sara Martins, Danny John-Jules, Garry Carr, Élisabeth Bourgine
Musik: Magnus Fiennes
Filmlänge: 400 min.

Britischer Humor unter karibischer Sonne: Der penible Londoner Detective Inspector Richard Poole wird unfreiwillig auf die traumhafte Karibikinsel Saint-Marie versetzt, wo er sich nicht nur mit kniffligen Fällen, sondern auch mit entspannten Kollegen, sommerlichen Temperaturen und allgegenwärtigem Sand herumschlagen muss. Das karibische Flair macht dem akkuraten Anzugträger zu schaffen. Doch in seinem Job macht ihm niemand etwas vor. Hier treffen ausgeprägter Spürsinn und rabenschwarzer Sarkasmus aufeinander.

Die Story - Staffel 2:
Die Bewohner Saint-Maries werden von einem tyrannischen Hurrikan aufgesucht. Das Resultat: mehrere Tote, viele Motive und diverse Verdächtige. Ein klarer Fall für Inspector Poole. Waren es dunkle Machenschaften oder doch berechnender Mord? Und welchen Stellenwert hat dabei die örtliche Universität gepaart mit einer mysteriösen Gummiente?
Zeit für Poole sich den neuen Herausforderungen zu stellen!

Auch die zweite Staffel enttäuscht nicht. Die Filme sind klassische Who done its mit britischem Witz. Es macht Spass dieses Team bei der Lösung der Fälle zu beobachten und auch mit zu raten. Die Chemie zwischen den beiden Hauptdarstellern stimmt und britische sowie karibische Eigenarten prallen aufeinander. Ein Krimispass mit Köpfchen und Humor und fast keiner Gewalt.


Episoden:
01. Der blutige Finger
02. Der Graf von Monte Christo
03. Der 3-Uhr-Tee
04. Der Fluch des Piraten
05. Das letzte Lied
06. Der Seidenschal
07. Das Auge des Hurrikans
08. Ein (fast) perfekter Plan

Death in Paradise - Staffel 3

Vertrieb: Edel Germany GmbH
Produktionsland/ -jahr:
  GB 2013

Regie:Cilla Ware, Dusan Lazarevic, Robert Quinn, Richard Signy
Darsteller
: Kris Marshall, Sara Martins, Danny John-Jules, Garry Carr, Don Warrington

Musik: Magnus Fiennes
Filmlänge
: 420 min.

Die Story - Staffel 3:
Durch Richard Poole’s vorzeitiges und tragisches Ableben wird Humphrey Goodman der neue Detective Inspector auf der schönen Insel Saint Marie. Doch während er sich begeistert das Karibische Leben zu eigen macht, merken die Mitglieder seines neuen Teams Camille, Dwayne and Fidel schnell, dass sie einen weiteren exzentrischen und ziemlich frustrierenden Engländer am Hals haben...Humphrey’s scheinbar zufälliges und desorganisiertes Vorgehen bei der Aufklärung von Verbrechen wirkt zunächst verwirrend, doch es dauert nicht lange, bis sie erkennen, dass sie einen außergewöhnlichen Detective in ihrer Mitte haben - einen, der fähig ist, den rätselhaften Mord an seinem Vorgänger aufzuklären - Und so macht das Team gemeinsam weiter und löst mit Bravour eine Menge verwirrender, rätselhafter Morde. Angefangen bei Zombiefilm-Lichtdoubles, über mondäne Stewardessen, bis hin zu Lokalpolitikern..Das ist alles nichts Besonderes - wenn es einen Tod im Paradies gibt.

Nachdem sein Vorgänger zu Beginn der Staffel leider die Szenerie verlässt übernimmt Humphrey Goodman (Kris Marshall) die Leitung der Polizeistation von Sainte Marie. Im Grunde ist das Prinzip gleich geblieben: Kriminalfälle werden vor dem Hintergrund einer traumhaften karibischen Idylle gelöst. Allerdings fehlt dem neuen Ermittler die typisch englische Attitüde, die den ersten beiden Staffeln ihren besonderen Reiz gab. Humphrey Goodman ist zwar ein anderer Typ als Richard Poole, aber er drückt dieser Serie seinen eigenen Stempel auf. Wenn man sich an den neuen Inspektor gewöhnt hat, was übrigens auch dem Polizistenteam der Insel anfangs nicht ganz leicht fällt, dann macht die Serie auch weiterhin Spaß.

Episoden:
01. Tickende Uhren
02. Tödliche Schokolade
03. Wahrheit und Fälschung
04. Mord mit Verspätung
05. Familienbande
06. Der Ruf der Wildnis
07. Der Sturm
08. Liebeleien

Bonusmaterial:
- Making of Death in Paradise

15. DIE BIENE MAJA - Die Honigspiele

Produktion: Universum Kids( Studio 100 Media
Produktionsland/ -jahr:
  Deutschland 2017

Drehbuch: Fin Edquist, Christopher Weekes, Adrian Bickenbach
Regie: Alexs Stadermann, Noel Cleary
Produzenten: Thorsten Wegener, Tracy Lenon, Brian Rosen
Ausführende Produzenten: Uli Stoef, Barbara Stephen

mit den Stimmen von: Jan Delay, Andrea Sawatzki, Uwe Ochsenknecht
Filmlänge: 85 min.

: 14. September 2018 auf  DVD, Blu-ray, 3D/2D Blu-ray und Video on Demand
FSK: 0

Nachdem bereits Majas erstes 3D-animiertes Abenteuer im Kino zahlreiche Zuschauer begeistern konnte, kehrte die schwarz-gelbe Titelheldin mit DIE BIENE MAJA – DIE HONIGSPIELE auf die große Leinwand zurück und summt nun – pünktlich zum Ende der Sommerferien – schnurstracks in die heimischen Wohnzimmer!

Seit über 35 Jahren entzückt uns die kleine, freche Biene Maja immer wieder aufs Neue und ist seit ihrem ersten Auftritt auf dem Bildschirm einfach nicht mehr aus unseren Köpfen wegzudenken. So begeistert die niedliche Biene mit ihren Wald- und Wiesenfreunden große und kleine Fans mit immer wieder originellen und sehenswerten Geschichten aus ihrer eigenen kunterbunten Welt.

In ihrem neuesten Abenteuer verlässt Maja die Klatschmohnwiese, um für ihren Bienenstock an den legendären Honigspielen teilzunehmen. Doch auf sie warten nicht nur knifflige Aufgaben, sondern auch erfahrene Gegner. Um sich gegen die anderen Mannschaften durchzusetzen, müssen Maja und ihre Freunde fest zusammenhalten. Denn am wichtigsten ist am Schluss vor allem eines: Zusammen können sie alles schaffen!

Die Story:
Heller Aufruhr im Bienenstock: Ein Gesandter der Kaiserin hat den weiten Weg von Summtropolis auf sich genommen, um den Bienen der Klatschmohnwiese eine Nachricht zu überbringen. Ob diesmal ihr Traum in Erfüllung geht und sie endlich an den Honigspielen teilnehmen dürfen? Doch Majas Aufregung wandelt sich schnell zu bitterer Enttäuschung, als sie erfährt, dass der Bote nur gekommen ist, um die Hälfte ihrer Honigernte für die Spiele einzufordern. Und dabei brauchen sie den Honig doch so dringend für den Winter! Empört beschließt Maja kurzerhand, die Sache selbst zu regeln und überredet ihren Freund Willi zu einer abenteuerlichen Reise nach Summtropolis, um sich direkt bei der Kaiserin für ihren Bienenstock einzusetzen. Allerdings geht das gehörig schief, denn die Kaiserin ist verärgert über Majas Ungehorsam und beschließt, der kleinen Biene eine Lektion zu erteilen. Sie darf an den Spielen teilnehmen, sollte sie jedoch verlieren, muss ihr Bienenstock die gesamte Honigernte abgeben. Ein großes Risiko! Wird es Maja gelingen, sich mit ihrer Außenseiter-Mannschaft gegen die Favoriten, vor allem die intrigante Violetta, durchzusetzen und ihren Bienenstock zu retten?

Auch für den zweiten Animationsfilm konnten wieder hochkarätige Synchronsprecher gewonnen werden: Jan Delay übernimmt erneut den Part von „Willi“, Andrea Sawatzki spricht die „Kaiserin von Summtropolis“ und Uwe Ochsenknecht überzeugt als „Alfons Graf von Bienenstich der Dritte“. Für die Regie zeichnet wieder Alex Stadermann gemeinsam mit Noel Cleary verantwortlich.



Bonusmaterial:

- Featurette „Arbeit im Synchronstudio“
- Interviews mit den Synchronsprechern
- Original Kino-Trailer


                                           
                                            © Universum Film GmbH

BBC Earth
16. UNSERE ERDE 2

Produktion: BBC Earth Films/ Universum Film GmbH
Produktionsland/ -jahr:  GB 2017

Drehbuch: Geling Yan, Frank Cottrell-Boyce
Regie: Peter Webber, Richard Dale, Lixin Fan
Erzähler: Günther Jauch
Originalmusik:
Alex Heffes
Filmlänge
: 94 min.

: 7. September 2018 auf  DVD, Blu-ray, 4K UHD Blu-ray und Video on Demand
FSK: 0

Freue dich auf ein Naturerlebnis der Superlative! 2007 brachte BBC Earth Films EARTH („Unsere Erde“) auf die große Leinwand, der in Deutschland 3,7 Millionen Kinozuschauer begeisterte. Jetzt lässt das britische Studio die lange erwartete Fortsetzung folgen – mit spektakulären Bildern, wie man sie noch nicht gesehen hat!

Inhalt:
UNSERE ERDE 2 nimmt uns mit auf eine erstaunliche Reise um die Welt und enthüllt die fantastische Kraft der Natur und Tierwelt. Im Laufe eines einzigen Tages folgen wir der Sonne von den höchsten Bergen bis hinunter zu den entlegensten Inseln, von exotischen Regenwäldern bis hinein in den Großstadtdschungel.
In UNSERE ERDE 2 ist man ganz nah dran an unvergesslichen tierischen Hauptdarstellern. Zum Beispiel an einem Pinguin, der jeden Tag heldenhaft einen lebensgefährlichen Weg zurücklegt, um seine Familie mit Nahrung zu versorgen. An einer Familie von Pottwalen, die es liebt, vertikal treibend zu dösen oder an einem Faultier, das der Liebe hinterherjagt.

2007 brachte BBC Earth Films, eine Naturfilme produzierende Tochtergesellschaft der BBC, EARTH („Unsere Erde“) auf die Leinwand. Dieser Dokumentarfilm feierte auf verblüffende Weise das Spektakel, das die Natur auf der ganzen Welt bietet, beobachtete das Leben von drei Spezies und die Wege, die der Eisbär, der afrikanische Elefant und der Buckelwal innerhalb eines Jahres zurücklegen. „Unsere Erde“ war ein Meilenstein im Genre des Naturfilms, war bei Zuschauern und Kritikern gleichermaßen sehr erfolgreich und spielte weltweit 112 Millionen Dollar ein. Damit zählt „Unsere Erde“ zu den kommerziell einträglichsten Naturfilmen aller Zeiten. Angesichts dessen mag es überraschen, dass es zehn Jahre bis zu Realisierung des Nachfolgers, UNSERE ERDE 2, dauerte. 

Mit Humor, Intimität, großen Gefühlen und einem umwerfenden Gespür für prächtige und brillante Kinobilder erzählt dieses bezaubernde Leinwandabenteuer für die ganze Familie auf spektakuläre Weise, wie jeder einzelne Tag mit noch nie gesehenen Dramen und Wundern praller gefüllt ist, als man es sich je hätte vorstellen können.


Bonusmaterial:
- Behind the Scenes
- 5 Featurettes:
   Breaking the ice
   Clash of the titans
   Chasing Shadows
   Raising a family
   Noah's Ark


www.universumfilm.de


Email
Info